Nordschwarzwald Cardigan

Ich starte das Jahr mit einen Cardigan den ich für Marvin gestrickt habe. Die Geschichte beginnt aber viel eher: beim Kauf der Wolle nämlich. Ich war im September beim Straubenhardter Wollfest. Straubenhardt ist nicht weit weg von Karlsruhe aber trotzdem schon ziemlich Schwarzwald. Das war mein allererstes Wollfest und darauf gekommen bin ich, weil Leute aus meiner Spinngruppe das mit organisieren. Und deshalb gab es bei dem Wollfest auch einen Raum für die Spinngruppe für ein Spinntreffen mal woanders sozusagen. Dafür durften die Besucher des Wollfestes eben zugucken. Ich war also genau genommen nicht nur Besucher des Wollfestes, sondern auch Schausteller.. sozusagen! Weiterlesen

Lieblingsstück des Jahres

Herzlich Willkommen im neuen Jahr! Ich starte es hier, wie viele andere auf dem Me Made Mittwoch Blog mit einem kleinen Rückblick auf das letzte Jahr unter dem Motto: ‘Lieblingsstück des Jahres’. Starten wir mit den harten Fakten. Ich habe 11 Kleider, 7 Oberteile, 3 Röcke, 3 Hosen, 2 Jacken, 2 BHs und 2 Taschen genäht. Dazu kommt noch 1 Bademantel. Außerdem habe ich 5 Cardigans gestrickt, davon 2 aus handgesponnenem Garn. Des weiteren habe ich 1 Kleid aus handgesponennem Garn, 2 Tücher (davon aus aus handgesponnenem Garn) und 1 Top aus handgesponenem Leinengarn gestrickt. Weiterlesen

Brettchenweben

Noch kurz vor Jahresende schiebe ich einen Post dazwischen, ich hatte zwischen den Jahren frei und etwas Zweit und Muße über mein neuestes Hobby zu berichten. Ihr wisst, man kann nie genug Hobbies haben ;) Eigentlich brauche ich auch wirklich nicht noch eins und weben hatte ich sowieso eigentlich ausgeschlossen für mich. Und dann bin ich über Ravelry auf brettchengewebte Borten gestoßen. Superschön sahen die aus. Weiterlesen

Butterick B6380

Sooo, ich habe wieder ein bisschen Zeit einen Blogppost zu schreiben :) Ich habe mich für das Kleid entschieden, das ich jetzt schon seit einiger Zeit fertig habe. Das Kleid ist als ganzes ein Erinnerungskleid an Amerika geworden, mehr oder weniger. Es wird nicht das einzige sein. Man kann nämlich amerikanische Schnittmuster und amerikanische Stoffe gut in Amerika kaufen, wer hätte das gedacht. Ich natürlich, ich bin ja ein Fuchs! Weiterlesen

Schwarzwaldrock

Überraschenderweise ist es mittlerweile Dezember! Und ebenso überraschend habe ich irgendwie noch einiges zu tun und Pläne über Pläne! Und diese Pläne beinhalten auch viele Dinge über die ich noch bloggen möchte. Ich habe zum Beispiel in den letzten 3 Monaten in mühevollster Manie Alpakawolle direkt runter von unserem Patenalpaka spinnfertig kardiert. Teilweise habe ich es auch schon versponnen und ich habe Unmengen an Fotos gemacht! :) Weiterlesen

Salal Cardigan

Jetzt, wo ich mein Garn selber spinne wird das Wollfach im Wohnzimmerschrank immer voller. Und ich habe immernoch Garne darin, die ich vor 2 Jahren mal im Drops Supersale gekauft habe. Gaaaanz unten versteht sich. Und jedes mal, wenn ich so weit war eins der langweiligen Garne endlich zu verstricken, hatte ich gerade wieder was viel schöneres fertig gesponnen. Kurz gesagt: nicht genug Hände! Weiterlesen

‘And I Believe In Love’

It is not about what you deserve. It is about what you believe. And I believe in Love.

Ja, ich habe Wonder Woman gesehen. Lief im Flugzeug. Das Tuch nach der Anleitung von Carissa Browning hatte ich vorher aber schon bei einer Spinntreffkollegin gesehen und so kam das ganz günstig aus. Ist ja doch netter, wenn man den Film gesehen hat und sich dann das Tuch strickt. Weiterlesen

Perfetto Mona

In meinem Lieblingsstoffladen in Moers gab es kurz vor dem Sommer viele reduzierte Winterstoffe. Und so ist mir ein dunkelblauer Wollstoff mit hellblauen kleinen Kügelchen in die Hände gefallen. Ich weiß nicht mehr was er gekostet hat, aber es waren weniger als 10 €/m für immerhin 65 % Schurwolle. Das Ganze wurde dann nochmal günstiger, als ich 1m des Stoffes wollte, aber eh nur noch 1,5 m auf dem Pappstreifen waren, den halben Meter habe ich geschenkt bekommen. Eigentlich sollte aus dem Stoff ein Rock werden, aber aus 1,5 m kann man eine Jacke machen und Jacke habe ich sowieso noch nicht ganz so viele. Naja, das ist ne Lüge. Weiterlesen

Sunshine Cardigan

Eigentlich mochte ich mal keine Zitrusfrüchte-Farben, besonders gelb und orange. Aber dieser Blog wäre ja nicht meiner, wenn jetzt ein dickes ‘Aber’ folgen würde ;). Also: Aber die Aversion hat nachgelassen. Und weil mein Schrank voll mit blauen, lila, roten und grünen Strickpullis ist, war es sowieso unausweichlich  auch noch die anderen Farben des Regenbogens zu implementieren. Wie sollte ich den 20. Pulli sonst auch rechtfertigen? Ne, quatsch, aus dem Rechtfertigen bin ich raus. Im Moment nähe ich eine Sommerbluse. Weil ich Lust hatte den Stoff anzuschneiden. So bin ich also drauf! Weiterlesen

Softshelljacke

Schon länger habe ich darüber nachgedacht mir eine Softshelljacke zu nähen. Ich habe zwar eine selbstgenähte Regenjacke, die kann ich aber nicht mehr anziehen, sobald es etwas kälter wird, die lässt den Wind ohne jeglichen Widerstand durch.

Und weil mein Urlaub näher rückte fand ich wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen das Projekt in den Angriff zu nehmen, dann könnte ich die Jacke im Urlaub direkt anziehen. Weiterlesen