365 Tage Quilt

Klar, bei so einer tollen Aktion wie dem 365 Tage Quilt Projekt von Uli aka Königskind möchte ich auch unbedingt mitmachen. Gesehen habe ich das ganze bei Katharina von greenfietsen. Obwohl sich das ganze ganz schön schnell bereits in der Nähbloggerwelt rumgesprochen hat erkläre ich nochmal kurz: Jeden Tag schneidet man ein Quadrat aus, so dass man am Ende des Jahres genug Quadrate für eine Decke zusammengeschnitten hat. Die werden dann natürlich noch zu einer Decke verarbeitet und das auch noch innerhalb dieser 365 Tage. Festgehalten wird das Ganze auf Ulis Blog.

Ich habe erst gedacht, dass das für mich zu schwer sei das Quilten, das ist a eigentlich mit Hand und sowas… und das soll weh tun, weil man sich immer in die Finger sticht… ihh neeee! Aber ich habe andere Fudler im Netz entdeckt (man gucke zum Beispiel hier) die nähen die Quadrate zusammen, dann nähen die da von hinten ne Decke dran (oder Fleece oder was man will) und dann steppen die einfach mit der Maschine ein paar mal wild über die Decke. Das werde ich ja wohl noch schaffen! Deshalb jetzt hier meine ersten Quadrate:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMal sehen ob ich tatsächlich durchhalte :D Ein Konzept habe ich nicht, zumindest für Farben nicht. Naja, ich habe mir überlegt dass ich jetzt erstmal mit Stoffen anfange, die mich im Jahr 2013 begleitet haben, ich kann also zu jedem ne Geschichte erzählen und dann schaue ich mal, dass ich immer wenn ich irgendwo in der Welt unterwegs bin Stoffe kaufe und die dann benutze. Ich will also eine Decke, die mein Jahr 2014 aufzeichnet. Man was klingt das toll. Wie gesagt: mal abwarten :D

ich möchte eine Decke die man als Tagesdecke nutzen kann, sie soll 225×250 cm groß sein. Das sind dann 18×20 Quadrate der Größe 12,5×12,5 cm (zugeschnitten mit 0,75 cm Nahtzugabe 13×13 cm), aaalso 360 Quadrate.

So und jetzt die anderen!

Die Quadrate schicke ich noch eben zur Revival Linkparty :)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Gedanken zu „365 Tage Quilt

  1. Christiane

    Super!
    Ich hab gerade Deine Nachricht gelesen! Ich freu mich riesig, dass Du auch dabei bist!
    Das ist ein echt tolles Projekt! Ich bin schon so gespannt auf all die schönen Decken!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  2. greenfietsen

    Oh, das freut mich aber, dass ich dich zum Mitmachen anstiften konnte. Und da entdecke ich auch gleich ein paar Hamburger-Liebe-Schätzchen unter deinen ersten Patches. Wie schön! Das wird bestimmt ein toller Erinnerungsquilt für 2014. Ans Quilten mit der Hand habe ich auch gar nicht gedacht. Das werde ich schön bleiben lassen. Lieber die Methode mit der Maschine. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Katharina

    Antworten
  3. ilanoé

    Wow, das ist aber ein Riesenprojekt!!!! Ich bin gespannt, wie deine Decke aussehen wird, aber das Wichtigste ist, dass jeder Stoff seine eigene Geschichte hat, und das gefällt mir :) Und egal wie die Decke am Ende aussieht, die wird eine schöne Geschichte dann erzählen!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  4. Tüt

    Das finde ich eine gute Idee! Ich will auch unbedingt nochmal einen Quilt machen fürs Bett als Tagesdecke, aber da möchte ich dann kein ganzes Jahr für brauchen :D

    Antworten