Einige Leseknochen

So, endlich kann ich euch die restlichen noch nicht gezeigten Weihnachtsgeschenke zeigen. Ich habe schon ganz lange auf einen Grund gewartet endlich mal so ein Relaxing Neck Pillow zu nähen. Und ich mein: das kann ja jeder gebrauchen. Und es wäre ja auch gemein, wenn nur ausgewählte Personen eins bekommen und sooo viel Arbeit ist das ja nicht und dann habe ich sage und schreibe 12 von den Kissen auf einmal genäht.

Und weil ja gerade diese Microperlen-Kissen so im Trend sind habe ich mir direkt mal bei ebay einige Liter von diesen Styroporkügelchen bestellt. Weil das eigentlich die Idee von meinem Freund war hat er mir netterweise geholfen. Also eigentlich hat nur er befüllt, was eine Arbeit! :D und was eine Sauerrei :)

Gelohnt hat es sich allerdings, die Beschenkten habe sich echt gefreut und die Kissen sind total bequem! :) Die Einzige die jetzt keins hat bin ich :(

Hier seht ihr mal alle auf einen Schlag:

IMG_4586Und jetzt gibt es nochmal Einzelfotos

IMG_4593Unschwer zu erkennen war das rechte für eine Oma, allerdings für Marvin’s. Das mit dem Auto gehört jetzt dem Alfred, Marvin’s Papa.

IMG_4595Das vordere gehört natürlich dem Marvin, dem Fröbel ;) Das rechte war für meine Oma :)

IMG_4602Das links vorne bekam mein Opa, das links hinten die Susanne.

So, jetzt bleibt mir noch euch einen schönen Rutsch zu wünschen und meine Kissen zu folgenden Linkparties zu schicken :

FürAndereGemacht, Meertje, Sternenliebe, AllesFürDenMann

Außerdem möchte ich einmal danke sagen, so zum Ende des Jahres! Vielen Dank für’s Lesen, für’s Teilen und für die super netten Kommentare :)

Macht’s gut!

Katharina

Übrigens.: Am Montag vor Weihnachten ist meine Nähmaschine repariert von W6 zurückgekommen :) Ging also alles in allem echt total schnell und alle waren sehr freundlich zu mir :) Ich habe sogar neues Garn bekommen und einen handgeschriebenen Zettel an meinem alten „Besseres Garn nehmen“. Hups! :D Und das war schon eins meiner besten! Ich nähe nämlich auch mit Lidl und Tchibo-Garn.

Ich denke ich werde da dann wohl in Zukunft mehr drauf achten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 Gedanken zu „Einige Leseknochen

  1. Änni

    Wow, sehr fleißig! Wir brauchen ja auch dringend noch einen Leseknochen, unser einer ist zwar extragroß, aber einfach nicht genug für zwei ;-)
    Mir graut es nur vor dem vielen Füllmaterial, welches da immer drauf geht…
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch, Änni

    Antworten
  2. LAPAUSA!

    Hallo Katharina,
    da hast Du ja ne Menge Leseknochen produziert, klasse. Die Teile sind aber auch wirklich genial, ich habe auch einige verschenkt und selber in fast jedem Ziummer einen rumliegen:-)
    Einen guten Rutsch in ein kreatives Jahr 2014!
    Viele Grüße
    Sabine

    Antworten
  3. Contadina

    Wow, Katharina, so auf einem Haufen, sind das ganz schön viele Leseknochen und ganz schön viel Füllmaterial.
    Von den Kügelchen habe ich auch noch hier rumstehen, aber ich stopfe immer genau ein Möbelschweden-Inlet in einen Leseknochen – das passt auch und geht definitv schneller (alleine die Beseitigung der außerordentlich widerspenstigen Kügelchen dauert ja länger als einen Knochen zu befüllen. *lach*).

    Da warst du aber wirklich fleißig.
    Komisch, dass man die immer nur für andere näht, oder?
    Ich habe selbst auch noch keinen hier liegen, aber schon 4 oder 5 genäht. Ts, ts, ts!
    Wir armen Näherinnen, nie nähen wir was für uns…. *schluchz*
    Ähm, bis auf die ganzen Rums und MemadeMittwoch-Sachen natürlich. Habsch jetzt ganz vergessen… *nuschel*

    So, nun komme ich mal zur Sache (also zur anderen Sache nach meiner Leseknochen-Begeisterung) und wünsche dir einen guten Rutsch, alles Liebe und Gute und ein tolles Jahr 2014 für die und deinen Liebsten!

    Ich freue mich schon auf das, was da 2014 alles von dir kommen wird!

    Liebe Grüße
    deine Sabine

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Sabine, danke für den Kommentar :) Also ich glaube insgesamt komme ich nicht zu kurz ;) Aber so nen Leseknochen hätte ich schon noch gerne für mich :)
      Vielen lieben Dank für deine Wünsche, ich hoffe auch dass du gut ins Neue Jahr kommst und freue mich auch schon darauf deine Sachen im nächsten Jahr zu bewundern :)
      Liebe Grüße zurück :)

      Antworten
  4. Karina

    Die sind ja toll geworden. Ich hab die jetzt schon so oft gesehen und bewundert, da muss ich mir nächstes Jahr auch mal welche nähen!!!!
    Guten Rutsch und liebe Grüße Karina

    Antworten
  5. Christiane

    Ui, Katharina, da hast Du ja Leseknochen im Akkord genäht! So viele, der Wahnsinn! Und so schön!
    Das glaub ich gern, dass die ein Ankommer waren :-)
    Gut, dass Du Deine Maschine wieder hast!
    Dann also auf in ein neues Jahr voller Tatendrang!!!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  6. ilanoé

    Wow, so viele! Sie sind super schön, und mit Applikationen noch :) Ich freue mich, dass deine Nähmaschine wieder da ist! Ich könnte ohne meine nicht mehr – na ja, im Moment bin ich nicht so fleissig! Ich habe mir mal überlegt, so einen Leseknochen zu nähen, hier (heisst in der Westschweiz) kennen wir es nicht! Deine sehen super bequem aus, und bald hast du dir sicher auch einen genäht, oder???
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und wünsche dir ein wunderschönes Jahr 2014!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ich kenne die auch nur durch die Bloggerwelt, die sind echt bequem und super schnell genäht, ich denke schon dass ich mir bald mal einen für mich nähe :)
      Ich bin echt froh dass meine Maschine wieder da ist :) Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Antworten