Datenschutz

Eine Nutzung dieses Blogs ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Funktionen dieses Blogs in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für diesen Blog geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Ich habe als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, an mich zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)    betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Katharina Damschen
Burgstr. 110
76356 Weingarten
Deutschland

Tel.: 01748595225

E-Mail: katharina@froebelina.de

3. Cookies

Damit dieser Blog ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?
Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung:

  • Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße
  • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.
  • Ihrer von Ihnen eingebenen Kontaktdaten in der Kommentarfunktion

Unsere Seite verwendet auch Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die angesehnen Seiten.

Bei allen Cookies handelt es sich um first-party Cookies.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung der Website nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Blogs beeinträchtigen.

Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Kontrolle über Cookies
Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Dieser Blog erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht froebelina.de keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Katharina Damschen daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite froebelina.de wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Froebelina.de informiert die Newsletter Abonnenten in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über neue Beiträge auf dem Blog. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

6. Kommentarfunktion im Blog auf der Internetseite

Froebelina.de bietet den Nutzern des Blogs die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen.

Hinterlässt eine betroffene Person einen Kommentar in dem auf dieser Internetseite veröffentlichten Blog, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie, wenn in das entsprechende Feld eingegeben (optional)zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym), seiner E-Mail Adresse und Website-Adresse gespeichert und veröffentlicht. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen, damit sich dieser im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren könnte. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

7. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Über Ravelry können Benutzer Strickanleitungen der Autorin Katharina Damschen erwerben. Zur Vertragsabwicklung werden Daten erhoben (aus den Eingabe-Formularen ersichtlich). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern die betroffene Person nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt hat. Der Benutzer kann  durch Klicken eines Links auf die Webseite Ravelry.com gelangen und dort eine Bestellung tätigen. Dann werden die Bestelldaten von Ravelry.com sowie Paypal.com gespeichert und lediglich zur Abwicklung des Vertrages benutzt. Die Bestellung kann erfolgen, ohne bei Ravelry.com ein Nutzerkonto einzurichten. Es gelten die (Datenschutzerklärung von Ravelry, Datenschutzerklärung von Paypal).

8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

9. Rechte der betroffenen Person

a)    Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b)    Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

      • die Verarbeitungszwecke
      • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
      • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
      • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
      • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
      • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
      • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
      • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c)    Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

      • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
      • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
      • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
      • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
      • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
      • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die auf froebelina.de gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an die Autorin Katharina Damschen wenden. Katharina Damschen wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von froebelina.de öffentlich gemacht und ist froebelina.de als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Autorin Katharina Damschen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

      • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
      • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
      • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
      • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die auf froebelian.de gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an die Autorin wenden. Sie wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an die Autorin wenden.

g)    Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Froebelina.de verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei froebelina.de zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an Katharina Damschen wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Autorin angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an die Autorin wenden.

i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an die Autorin wenden.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Dieser Blog verzichtet auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Freising tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

35 Gedanken zu „Datenschutz

  1. Petra Küchemann

    Hallo Katharina,
    ich habe erst wieder angefangen zu nähen. Und da hat mich deine Seite fasziniert. Nun
    will ich mich mal an Afred wagen, nachdem ich schon Stoff geordert habe ohne die
    Vorstellung was ich damit anstelle, aber jetzt steht der Plan.
    Schaue gern mal wieder vorbei.

    Viele Grüße
    Petra

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Petra! Das freut mich echt total, vielen lieben Dank :) Wenn du magst kannst du mir ja Bilder von deinem Alfred schicken wenn du ihn fertig hast, fänd ich echt super :) Ich bin gespannt :) Viel Spaß mit der Anleitung :)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Antworten
  2. Tina

    Hallo Katharina, bin durch Onkel Google – Bikini-Schnittmuster – auf deine Seite gelandet. Super schöne Sachen. Den Bikini werde ich, besonders das Oberteil, ausprobieren, da die Schnittmuster meistens nicht mehr für meine Oberweite reichen :-)) . Sobald es fertig ist, werde ich es auf meine Seite hochladen.
    Liebe Grüße Tina

    Antworten
  3. Rebecca

    Hey Katha,
    Schön von dir zu lesen.
    Du hast nun noch eine Verrückte die dir folgt! ;)
    Hoffe mal wieder auch privat von dir zu hören! Ich würde mich freuen. Werde mal so einiges versuchen.
    Du hast echt ne super Seite entworfen.
    An den Mantel werde ich mich wohl auch mal wagen!

    Ganz ganz liebe Grüße aus deiner alten Heimat
    Rebecca Blondin

    Antworten
      1. Rebecca

        Doch, doch und das schon seit der 5. Klasse! Leider fehlt mir oft die Zeit. Aber zum abschalten ist es super! Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß! ;)

        Antworten
  4. Sonja

    Hallo föbelina, hab es nun auch geschafft und blogge, allerdings läufts noch nicht ganz so rund wie ich gern wollte. Aber das wird schon.
    Bis bald
    Sonja

    Antworten
  5. Gabi

    Hallo Katharina =)

    nachdem ich mich durch die gefühlt millionste Seite geklickt hatte auf der Muttis Strampler nähen, bin ich endlich begeistert über dein Kleiderimperium gestolpert! Genau nach so einem Blog habe ich gesucht, weil ich noch blutige Nähanfängerin bin.
    Man spürt deine Begeisterung fürs Nähen. Es macht so viel Spaß und ist total übersichtlich gestaltet, sodass ich seit 3 Tagen aus dem Staunen nicht mehr rauskomme =) Hoffe du lässt uns noch ganz lange daran teilhaben!
    Ich hab von meinem Vater letztes Jahr eine Husquarna Viking zum Geburtstag geschenkt bekommen, mit Fußpedal! Lieb gemeint, aber da ich im Rollstuhl sitze hätte er mir genauso gut einen Fußball schenken können :D
    Deswegen wollte ich dich fragen ob du mit deiner Pfaff Expression immernoch genauso zufrieden bist wie zu Anfang und ob, wenn ja, was dir an der Maschine eventuell fehlt?
    Ich schwanke nämlich zwischen der Pfaff 4.2 mit Start Stopp Taste und einer Bernina aus der 5er Reihe (momentan tendiere ich zur 550).
    Hattest du dich mal an einer Bernina versucht und kannst etwas darüber sagen, mal abgesehen von diesem schwindelerregenden Preis^^.
    Ich weiß, für mich als Anfänger ganz schön dekadent xD Aber ich dachte mir ich gönn mir von meinem Schmerzensgeld gleich was richtiges und Handarbeit jeder Art hat mir schon immer viel Spaß gemacht.
    Also würde mich freuen über etwas Hilfe und wünsch dir noch viel Spaß weiterhin mit deinem wundervollen Blog!
    Liebe Grüße
    Gabi

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Gabi,

      vielen Dank für deinen motivierenden und netten Kommentar, ich habe mich darüber wirklich sehr gefreut! :) Schön, dass meine Begeisterung rüberkommt, das wollte ich auch gern bezwecken und möglichst viele Leute anstecken, hehehe! :)
      Ich finds super, dass du dir direkt ne gescheite Maschine kaufst, andere Leute können das nicht nachvollziehen und mögen das wohl für dekadent halten, aber ich nicht, ich finde das vernünftig! Wenn man das Geld hat ist eine gute Nähmaschine ne tolle Geldanlage, überhaupt finde ich es wichtig für sein Hobby Geld auszugeben, das macht ja auch Spaß. Und ich mein Schmerzengeld kann man ja eh am besten für Dinge ausgeben, die einen glücklich machen! :)
      Ich bin immernoch sehr zufrieden mit meiner Maschine. Wenn ich allerdings die Wahl hätte zwischen ner Bernina 550 und der Pfaff 4.2, da würde ich zur Bernina greifen :D Ich habe allerdinsg noch nie mit einer Bernina genäht. Es ist aber so, das Bernina Maschinen sind die auf das Nähen von Klamotten spezialisiert sind und die Pfaffs (gerade 3.2 und 4.2) sind zum Quilten. Ich habe bei meiner also einige Sachen, die ich nicht brauche, besonders Stiche ohne Ende und nen enormen Durchlass (also Platz rechts von der Nadel), den ich nicht unbedingt bräuchte. Ich habe den Eindruck die Berninas sind schlanker aber robuster. Und du haben so Sachen wie nen veränderlichen Nähfüßchendruck, das ist beim Klamottennähen nicht verkehrt. Dann habe ich von vielen Leuten gehört, dass sie nach Bernina nichts anderes mehr wollten. Eine Schneiderin kenne ich persönlich die nichts anderes mehr will als ihre Bernina 330 (oder isses 350?).
      Bei meiner nächsten und dann teureren Maschine würde ich wert drauf legen, dass die Maschine nen veränderlichen Nähfüßchendruck hat, durch die Nadel spulen kann und den Faden automatisch abschneidet. Bei meiner jetzigen Maschine schätze ich den integrierten Obertransport, dass sie so leise und so schwer ist, die Beleuchtung, die Knopflochautomatik, die Nähplatte unter der Nadel, die auf beiden Seiten der Nadel Markierungen hat, die Bedienbarkeit und dass sich das Nähfüßchen in Stufen anheben lässt.
      So, wenn du noch Fragen hast, oder dir was unverständlich ist, dann scheue dich nicht mir zu schreiben, mir macht es unheimlich Spaß Leute beim Nähmaschinenaussuchen zu beraten :) Ich bin gespannt was es nachher bei dir wird, aber bei beiden Modellen kannst du nichts falsch machen! :) Ganz viel Spaß beim Aussuchen und Überlegen und Geld ausgeben, las dir Zeit und genieße sie! :)

      Antworten
  6. martina

    Hallo Katharina,
    auf deiner Website habe ich die Still Light Tunic wiedergefunden, mit der ich schon lange liebäugele. Deine ist ja echt klasse geworden!
    Leider hat meine Bestellung bei Ravelry anscheinend aus technischen Gründen nicht funktioniert. Obwohl ich einige Zeit im Netz gesurft habe, konnte ich keine Antwort auf 2 Fragen finden. Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen?
    Muss man bei Ravelry Mitglied werden, um dort bestellen zu können? Und falls ja: Wie kann man da eigentlich wieder austreten?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen,
    viele Grüße
    Martina

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Martina!
      Das freut mich, dass dir meine Still Light Tunic gefällt. Um dort zu bestellen muss man Mitglied werden und man kann sich da auch einfach wieder abmelden, gibt dafür einen Button. Im Grunde ist das ja ein soziales Netzwerk für Leute die sich gegenseitig ihre Strickprojekte zeigen. Ich finde das ist echt super. Außerdem ist Ravelry sehr offen und wirkt vertraulich, keine komischen AGBs oder andere Aktionen wie beispielsweise bei Facebook. Da bin ich auch nicht angemeldet aus Datenschutzgründen. Schau dir doch Ravelry einfach mal an, du kommst da auf jeden Fall ganz leicht wieder raus :)
      So, du kannst du Tunika aber auch einfach der Seite von Vera Välimäki kaufen wenn ich das richtig sehe: http://www.rainknitwear.com/index.php/patterns/tunics-dresses/still-light

      Antworten
  7. Sonja

    Hey Katharina, bin ab Montag wieder in London, auch bei Mc Culloch&wallis, Schneiderkreide, oder horse hair braid, -Canvas? Soll ich dir was mitbringen? Kannst auch online reinschauen Liebe Grüße Sonja – Du kommst doch auch zum Bloggertreffen nach Stuttgart?

    Antworten
  8. Sabine

    Hallo Fröbelina :)
    Da du damals, als die Regia Pairfect brandneu war, eine der Teststrickerinnen warst und darüber berichtet hast, wollten wir dich nun bitten, ob du diese Umfrage (mit Gewinnspiel!) zum Thema Regia Pairfect mitmachen und teilen würdest. Es gibt nämlich jetzt auch wunderschöne neue Farben, auch lila und rosa :)
    Die schönen neuen Editionen werden im Fragebogen vorgestellt. Wir freuen uns über Feedback!

    Hier geht´s zur Umfrage und Verlosung
    https://goo.gl/nS1zQh
    Eure Meinung ist gefragt! Habt ihr schon Erfahrungen mit der REGIA PAIRFECT gemacht oder würdet ihr gern mehr über sie erfahren? Dann nehmt einfach an unserer Umfrage teil und sichert euch gleichzeitig die Chance auf eines von 10 REGIA PAIRFECT Gewinnpaketen!

    Viele Grüße
    Sabine vom Schachenmayr Team

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Sabine, das sind ja mal tollle Neuigkeiten! Ich könnt grad sowieso Sockengarn vertragen, das schau ich mir mal an! Bei der Umfrage mache ich gerne mit, sobald ich aus meinem Urlaub zurück bin! Liebe Grüße aus Island!

      Antworten
  9. Suse

    Hey,
    durch die tollen Kleider hast du mich so inspiriert, dass ich auch endlich mal wieder eins anziehe ;-)
    Ich freue mich dich gefunden zu haben.
    Liebe Grüße
    Suse

    Antworten
  10. Manuela Hippacher

    Hallo,
    da ich im Moment auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine bin u. fast verzweifle bei der
    großen Auswahl, würde ich gerne wissen, ob du noch zufrieden mit deiner Pfaff Expression 3.2 bist.
    Mich stört ein bisschen der Horizontalgreifer, hätte lieber einen Metallumlaufgreifer, aber da gibt’s ja nicht so viele Maschinen mit. Nähe eigentlich nur Klamotten aus Jersey und denke mal, dass der IDT bei der Pfaff ganz gut für ist. Habe schon auf ner Brother u. Bernina genäht u. da wurde der Jersey immer wellig, wie siehts da bei der Pfaff aus. Deine Antwort wäre mir echt ne große Hilfe!

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Manuela!
      Das glaube ich gerne, dass du da verzweifelst :) Die Auswahl ist riesig. Ich bin immernoch zufrieden mit meiner Maschine. Warum fast alle Maschinen Horizontalgreifer haben verstehe ich auch nicht, ich habe aber auch nie mit etwas anderem gearbeitet.
      Ich nähe nicht so viel Jersey, bin aber, wenn ich es doch mal tue, zufrieden mit der Maschine, ich habe keine welligen Nähte, der Obertransport hilft da sehr. Wenn du jetzt nur Jersey nähst, dann ist die Maschine aber vielleicht etwas zu viel für dich. Die kann ja ne ganze Menge und hat tolle Features, wenn man Webware verarbeitet. Eigentlich ist das ne Patchworkmaschine, hat diese extra breite Stichweite, einen riiiesen Durchlass und diese supertolle Knopflochautomatik. Und das sind ja jetzt alles eher Dinge, die du gar nicht benötigst, die ich aber supergut gebrauchen kann. Den IDT, den ich wirklich genial finde, bekommst du auch schon für weniger Geld. Vielleicht lohnt es sich ja für dich eher bei der Nähmaschine etwas zu sparen und über ne Coverlock nachzudenken? Das ist nämlich eine Maschine, die ich gar nicht brauche, aber wenn man viel Jersey näht macht die bestimmt Sinn. Ich hoffe ich konnte dir Helfen, wenn du noch Fragen hast, dann schieß einfach los.

      Antworten
  11. holmer

    Hallo,
    würde so gerne meiner Tochter zum Bachelor-Abschluß die Miette jacke stricken.
    Brauch aber eine deutsche Anleitung. Wer kann mir helfen.
    Danke und lb. Grüsse

    Irmgard

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Irmgard!
      Die Anleitung gibt es nicht auf deutsch. Allerdings muss man kein Englisch können um eine Englische Anleitung zu verstehen. Die sind immer in Abkürzungen geschrieben, die dann in einer Legende erklärt werden. Diese Legenden gibt es auch auf deutsch.
      Um Miette zu stricken sollte man aber auch schon sagen wir mittelgut stricken können, wenn man mit dem Englisch nicht klar kommt. Gerade der Anfang der Anleitung ist etwas wild. Wenn du trotzdem Interesse hast, dann kannst du dich gerne melden und ich versuche dir zu helfen so gut ich kann :)

      Antworten
      1. holmer irmgard

        Hallo,

        das ist lieb von Dir. Suche erst noch nach einer Alternative – würde mich dann wieder melden.

        Danke und lb. Grüsse

        Irmgard

        Antworten
  12. Dorothea Maurer

    Hallo Katharina,
    ich habe „es“ bereits getan und wollte nun nachfragen ob ich einen großen Blödsinn gemacht habe.
    Gekauft habe ich mir einen Schnitt in Papierform und bevor ich mir die Arbeit angetan habe den Schnitt auszuschneiden, habe ich einfach meine Größe ausgeschnitten. Gibt es einen Grund den Schnitt mit Seidenpapier zu kopieren? Nur ich verwende den Schnitt und ich habe nicht vor meine Größe zu ändern. Was meinst du?
    Liebe Grüße
    Dorothea

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Dorothea!
      Ach, das macht echt jeder anders! Ich muss zum Beispiel immer so viel ändern,dass ich den Schnitt direkt abzeichne. Und wenn ich das erste mal einen Schnitt von nem neuen Designer nähe kenne ich die Größe auch nicht unbedingt und bin da vorsichtig. Aber muss man echt nicht sein und man spart sich ne Menge Zeit. Machs halt so und wenn es dann schief geht weißt dus fürs nächste mal. Und wenn nicht sparst du ne Menge Zeit :) Vor allem wenn du das Abzeichnen eh nicht gerne machst. Ich finde das ganz nett. Und ich verwende Malerfolie, das geht echt super und ist besser handlebar als Papier.

      Antworten
  13. Hermine Heubner

    Ich habe im Moment wenig Zeit zum nähen, wegen Umzug, aber dann probiere ich den „Alfred“ mal aus.
    Der sieht toll aus.

    Antworten