(Probe-)Blazer

Hi :)

Seit neusten (also seit diesem Kleid und diesem Hemd) traue ich mich an Schwierigkeitsstufe 3 bei Burda. Ich wollte schon immer einen Blazer haben, aber egal welchen ich anprobiert habe, die Ärmlänge war immer viel zu kurz. Das muss doch bei normalgroßen Menschen schon echt eng sein oder? Zusätzlich saßen die auch nie, da so ein Blazer ja schon meist figurbetont geschnitten und undehnbar ist. Jaaaa und jetzt dachte ich ist es soweit. Ich habe mir also teuren Stoff gekauft und weil ich dann doch nicht so stark in meine Fähigkeiten vertraue und eh Stoffmarkt war habe ich mir noch einen Stoffcoupon gekauft (für alle die es nicht wissen: an manchen Ständen ist der Stoff schon zugeschnitten meist zu so 1,50 x 1,40 m und man bekommt dann drei so Stücke für 10 € etwa, so spart man sich die lange Zeit die das Zuschneiden braucht). Und weil ich dachte dass einer nicht reicht habe ich zwei gekauft. Zu Hause habe ich dann gesehen (nachdem ich den ersten zerschnitten hatte) dass die beiden Stoffe nicht dieselben sind :D suuuper. Naja, ich habe dann aus dem zweiten verbliebenen alle Teile bis auf die Innentaschen extrem gequetscht und mit geringen Nahtzugabe zugeschnitten. Dann ging es ans Nähen.

Habe ich geflucht und habe ich lange gebraucht! So eine Feinstarbeit. Und hier seht ihr das Ergebnis:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch finde damit kann ich mich zumindest mal auf die Straße trauen. Ist halt eigentlich nur zur Probe, aber ich habe da so viel Arbeit reingesteckt, der wird angezogen! :) Der Schnitt ist von Burda (und hat die Nummer 7421-DL) und sitzen tut er toll! Die Anleitung war mal wieder burdamäßig halt, man sollte da denke ich immer einmal probenähen, zumindest bei schwierigeren Teilen. Die Ärmel sind etwas zu kurz. Ich dachte das Schnittteil Unterärmel käme unten an den Oberärmel dran. Hört sich doch so an oder nicht? Es kam aber seitlich dran, deshalb sind die Ärmel jetzt halt gerade so passend, Glück gehabt, das nächste Mal werden die aber länger. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und extrem viel musste von Hand angenäht werden. Das mag ich ja echt irgendwie gar nicht, ich glaube deshalb hat es auch so lange gedauert.

Bügeln könnte ich den Blazer natürlich auch noch… Ich warte aber noch darauf dass mich die Lust dazu überfällt. Das kann noch etwas dauern und erstmal habe ich genug von Blazern und schwierigen langwierigen Projekten. Ich mache jetzt erstmal Weihnachtsgeschenke :)

Noch ne Runde bei Rums vorbei und dann ab ins Bett! :)

Schlaft gut

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

22 Gedanken zu „(Probe-)Blazer

  1. Contadina

    Nicht dein Ernst, Katharina!!

    Ich schnalle bei Burda noch nicht mal „einfach“ und du nähst mal eben so einen ganzen BLAZER!!!???

    Das fasse ich gerade echt nicht und der sieht auch noch so klasse aus?! Passt supergut und steht dir fantastisch?!!

    Was kann ich da noch sagen??

    Genial, einfach nur genial!

    Liebe Grüße
    von
    einer dezent fassungslosen Sabine…. *staun*

    Antworten
  2. greenfietsen

    Liebe Katharina,

    in letzter Zeit stolpere ich ja ständig über Gemeinsamkeiten mit dir. :-) Nicht nur der Name und Lenas Mützengeschmack verbindet uns, offensichtlich auch die Vorliebe für Blazer. Nun wird aber hier ein großer Unterschied sichtbar: Ich glaube, es dauert noch mindestens 7 Jahre Näherfahrung, bis ich mich mal an einen Burda-3er-Blazer heranwage. *lach* Deshalb großen Respekt vor deinem Mut, deinem Durchhaltebiss und dem tollen Ergebnis. Sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ja, das ist mir auch schon aufgefallen! Ich weiß gar nicht warum wir zwei nicht in Kontakt stehen oder standen sage ich mal :)
      Aaaach, das glaube ich nicht, das schaffst du auch :) Man muss nur etwas Zeit haben ;)

      Antworten
  3. dreikah

    Hey der ist toll!! Jetzt weiss ich auch warum die jetzt genug von Balzer hast. Aber jetzt weisst du, du kannst auch Jacken. Und es gibt echt nettere Schnitte als Burdajacken ;-) Du kannst ihn auf jeden fall tragen. Ja und leider macht bügeln bei jacken echt viel aus, dann sitzt er noch besser.
    LG karin

    Antworten
  4. Christiane

    Unglaublich! Du überraschst mich immer wieder!!!
    Wenn der Probeblazer schon so toll ist, wie wird wird dann erst der Nächste?
    Definitiv anziehen, ganz klar!!!
    Und jetzt weiß ich endlich was ein Stoffcoupon ist :-)
    Die Burda-Anleitungen sind wirklich oft sehr dürftig! Da hast du ganze Arbeit geleistet!
    Ich zieh meinen Hut! Chapeau!

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  5. ilanoé

    Einfach Klasse, du siehst einfach toll aus! Ich würde den Blazer auch bügeln, wenn du dich schon bis her solche Mühe gegeben hast, hast du dann noch mehr Spass!!! So ein Kleidungsstück braucht einfach Zeit, man kann es nicht einfach schnell nebenbei machen, ich finde toll dass du dich getraut hast :) Es reizt mir schon, aber die Zeit ist bei mir schon knapp im Moment! Und du kannst ihn perfekt tragen, ob Probeblazer oder nicht, er steht dir sehr gut! Und was gibt bei Stufe 4 ??? Ein Blaser wie deiner scheint mir schon recht kompliziert! Respekt !!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Vielen Dank Nathalie :)Ja, gerade so vor Weihnachten, ich muss auch echt noch ein paar Geschenke machen :) Vielleicht kommst du ja irgendwann dazu, ich bin gespannt :) Stufe vier sind dann zum Beispiel so Anzüge und schönere Blazer, aber bis ich mich da dann rantraue, das dauert noch :)

      Antworten
      1. ilanoé

        Noch ein bisschen Übung …. wer weiss was du noch alles zaubern wirst! Und ich bin mit Vera einverstanden: so ein Blaser muss jede Frau im Schrank haben :) Ich bin immer noch am Spidermann-Hose dran, aber bald fertig ;) Eine kleine Spinne fehlt noch!
        Ganz liebe Grüsse, nathalie

        Antworten
  6. launenland

    Wow, du bist ja der Hammer! Ich liebe Blazer auch sehr, Burda-Schnitte dagegen gar nicht… ;-) Aber dein Blazer ist echt toll, vielleicht muss ich mich doch mal wieder dran versuchen…

    GLG
    Alex

    Antworten
  7. of knights and mermaids

    Wow ich ziehe meinen Hut vor dir! Da müssen ja wirklich viele Stunden Mühe und Arbeit drin stecken.
    Örks von Hand nähen, ist echt gar nicht so meins ;o)
    Der Blazer sieht jedenfalls richtig klasse aus und betont toll die Figur!
    GLG
    Chrissy

    Antworten