Hawthorn in Jeans

img_20150308_162334Einen fröhlichen MeMadeMittwoch miteinander! Ich habe heute mein neues Kleid an! Ich weiß gar nicht wie lange ich das schon nähen wollte. Und wie das so ist, Dinge die man unbedingt nähen will näht man erstens tendenziell gar nicht und zweitens liegt das daran dass sie nicht so spektakulär sind. Aber genau das schätze ich an diesem Kleid, ich kann es zu allem einfach so anziehen :) Dass es noch ein Hawthorn geben wird war nach meinem Kirschen Hawthorn im Sommer klar und ich hatte auch schon ganz genau im Kopf wie es werden soll: Jeanskleid, wuhuuu! Mein Freund ist da irgendwie nicht so der Fan, den soll mal einer verstehen. Aber ich glaub es war eher die Idee die er kacke fand, das Kleid gefällt ihm nämlich (ob er jetzt will oder nicht ;)). Netterweise hat er schonmal wieder die Knöpfe ausgesucht. Ich bin da sowas von schlecht drin. Das dauert Jahre bei mir! Und dann entscheide ich mich um. So als wäre das halt das aufwendigste und wichtigste am ganzen Kleidungsstück. Aber das macht ja auch so viel aus, falsche Knöpfe und die Arbeit war umsonst, sozusagen :D Ich hab mich auf jeden Fall für diese weißen Knöpfe entschieden (lassen). Das war viel Arbeit, ich erwarte Lob! ;D

img_20150308_162244

Ansonsten habe ich euch dazu gar nicht viel zu erzählen. Den Schnitt kannte ich schon, der Stoff ist ein dünner Jeansstoff ohne Dehnung von buttinette. Ich habe mich komplett an die Anleitung gehalten, habe nur verlängert und wie schon im Sommer und sowieso bei jedem Colette Schnitt Größe 2 genäht. Passt perfekt, Brustabnäher hätten nen Ticken eher enden können, aber pfff. Ich habe mich diesmal für die 3/4-Ärmel entschieden, die ich stark verlängert habe damit sie überhaupt 3/4 waren.. komisch…

img_20150308_162255 img_20150308_162347

Allein für die Manschetten lohnt es sich de Schnitt zu kaufen. Richtig klasse werden die genäht, sonst ist das immer voll die Friemelei und hier war das ganz einfach abgefrühstückt und schön sauber. Vertan habe ich mich aber einmal und musste auftrennen. Aber okay, mein Fehler.

img_20150308_162411 img_20150308_162510

Netterweise gibt es übrigens wieder ein Sewalong von Colette. Das wusste ich bei meiner ersten Version nicht und gut fand ich es dieses Mal auch nicht. Es fehlten Schritte. Einsetzen der Ärmel bei 3/4 Ärmeln. Aber gut, was solls, bei den kurzen steht es dabei und in der Anleitung ja auch.

img_20150308_162521 img_20150308_162537

Insgesamt finde ich ist das Kleid wirklich einfach zu nähen und auch richtig richtig spaßig! Ach was mag ich Knopfleisten! Und Kragen! :)

img_20150308_162334 img_20150308_162329

Das hintere Rockteil wird übrigens eigentlich nicht im Bruch zugeschnitten. Vielleicht weil die in Amerika immer nur den schmalen Stoff haben. Keine Ahnung, ich habs im Bruch zugeschnitten, ging gut :)

img_20150308_162244Weil das Wetter so schön war als wir die Fotos gemacht haben konnte ich meinen Parka anziehen  und habe direkt auch davon noch ein Foto gemacht, so ganz fashionbloggerin mäßig, cool oder?! ;)

img_20150308_162202

 

Macht’s gut!

 

Katharina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

40 Gedanken zu „Hawthorn in Jeans

  1. Punktemarie

    Guten Morgen liebe Katharina,

    super Kleid :-) Weiß gar nicht, was Dein Freund anfangs hatte… Ein Jeanskleid geht immer und zu allem :-) so eins könnte ich auch brauchen, bin ja mit Kleidern und Röcken eher dünn bestückt… Ist das mit den Manschetten und dem Kragen handlebar, also auch für noch nicht Nähnerds schaffbar ? Denn der Schnitt ist echt toll…

    Viel Spaß damit und liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Brigitte, du Liebe :) Das ist absolut handlebar. :) Der Kragen ist hier ganz leicht, der hat keine Beleg oder wie man das nennt. Also einfach nur ein Teil und das wird beim Nähen zwischengefasst. Easy! Und die Manschetten sind supergut erklärt und auch nicht schwer. Ich finde den Schnitt sehr geeignet wenn man das erste Mal einen Kragen und Manschetten näht :) Also ran an das Kleid!

      Antworten
  2. Amelie

    Wow, das Kleid ist ja wirklich super geworden und passt dir wie angegossen! Ich finde Jeanskleider oder -blusen an anderen Leuten immer toll, aber selber habe ich kein einziges. Dir steht es auf jeden Fall super gut! Was mir besonders gut gefällt, ist wie schön der Rock fällt. Aber vor diesen haufen Knopflöcher hätte ich einen rießen Respekt :D. Mein Freund such für mich übrigens auch Knöpfe aus oder ich frag die Verkäuferin, weil entweder kann ich mich nicht entscheiden oder ich kaufe viel zu große Knöpfe :D.

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Amelie :) Ach Knopflöcher macht die Maschine für mich und die muckt nie, die Liebe! Ich habe wirklich ein starkes emotionales Verhältnis zu ihr. :)
      Den Frauen im Laden vertraue ich meistens nicht! :D Eine coole kannte ich, die hätte das machen dürfen, aber das war in Moers, weit weg! :)

      Antworten
  3. Nele

    Also ich habe nachgedacht. :D
    Und ich denke, du solltest dich dringend bei der 2.Staffel von „The Great German Sewing Bee“ bewerben!
    Du kannst raffinierte Dinge, viele Stoffe, anscheinend ganz fix nähen, gut anpassen und scheinst eine lockere Art zu haben. mit Fehlern und Herausforderungen umzugehen…(„Ich liebe Kragen und Knopfleisten…pfüüüü….bei SO vielen Knöpfen muss das mal jemand sagen!!) :)
    Das wars auch schon. ;)

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hey Nele! Das ist ja mal ein netter Kommentar, danke :) Ich hab mir das mal angesehen und bisher gar nicht mitbekommen dass hier ne erste Staffel laufen soll und dafür die Bewerbungen schon waren. Da hätte ich total Lust drauf! Bewerbungen für eine zweite Staffel laufen aber noch nicht oder? Die erste ist ja glaube ich noch gar nicht gedreht?! Hast du da Infos? :)
      Danke für den lieben Kommentar auf jeden Fall :)

      Antworten
      1. Nele

        Leider keine!
        Ich weiß auch nicht mal, ob die 1. Staffel jemals laufen wird, ich glaube es wurde gecastet für eine erste Pilotfolge…Ich hoffe aber, dass es eine 1. und dann eine 2. Staffel usw. geben wird! :)

        Antworten
  4. ilanoé

    Das Kleid ist wunderschön, mehrmals hab ich mir schon überlegt, den Schnitt zu nähen und deine Version gibt mir noch mehr Lust dazu!!! Tolles Outfit mit der Parka;-)
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    Antworten
  5. Susanne

    Hehe, sehr cool, dein Kleid mit Parka, :).
    Im Ernst, das Kleid sieht super aus. Jeansstoff ist eine schöne Idee für diesen Schnitt, macht das Modell, das ja sehr feminin ist, ein wenig lässiger. Auch die Knopfwahl deines Freundes gefällt mir. Ich mag die Knopfleisten bei Hemdblusenkleidern auch sehr, nur nicht das Nähen der vielen Knopflöcher und das Annähen der Knöpfe. Und der Schnitt sitzt toll an dir.
    LG von Susanne

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Vielen lieben Dank Susanne :) Ich find das ganz gut glaub ich Knopflöcher und Knöpfe zu nähen :D So als letzter Schritt und dann ist das Kleid fertig. Und meine Maschine ist das wirklich sehr zuverlässig, die Liebe! ;)

      Antworten
  6. Kathrin

    Du alte Fashionbloggerin!
    Wowwww, ich liebe deine weißen Knöpfe!

    Ich kann voll verstehen, dass man Dinge, die im Kopf schon eeewig fertig sind, immer am längsten dauern. Da fehlt dann der Reiz. Man weiß ja auch schon was rauskommt.
    Ich glaube, du wolltest Dein Jeans Hawthorn schon machen, bevor ich meins genäht mit Sternchen hatte! Ich hab dir ja damals schon gesagt, das die Manschetten Hammer sind! Hör mal auf mich! :)
    Ich finde dein klassisches Jeanskleid sogar ein bisschen schöner als meins mit Sterncen. Eben genau aus dem Grund, den du schon gesagt hast: Es passt einfach zu allem!
    Näh doch noch so eins mit anderen Knöpfen! :D

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ich hab da auch an dich gedacht bei den Manschetten! ‚Katta‘ dachte ich so ‚da hatte die Kathrin doch tatsächlich recht‘! :D Ne echt, gut erkannt! :) Klingt so als müssten wir beide noch so ein Kleid nähen. Du aus Jeans und ich aus Jeans mit den anderen Knöpfen ;) Nächstes Jahr dann vielleicht ;) :D

      Antworten
  7. Petra

    Ich finde Dein Jeanskleid voll klasse, steht Dir suoergut und wie Du schon schreibst, passt einfach zu Allem!!! Mit Parka siehts auch toll aus, aber ich mags eher ohne :-) Ich glaube, ich muss doch n och mal in den sauren Apfel beißen und mir den Schnitt leisten, bald ist wieder Stoffmarkt und ich wollte sowieso mehr Webware verarbeiten in näherer Zukunft.
    Die Köpfe passen übrigens prima, hat Dein Freund gut gemacht, könnte ich mir auch gut mit dunkelblauen vorstellen oder leicht gemusterten.
    LG Petra

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Petra :) Die anderen waren dunkelblau leicht gemustert, siehst mal, bist du wohl auch ne Knopfexpertin! :) Ja lohnen tut sich das auf jeden Fall. Sind ja auch drei Varianten dabei und passformtechnisch ist der super. Die Anleitung macht auch richtig Spaß, man lernt richtig was finde ich :)

      Antworten
  8. strickprinzessin

    Du erwartes Lob, bekommste de. Sieht Bombe aus meine Liebe. Und soooooooooo viel Knöppe ;). Haste ganz fein gemacht und sieht mit Gürtel bestimmt auch toll aus :).
    lG Melanie

    Antworten
  9. kuestensocke

    Was für ein schönes Kleid! Die Passform ist peferkt und auch all die schönen Details sind einfach klasse geworden. Da sind ja jede Menge Knopflöcher und Knöpfe zu nähen, du meine Güte. Die weißen Knöpfe passen wirklich sehr gut dazu – ein Lob an das Entscheidungskommitee ;-) LG Kuestensocke

    Antworten
  10. Silke

    Hier kommt ein großes Lob ! Fein gemacht, wie immer….Es gibt Schnitte, die stehen einem, -egal aus welchem Stoff und dieses Kleid ist defenitiv eine,s welche hervoragend zu dir passt.
    Übrigens, vielleicht schaffts du es deinen Freund zu überzeugen, das zur Knopfauswahl auch das annähen gehört !?
    lG Silke :)

    Antworten
  11. Stefi

    Wow! Das Kleid ist klasse! Es steht dir ausgezeichnet gut und Jeans ist perfekt dafür. Du hast sehr schön gearbeitet und die Knöpfe sind perfekt! Viel Freude damit und weiterhin viel Spaß beim Nähen!
    LG Stefi

    Antworten
  12. Bent-Sy

    Gefällt mir sehr gut. Der helle Jeansstoff sieht super aus bei dir, wobei ich die Sommer-Kirsch-Variante doch noch peppiger fand! ;) (hab sie mir gerade nochmal angesehen….) Aber das liegt vielleicht auch einfach an den leckeren Kirschen..;)
    Liebe Grüße! Bente

    Antworten
  13. Freu-Zeit

    Also, zuerst GROßES Lob – die Knöpfe sind perfekt! Das ganze Kleid ist perfekt. Gefällt mir sehr. Und steht dir hervorragend …
    Liebe Grüße von Doro

    Antworten
  14. Freja

    Und schon wieder so ein super hübsches Kleid, bei dir werd ich teilweise echt neidisch ;) Das einzige was etwas komisch aussieht sind die sehr hohen Abnäher, ich würd das nochmal ran, wenn der Stoff das aushält. Aber Du hast ja schon gesagt, dass es dich nicht stört und jeder ist da eben auch ein bisschen anders (:

    Ich liebe die Jeansoptik und ich muss auch unbedingt ein Kleid aus Webwahre nähen. So! Ich mach jetzt weiter (:

    Alles Liebe

    Antworten
  15. Stitched Teacups

    Ein schönes Kleid, besonders mit den weißen Knöpfen! Die passen halt einfach mal perfekt zu Jeans. :)
    Außerdem steht dir der Schnitt so toll, da kann ja eigentlich kaum etwas schief gehen.

    LG, Sabrina

    Antworten
  16. Christiane Plank

    Erstmal ein großes Lob für die weißen Knöpfe! Und das Kleid ist super!
    Passt Dir echt saugut!!! So’n Jeanskleid geht einfach immer finde ich! Und dann noch Dein Parka dazu!
    Yes – you are a very cool fashionblogger :-))
    Daumen hoch!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  17. Dreikah

    Liebe Katharina, deine Beiträge zu lesen machen mir immer großen Spaß. Da sehe ich dich wieder direkt in meiner Küche sitzen und erzähle. Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen in Stuttgart. Und das Kleid sehr schön. Obwohl du nicht Colettes Oberweite hast, seine es ja gut zu passen. Man munkle Colette Schnitte wären nur was für Frauen mit großer Oberweite, schein nicht immer zu stimmen. Vielleicht nähe ich das Kleid dann doch nochmal. Die Knöpfe gefallen mir, aber du darfst auch ruhig mehr Farbe dabei wagen.
    LG Karin

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hey Karin! Ich freu mich auch schon total dich wiederzusehen :)
      Vielen lieben Dank :) ich glaube das ist ein Irrglaube mit der Oberweite. Bei Colette steht dabei dass die Klamotten auf einen C-Cup ausgelegt sind. Es steht aber auch dabei dass mit C-Cup nicht der BH Cup gemeint ist, sondern dass das bedeutet dass der Unterschied zwischen dem Maß direkt unter der Achselhöhle durch über die Brust einmal rum und der breitesten Stelle der Brust 3 oder 4 cm ist. Und das ist so bei mir, die Schnitte sind also auf meine Brüste ausgelegt ;) Jeder der größerer hat muss auch ein FBA machen habe ich so festgestellt :)

      Antworten
  18. Marina metterlink

    Katharina,
    das Jeanskleid ist so toll geworden! Da kann ich die Bedenken deines Freundes nicht verstehen ;) Und ein Jeanskleid ist auch ein richtiges Wohlfühlteilchen!
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworten
  19. Jessica

    Du Fashionbloggerin, du ;) Sehr schick siehst du aus! Das Kleid ist einfach toll und ich kann langsam nachvollziehen das Knopfleiste und Kragen was ganz tolles sind! Und die Knöpfe….super! ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
  20. Christiane

    Toll!!! Ich liebe Jeanskleider uns deins ist großartig geworden! Ich glaube, mir gefallen deine Kleider wirklich alle, aber dies ganz besonders :)
    Die Manschetten sind super, und auch der Kragen gefällt mir sehr.
    Wie gut, dass du Unterstützung beim Knopf-Aussuchen hast! Die war hier sehr hervorragend: Die weißen Knöpfe sehen sehr schön aus zu dem Jeansblau. Also: Lob! :)
    Ich hab den Schnitt auch schon hier liegen und neulich Jeansstoff (eigentlich für einen Rock, aber ich glaube, es war reichlich) gekauft … Wer weiß :)
    Liebe Grüße
    Christiane
    PS: Auf jeden Fall: so was von Fashion-Bloggerin! :)

    Antworten
  21. Sandra

    Wunderbar! Alles: Schnitt, Stoff- und Knopf(nicht zu unterschätzen!)wahl.
    Ist im Stoff Elasthan? Sitzt perfekt. Bin ja immer neidisch, wenn ich so gut sitzende Ärmel sehe…
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten