Eine Elaine kommt selten allein…

Danke, danke, danke pattydoo!

Ich habe mich mit meiner alten Maschine (einer günstigen Singer) schon einmal an Jersey probiert. Das ist nichts geworden, Nähte verzogen, Stoff verzogen, das Übliche. Aber jetzt weiß ich was ich falsch gemacht habe!

Das Tutorial für die Elaine ist wirklich für Dumme, man kann praktisch nichts falsch machen (okay, ich habe trotzdem ein paar Nähte wieder aufmachen und neu machen müssen ;)). Echt super, wie Ina erklärt wann man wieso welchen Stich benutzen muss. Noch nie sah ein Ausschnitt bei mir so gut aus, ich hab’s raus. Ab sofort startet bei mir die Anziehsachenproduktion. Der nächste Jersey liegt bereit, ebenso Schnittmuster für Kleid und Leggings, wäre doch gelacht, wenn ich das jetzt nicht auch schaffe :)

Hier aber erstmal die Bilder meiner Elaines:

einmal in schwarz mit Blumen von vorne:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

einmal von hinten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und in weiß mit Blumen von vorne:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und von hinten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe den Schnitt für mich verlängert, ich bin sehr groß und 10 cm müssen es bei Shirts schon für mich mehr sein. Aber steht ja auch genau im Schnittmuster dabei wo man verlängern muss, also kein Problem!

Ein großer Dank geht hier auch an meine neue Nähmaschine, eine W6 N3300 exclusive! Ein tolles Teil, näht alles ohne zu murren. Mit dem Obertransportfuß näht sich der Jersey quasi von selbst!

Die Stoffe sind beide aus dem Laden „Stoffe am Koppstadtplatz“ in der Essener Innenstadt. Ein kleiner Laden, der bis an die Decke voll mit Stoffen ist. Und in der Mitte gibt es ein großes Regal mit reduzierten Stoffen. Die Verkäuferin war sehr nett zu mir, da gehe ich nochmal hin.

So, euch einen schönen Creadienstag, da geht es jetzt nämlich hin! :)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Gedanken zu „Eine Elaine kommt selten allein…

  1. Claudia

    Die beiden Shirts sehen wirklich sehr schön aus! Ich glaube ich muss die Elaine auch mal nähen! :) Nur finde ich irgendwie nicht die passenden Jerseys, die „erwachsenentauglich“ sind… Da muss ich wohl noch etwas suchen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    Antworten
  2. Änni

    Die sind beide toll! Vor allem die dunkle Variante mag ich sehr gerne. Vielleicht sollte ich mir das Schnittmuster auch noch kaufen…
    Liebe Grüße, Änni

    Antworten
  3. Monika

    Total schön, deine T-shirts!!
    Über Kissen, einfache Röcke, mal ein Kleid, taschen bin ich noch nicht hinaus gekommen.
    Aber ob ich mir Jersey-shirts zutrauen würde????

    LG,
    Monika

    Antworten
  4. Lea

    Hallo Fröbelina,

    ich stelle gerade mit Freude fest, dass Du die gleiche Nähmaschine hast wie ich. Leider bin ich- wohlgemerkt bislang ohne Obertransportfuß- auf Kriegsfuß mit Jersey.
    Wenn ich Dich richtig verstehe, ist der Obertransportfuß für Dich aber der Trick, richtig? Welchen Stich benutzt Du denn dann? Trotz fehlenden Overlockfußes einen Overlockstich?

    Liebe Grüße aus Köln,
    Lea

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Lea,

      da hast du dir eine super Nähmaschine ausgesucht! ;) Finde ich :) Ja genau, der Obertransport macht’s! :) Ich nähe Jersey immer mit Obertransport (den Fuß habe ich direkt beim Bestellen der Nähmaschine für 20 € mitbestellt) und dem Zick-Zack-Stich a5, das funktioniert für mich super! Man muss, um den Obertransportfuß zu verwenden, den ganzen Nähfußhalter austauschen und dann kann man den eigentlichen Fuß nicht mehr austauschen, also kann man auch den Overlockfuß nicht verwenden. Wen man den mit dem normalen Obertransportfuß näht zieht sich der Stoff zusammen bei Overlockstichen, deshalb benutze ich a5. Bei nicht dehnbaren Stoffen funktioniert aber auch der Overlockfuß super.
      Wenn du noch Fragen hast oder ich mich nicht verständlich ausgedrückt habe schreibe mir einfach nochmal :)
      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

      Liebe Grüße

      Katharina

      Antworten
  5. Pingback: Frühlingsanfang mit Elaine und Julia - Wedelblog

  6. Pingback: Tops | Fröbelina