Winter-Kanga

img_20141123_133635Ja gut! Jetzt habe ich einen Schnitt zum zweiten Mal genäht. Das ist immer so eine Sache, weil was soll ich euch jetzt groß erzählen? :D Es handelt sich wieder um den Schnitt Kanga von Jolijou ursprünglich entdeckt bei Karin! Einmal habe ich ihn schon genäht in einer Herbstversion aus dünnem Jersey. Und er war zu weit! Aber weil ich so ein Fuchs bin habe ich den Schnitt wieder in derselben Größe (also S) verwendet um den Pulli nochmal aus Sweat zu machen, denn der ist ja steifer, ne, eher weniger dehnbar und dicker! Jaaa da hab ich mir aber auf die Schulter geklopft als der passte :D Ich nehme also alles zurück, die Größen im Schnitt sind gut so und fallen aus wie sie sollen,wenn man denn aus Sweat näht :)

img_20141123_133635

Der Stoff ist glaube ich Stoffmakt in Maastricht wo ich mit Karin war. Das war schön! Aber sicher bin ich mir nicht! Das erste mal dass mir das passiert! Ein Zeichen dafür dass ich zu viel Stoff kaufe :D

img_20141123_133609 img_20141123_133657

Ich kann aber am Geruch immerhin erkennen dass ich den Stoff in Essen gewaschen habe, da hatte ich einen anderen Weichspüler (also ich fand den ja besser, aber Marvin der hat einfach nen anderen gekauft weil er die Namen verwechselt hat, aber gut, ich bin da ja nicht so… ;) ). Ich bin so ein Detektiv! :D Er ist also schon etwas älter ;)

img_20141123_133710Was ich davon halten soll, also von dem Muster weiß ich auch nicht genau… Irgendwo zwischen cool und scheiße (also wie alles..), aber was soll’s, ich trag alles! Und mit so blau kombiniert gefalle ich mir darin ;) Der blaue Stoff… ja, wo ist der her?.. ich glaub von nem Stoffmarkt in Oberhausen, davon habe ich große Teile für eine Jogginghose für Marvin verarbeitet die zwar viel zu groß aber gemütlich geworden ist ;) Und weil ich nicht genug hatte habe ich die Kapuze mit dünnerem Jersey von Trigema gefüttert.

img_20141123_133628 img_20141123_133735

Außerdem ist wieder der Fake-Coverlock Stich zum Einsatz gekommen, diesmal sogar zum Absteppen der Ärmelnähte! Ich bin mir übrigens fast sicher dass jede normale Nähmaschine so einen Stich besitzt!

img_20141123_133643 img_20141123_133620

Ja gut, dass ich diesmal mit Kapuze genäht habe habt ihr ja schon gesehen. Ich hatte auch über Schalkragen nachgedacht, aber ich habe da eine ganz leichte innere unbegründete Abneigung…. ich bin schon ein Vogel! So finde ich es auf jeden Fall super, ist ja fast ein bisschen Schalkragen vorne an der Kapuze! Verlängert habe ich natürlich und so kann ich den Pulli auch fast als Kleid tragen! Mach ich aber nicht! ;)

Macht’s gut!

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

37 Gedanken zu „Winter-Kanga

  1. Jasmin

    Weiss auch nicht, was ich vom Muster halten soll. Ist schob sehr speziell. Aber hast du gut mit Jeans kombiniert. Wie wäre es denn mit so einer knackig sitzenden Hose, wie deiner neuen dunkelroteb, in blue Jeans? Das wäre ein perfektes Outfit.

    Antworten
  2. Petra

    Da hast Du wieder ein schönes Teil genäht, gefällt mir sehr gut zu Jeans(rock) Das Stoffmuster, hm, weiß auch gerade nicht so recht, an Dir gefällt es mir sehr gut, aber ob ich es gekauft hätte? Wohl eher nicht…
    Find ich aber super gelungen mit der blauen Kapuze, und schön warm ist er bestimmt. Ich hab gestern auch noch mal Sweat gekauft, ich friere mir im Moment den Pöppes ab auf der Arbeit.
    LG Petra

    Antworten
  3. yacurama

    Ich finde das Muster super, wüsste aber nicht ob ich es tragen würde :D dir steht es gut! Der Pulli gefällt mir sehr, ich mag Kapuzen auch! Für ein Kleid isser aber vielleicht doch ein wenig kurz…
    Liebe Grüße,
    yacurama

    Antworten
  4. juliespunkt

    Hihihi…du bist wirklich ein Detektiv :-D Diese Anzeichen von zuviel Stoffkauf kann ich bei mir auch beobachten :-o Finde auch dass der Pulli ganz gut an dir aussieht, aber bei näherter Betrachtung werde ich auch unschlüssig wegen dem Muster.. weißt du warum es unter den Armen immer so eine Falte gibt? Muss gleich mal bei deinem ersten Pulli schauen. .Wo habt ihr denn die Fotos gemacht? Dieser Stuhl hinter Gittern lenkt mich ab und sieht ja schon gemütlich aus.. also je nachdrm wie die Aussicht in die andere Richtung ist :-D lg Julia

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hehe :) Danke :) Ist mir noch gar nicht aufgefallen mit den Falten muss ich sagen. Kann auch sein, dass ich den Pulli schlampig anhatte ;) Bei dem gestreiften sind auch Anzeichen zu sehen! Vielleicht liegt das an den Ärmeln? Vielleicht schaue ich mir das mal genauer an ;)

      Antworten
      1. strickprinzessin

        Ich kenne das Problem bei vielen Schnitten auch. Wo zu viel Falten ist wohl meist zu viel Stoff. Also zu groß. Sewing galaxy hat mir das mal beschrieben. Das ist zwar ein Raglan, aber mei normalen Shirt ist das Armloch auch häufig zu weit gebogen und kann dadurch Falten machen. Ich habe bei Raglans schon oft oben die 36 ausgeschnitten, dann gings besser.
        lG Melanie :-)

        Antworten
  5. strickprinzessin

    Oh ich finde das Muster garnicht schlecht. Sieht so ein bischen nach Inka aus. Also zu einer engen hellen Jeans bestimmt auch cool oder die rote selbst genähte Hose? Ach ja und so halbhohe Boots entweder zum Schnürren und offen oder halt mit RV. Versteht das jemand?
    glG Melanie

    Antworten
  6. Bent-Sy

    Herlich! :) Bei dir zu lesen, bringt mir doch immer wieder ein Lächeln ins Gesicht! Danke dafür.
    Über das Muster muss ich auch noch nachdenken…. aber ich glaube ich finde se eigentlich ganz witzig, mal was anderes…
    Nun noch einen schönen Abend, Sherlock! ;)

    Antworten
  7. Punktemarie

    Hallo Katharina,

    Du bist wirklich ein Fuchs :-) So bist Du doch glatt drumherumgekommen, den Schnitt nochmal auszudrücken :-) Schwein gehabt :-) Das macht, finde ich, so gar keinen Spaß… Aber das Shirt ist Dir super gelungen, sitzt super und sieht richtig, richtig kuschlig und gemütlich aus und trotzdem angezogen. Perfekt :-)
    Gut, das Muster ist auch nicht so meins, aber witzigerweise sieht es angezogen und mit Jeans absolut tragbar und schick aus. Ist manchmal seltsam…

    Viel Spaß mit Deinem neuen Kuschelteil, liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
  8. Christiane Plank

    Ist der Pulli dann scheißcool? Ich schmeiß mich echt weg mit Dir!!!
    Ich lese einfach wahnsinnig gern bei Dir! Und die Sache mit dem Weichspüler….da hätte Marvin echt keine Chance Dir etwas zu verheimlichen :-))
    Der Pulli sitz ja echt perfekt! Und die Eingriffstaschen find ich auch super!
    Kuscheliges Teil!!! Und was das Stoffekaufen betrifft: Ich kauf auch zuviel! Aber ein Laster muss man ja haben :-)

    Beste Grüße
    Christiane

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ja genau, das ist er :D Danke Christiane :) ich freue mich wirklich über deinen lieben Kommentar :) Ich finde man kann auch ruhig 2 Laster haben, ich kaufe nämlich auch zu viel Wolle ;) Okay und Schuhe :D

      Antworten
  9. launenland

    Also ich weiß ja nicht, was ihr hier alle habt, ich find den Stoff toll!!! Ich bin schon versucht zu googlen, wo ich den wohl herbekomme – wenn da nicht mein schlechtes Gewissen wäre, dass ich schon seit Monaten keine Klamotten mehr für mich genäht habe und sich die Stoffe hier stapeln…
    Und deine Weichspüler-Stoff-Sortier-Methode ist ja toll :-) Irgendwie muss man ja Struktur in die Stoffmengen bringen ;-)
    GLG
    Alex

    Antworten
  10. ilanoé

    Ich finde den Stoff schön aber ich würde ihn fast lieber mit einem dunklen Jeans anziehen, ist aber vielleicht nur eine Geschmacksache!!! Das kenne ich auch: ich kaufe eine ganze Menge und dann bin ich mir nicht mehr sicher, ob der Kauf doch so gut war, aber in deinem Fall finde ich den Stoff ganz schön und speziell!!! Im Moment steht ich auf Unistoffe, weiss ich auch nicht warum!!! Es kommt aber wieder anders!
    GAnz liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  11. akhimo

    Der sieht sehr kuschelig aus. :-) Mir gefällt das Muster, auch wenn ich es wahrscheinlich an mir nicht mögen würden. Aber dir steht es wirklich gut. Die Kombi mit dem unifarbenen Stoff ist auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Antje

    Antworten
  12. Sylvia

    Aaach, wieder sehr schön! Na, der Schnitt hat mir ja beim letzten mal schon gut gefallen.
    Gedanklich geh ich schon wieder meinen Stoffschrank durch, haha …
    Du solltest Deine Fotos mal als Design-Beispiele an Farbenmix schicken. Ich finde, die können noch ein paar tolle Beispiel-Kangas gebrauchen! ;-)
    Liebe Grüße, Sylvi

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Du bist lieb Sylvi, danke :) Dann nichts wie ran, der Pulli ist echt kuschelig, am Hals sitzt er etwas eng ist mir gestern aufgefallen übrigens! :) Vielleicht mache ich das echt mal, danke für den Hinweis :)

      Antworten
      1. Sylvia

        Hey Du, das hab ich gestern schon bei den Bildern gedacht, dass die Kapuze ja ziemlich an Deinem Hals klebt. Aber wie verändern? Den Ausschnitt etwas erweitern und dafür die Kapuze vergrößern? Eigentlich sind Kapuzen ja ohnehin sinnlos – drücken unter der Jacke und man setzt sie eh nie auf. Aber irgendwie find ich sie trotzdem schick … so … lässig. ;-)
        Ach, ich hab ja immer noch den Martha-Schnitt hier rumliegen und überleg immer mal wieder, es nochmal zu versuchen. Andererseits, ich wüsste sofort, welchen Stoff ich für den Kanga verwenden würde. Hach.

        Antworten
  13. Dreikah

    Liebe Katharina, genau der richtige Pulli für dieses kalte Wetter. Ich bekomme gerade auch wieder große Lust auf viele Kangas. An den Stoff kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Der ist superschön!
    LG karin

    Antworten
  14. Susanne

    Oh man Schande über mein Haupt, hab dich etwas vernachlässigt, aber der Mini Men hält mich gewaltig auf Trapp gerade Nachts :D
    Oh man ich steh ja voll auf dieses Pulli-Kleid_teil und der Stoff, mein lieber Schnulli normal würde ich sagen, der ist Mist, aber an die macht der ne echt mega gute Figur <3

    LG Susanne

    Antworten
  15. Anna

    Ein Super Pulover, muss ich sagen…. und was das Muster angeht… ich finde es sehr schön. Es ist nicht 0815… es hat etwas interessantes. ich finde den sehr hübsch und er steht dir auch super gut. :-)

    Eine Frage habe ich: Ich habe auch so einen Coverstich auf meiner Nähmaschine. Allerdings passiert es mir, wenn ihn an jersey anwende, dass sich der Stoff wellt. Brauche ich da einen bestimmten Fuß oder muss ich Stickvlies drunter legen? Was meinst du? ‚Danke dir!!

    LG Anna

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Dankeschön Anna :) Ich kenne das Problem und habe das bei Jersey echt oft. Wenn man den Overlockfuß nimmt gehts besser und ich reduziere immer die Oberfadenspannung enorm. Solche Coverlocknähte an den Armen bei Jerseyy würde ich mich vielleicht aber nicht trauen! bei Sweat ist das aber kein Problem… :)

      Antworten
  16. Pingback: 3 Renfrews | Fröbelina