Meine Wildspitze

Nach der Anleitung von creat.ING habe ich mittlerweile schon vier Wildspitze genäht und zwei sind in der Mache. Drei davon seht ihr hier:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und nochmal geöffnet:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie ihr seht habe ich das pinke Portemonnaie schon in Gebrauch.

Das Nähen war einfacher als ich gedacht hätte. Worauf man aber beim Wildspitz meiner Meinung nach achten sollte:

  • nicht zu viel verstärken! Es reicht vollkommen nur den Außenstoff zu verstärken. ansonsten wird das Portemonnaie zu dick und das Zusammennähen der Seitenteile wird sehr kompliziert
  • Die Seitenteile auf keinen Fall zu schmal machen, ich mache sie sogar breiter als in der Anleitung
  • vor dem Festnähen der Kartenfächer schauen, ob das oberste ungefähr auf Höhe des (später anzubringenden) Münzfachreißverschluss liegen, wenn man das Innenleben am Ende des unteren Kartenfachs knickt
  • Das Bügeleisen zu benutzen macht hier tatsächlich manchmal Sinn und das sage ich als bekennende Bügelfaule

Als Verschluss habe ich Kam Snaps beziehungsweise Druckknöpfe benutzt.

Habt einen schönen Tag, wir sehen uns bei Meertje!

 

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „Meine Wildspitze

  1. Pingback: Wildspitze, Wildspitze, Wildspitze | Fröbelina