Winter is coming..

Ich habe das Motto des Hauses Stark zu meinem gemacht: Winter is coming

Das heißt, ich habe wieder Mützen gestrickt. Ich habe mittlerweile viel zu viele, aber das macht auch so einen Spaß und geht so schön schnell! :) Außerdem habe ich die Wolle zum Geburtstag geschenkt bekommen, dann muss man da ja auch was draus machen! :) Weil ich von der ersten Wolle 150 g hatte habe ich direkt noch passende Handschuhe gestrickt. Das zusammen zu fotografieren ist gar nicht so einfach:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Muster habe ich mir selber überlegt und hier ist meine Anleitung zur Mütze:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    die Wolle die ich verwendet habe ist: Lova von Schachenmayr. Die ist aber sehr teuer und besteht zu 70% aus Plastik. Um meine Anleitung nachzuarbeiten braucht ihr ein Garn bei dem 11,5 M und 16 R 10×10 cm entsprechen, zumindest so halbwegs sollte das hinkommen. Ihr braucht 200 g für Mütze und Handschuhe, jeweils 100 für die Mütze und 100 für die Handschuhe. Ich habe mit Nadelspiel Nummer 7 und 8 gearbeitet.

  • 60 Maschen anschlagen und auf 4 Nadeln des Nadelspiles Nummer 7 verteilen (die Maschenzahl muss durch 12 teilbar sein)
  • 5 cm in Runden im Rippenmuster (2 re, 2li) stricken
  • zu Nadelspiel 8 wechseln und laut Strickschrift (weiter unten) arbeiten
  • Nach ungefähr 16 bis 18 cm Gesamthöhe mit den Abnahmen beginnen, dazu
    –  in der 1. Rd *2 M re zusammenstricken, 2 M links, 6 M rechts, 2 M links* von * bis * wdh
    –  in der 2. Rd M stricken wie sie erscheinen
    –  in der 3. Rd *1 M re, 2 M li zus.stricken, 6 M rechts, 2 M li zus.stricken* von *bis* wdh
    –  in der 4. Rd M stricken wie sie erscheinen
    –  in der 5. Rd *2 M re zus.stricken, 6 M rechts, 2 M re zus.stricken* von *bis* wdh
    –  in der 6. Rd alle M rechts stricken
    – in der 7. Rd jede 2. und 3 M re zus.stricken
    – in der 8. Rd alle M re stricken
    – in der 9. Rd immer 2 M re zus.stricken
  • den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen auf den Nadeln ziehen. Faden festziehen und verknoten. Alle Fäden vernähen und
  • feeertig :)

Hier ist die Strickschrift

Strickschrift

Hier kommt jetzt noch die Anleitung für die Handschuhe:

ich habe mit derselben Wolle und denselben Nadeln gearbeitet wie bei der Mütze, auch das Muster ist dasselbe.

  • 24 M mit Nadeln Nummer 7 anschlagen und auf die 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen
  • 5 cm im Rippenmuster arbeiten. Dabei mit einer linken Maschen anfangen, dann 2 rechte, dann wieder 2 linke. Die letzte Masche ist dann eine linke.
  • zu Nadelspiel Nummer 8 wechseln und laut Strickschrift weiterarbeiten, dabei bei Spalte Nummer 4 beginnen und das Muster entsprechend versetzen
  • Nach ungefähr 10 bis 11 cm Gesamthöhe die ersten 4 Maschen der ersten Nadel auf eine Sicherheitsnadel packen nachdem sie gestrickt wurden. Die Rd zu Ende stricken und am Ende 4 Maschen aufschlingen und in der nächsten Runde in das Muster einfügen. Weiter nach Strickschrift stricken
  • Nach ungefähr 18 cm Gesamthöhe mit den Abnahmen beginnen, dazu:
    – in der 1. Rd. überall wo 2 M li sind diese beiden M li zus.stricken
    – in der 2. Rd M stricken wie sie erscheinen
    – in der 3. Rd 1 M re, 2 M re zus.stricken, 4 M re, 2 M re zus.stricken, 2 M re, 2 M re
    zus.stricken, 4 M re, 2 M re zus.stricken, 1 M re
    – in der 4. Rd alle M re stricken
    – in der 5. Rd 1 M re, *2 M re zus.stricken, 2 M re* 1 M re, von *bis* wdh
    – in der 6. Rd alle M re stricken
    – in der 7. Rd 1 M re, 2 M re zus.stricken, 2M re zus.stricken, 2 M re, 2 M re zus.stricken,
    2 M re zus.stricken,  M re
    – in der 8. Rd alle M re stricken
    – in der 9. Rd 1 M re, 2 M re zus.stricken, 2 M re, 2 M re zus.stricken, 1 M re
  • den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen auf der Nadel ziehen. Faden festziehen und verknoten. Alle Fäden vernähen und
  • feeertig :)

So, wenn was nicht stimmt oder unverständlich ist bei den Anleitungen schreibt mir einfach! :)

ich zeige euch jetzt noch meine zweite Mütze aus Coccinella von Lana Grossa. Ich habe die Wolle doppelt genommen und nach einer von mir licht abgewandelten Anleitung von Schachenmayr gearbeitet:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

die Anleitung gab es gratis im Wollladen, leider finde ich sie im Internet nur für Geld. Die Mütze heißt Damenmütze Lova und sie ist auch im Schachenmayr Hauptkatalog von 2013/2014 zu finden.

So, das war es von mir heute :) Ab zum Creadienstag :)

Eure Katharina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 Gedanken zu „Winter is coming..

  1. Christiane Plank

    Hallo Katharina,
    Deine Fotos sind ja echt klasse, und Dein Winter-Set sowieso!!!
    Das muss ich immer sehr bewundern, was Du mit den Nadeln so zauberst, Stricken kann ich ja gar nicht!
    Ganz toller Post!

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  2. Contadina

    Hihi, das mit der Wolle ist ja lustig… *g*

    Wobei die Neonfarben in der Wolle so schlecht zu fotografieren sind, findest du nicht auch?
    Du musst das dranschreiben: das ist NEONPINK!! *gg*

    Sieht absolut klasse aus und deine fröhlichen Fotos sind der richtige Stimmungsmacher für den Winter! :-)
    Dann auch noch eine Anleitung (der ich, wie immer bei Strickanleitungen nicht folgen kann *lach*)!

    Die andere Mütze gefällt mir auch sehr gut, du hast ein echtes Mützen-Köpfchen – völlig egal, was du da draufsetzt, es steht dir! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  3. Kerstin

    Haha, ich wette diese Überschrift wird sich noch in tausenden Blogeinträgen zum Thema Mützen und Schals weiderfinden. Ich selbst hab sie auch letztens benutzt.
    Tolles Ergebnis!
    LG Kerstin

    Antworten
  4. launenland

    Sehr süße Fotos!!! Und ich bin ja immer wieder sprachlos, wenn ich sehe, was du so einfach mal schnell zaubern kannst! So Handschuhe mit Zopfmuster wären mein Traum. Mit angeschnitten Fingern und Klappe über die Fingerspitzen, wenn du weißt was ich meine. Aber da ich dann beim Anblick deiner Anleitung nur Bahnhof verstehe, muss ich wohl noch ein bisschen weiter träumen….

    Aber pssst: du hast mich angesteckt! Ich habe mir einen Schal gehäkelt :-) Das kann zwar technisch nicht in Ansätzen mit dem mithalten, was du hier immer so machst, aber ich freu mich trotzdem dran :-)

    GLG
    Alex

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke danke liebe Alex :) Ach, das kannst du schaffen, man muss nur klein anfangen, so schwer ist das nicht :) Ja ich weiß was du meinst! Aber Finger stricken ist glaube ich doof und viel Arbeit! :) Das freut mich ja total :) Ach, der ist bestimmt klasse, ich will ihn sehen! :)

      Antworten