Darling Ranges Kleid

Bei meinem letzten Stoffkauf habe ich auch einen reduzierten eher unscheinbaren dünnen Baumwollstoff mitgenommen. Mit kleinen roten und weißen Dreiecken. Ich dachte an eine unscheinbare Bluse. Daraus ist leider nichts geworden. ;) Kann man nichts machen! Ich hatte halt so eine Eingebung, dass der Stoff IDEAL wäre für ein zweites Darling Ranges Kleid. Vor allem weil ich zufällig gerade die perfekten Knöpfe in meinem Vorrat wiedergefunden hatte! Weiterlesen

Spinnmeister 3000: Prototyp

Tadaaa, ich habe ja gesagt ich baue ein elektrisches Spinnrad! Hat tatsächlich geklappt. In meinem Post zur finalen Version des Wollwicklers habe ich viele gute Tipps bekommen, mit Nadine aka fliegendes Blatt habe ich mich sogar per Mail nochmal ausgetauscht, vielen Dank Nadine! Dank ihrer Hinweise habe ich mich gewagt Ashford Zubehör zu bestellen, gerade so einen Spinnflügel wollte ich nicht selber bauen. Ich hatte sogar erst Nadines Idee aufgegriffen mal bei Woolmakers anzufragen, ob die die ihren Flügel auch einzeln verkaufen, dann hätte ich die Spulen schon gehabt. Ich habe allerdings nie eine Antwort bekommen. Weiterlesen

Butterick B5748: 60er Retro Kleid

Und wieder habe ich einen der Butterick-Schnitte vernäht, den Marvin aus Amerika mitgebracht hat. Ihr erinnert euch, es war gerade Sale und ich habe so sechs oder sieben Schnitte bestellt. Nicht mehr, weil es nicht klar war, ob die Schnitte noch rechtzeitig vor Marvins Abflug ankommen würde und ich für den Fall der Fälle nicht so viel Geld verlieren wollte. Die Schnitte kamen dann am späten Abend vor Marvins Abflug am nächsten Morgen an, trotz dass ein Feiertag war, ich hatte also wirklich Glück. Den Retro Butterick Schnitt B5748 habe ich bestellt, weil mir Andis Versionen (z.B. hier, hier und hier) alle so gut gefallen haben. Weiterlesen

Alter Schnitt, neues Kleid: Hawthorn

Und nicht nur der Schnitt meines neusten Kleides ist alt, der Stoff ist es auch. Der lag hier Jahre im Schrank und er ist auch immerhin einmal mit umgezogen. Ich habe mich selbst ausgetrickst und eine Zeit lang keine neuen Stoffe gekauft, so dass ich endlich mal meine alten verarbeite. Das hat so semi gut geklappt. Vor allem hat es dazu geführt dass ich weniger Lust hatte überhaupt zu nähen. So wird man den alten Stoff dann auch nicht los. Also bin ich los gezogen, habe mir neuen Stoff gekauft, vorher aber diesen einen alten angeschnitten! Als Kompromiss sozusagen. Weiterlesen

Rosarí Rock

Ich habe mich also entschieden aus den Resten von Marvins Shorts einen Rock zu nähen bevor ich ihm ein zweites Paar Shorts nähe. Statt wie ein normaler Mensch Lesezeichen zu verwenden lasse ich immer alle möglichen Tabs in meinem Browser offen, die mich noch interessieren könnten. Und die Schnittmusterübersicht von Pauline Alice hatte ich schon ziemlich lange offen. Die hat wirklich ein paar ziemlich interessante Schnitt im Angebot. Weiterlesen

Jedediah Shorts

Alle Jahre wieder.. braucht Marvin kurze Hosen. Der Verschleiß ist da hoch. Und der Bedarf noch größer, so dass sich Marvin letztes Jahr welche gekauft hat. So eine Verschwendung von Spaß, könnte man meinen. Andererseits komme ich echt nicht nach mit dem Hosen nähen. Ich sollte die vielleicht immer mal zwischendurch im Winter nähen, dann gäbe es im Sommer nicht so einen Engpass. Andererseits kann ich die Zeit aber auch nutzen um schöne Klamotten für mich zu nähen! ;) Weiterlesen

Girl look at that body – I work out!

Ich überbrücke mein Sommertief mit Fotos von Sportklamotten, die schon huuuundert Jahre alt sind! Als ich die gemacht habe, war es noch April oder so und verhältnismäßig kalt. Übrigens schön, dass jetzt alle so übers Wetter schimpfen! Hier in Süddeutschland ist es im Moment zwar nur so warm wie immer, aber die Einheimischen fangen langsam an in den Chor der ganzen anderen Deutschen einzustimmen, bei denen Nächte mit Temperaturen über 20 ° C sonst eigentlich nicht Normalität sind. Jetzt wisst ihr alle mal wovon ich rede, so ist das immer hier und alle so: ‚ach wie schön, Sommer‘! Weiterlesen

Outfit Along 2018 – Leinentop und Jeansrock

Zum 5. Mal mache ich beim Outfit Along mit! Verrückt, wie lange es diesen Blog doch schon gibt. 2014 hat diese Veranstaltung zum ersten Mal stattgefunden, ich habe damals meinen ersten von oben nach unten gestrickten Cardigan gestrickt und mein erstes Indie-Schnitt Kleid genäht, das war wirklich eine Offenbarung für mich. Für alle, die nicht wissen wovon ich hier schreibe: das Outfit Along ist eine zweimonatige Veranstaltung, moderiert von Andi Satterlund und Lauren aka Lladybird bei der jeder der will mitmachen kann. Weiterlesen

Franka Cardigan – Strickanleitung

Das war eine schwere Geburt! Nach gut einem Jahr Arbeit und Prokrastination veröffentliche ich heute eine Strickanleitung für einen Cardigan auf Ravelry für Geld. Ich bin jetzt also Unternehmerin ;) Das war ein langer Weg, die Strickanleitung war dabei nichtmal die größte Hürde, am meisten hatte ich Angst vor der ganzen Bürokratie, die so eine Gewerbeanmeldung mit sich bringt. Weiterlesen

Bluse Butterick B5526

Vielleicht wird das heute mal ein kurzer Post. Das weiß ich immer nicht so genau, wenn ich anfange zu schreiben, das Thema hat aber Potential ;) Ich habe nämlich einen meiner Lieblingsschnitte genäht und mich trotzdem dazu entschieden nochmal darüber zu schreiben. Es geht um die Butterick B5526 Bluse. Ich habe sie in allen erdenklichen Formen und Farben und Stoffen. Mal ohne Ärmel, mal in Flanell und dieses Mal, als Kompromiss sozusagen, mit halblangen, also eher kurzen Ärmeln. Weiterlesen