Kategorie-Archiv: gestrickt

Regenbogenarme – ein Strickcardigan

Okay, wie euch vielleicht aufgefallen ist bin ich gerade online nicht so aktiv, dafür aber umso mehr IRL! :) Das Baby natürlich, natürlich, aber auch andere große Ereignisse werfen mal wieder ihre Schatten voraus. Marvin und mir wird halt nie langweilig und wenn doch, dann überlegen wir uns halt was. Nicht dass uns wirklich langweilig war, aber trotzdem ziehen wir Mitte Januar nach Schweden :) Yay! :) Das planen wir jetzt schon eine Weile und mittlerweile ist es zwangsläufig auch sehr konkret geworden, sind ja auch keine zwei Monate mehr. Weiterlesen

Stricken für’s Baby

Sooo, bevor der Berg immer größer wird starte ich jetzt mal mit einem Post über gesammelte Werke. Heute zeige ich alles was ich für’s Baby so gestrickt habe. Ich hoffe der Beitrag kann dem ein oder anderen helfen schnell Anleitungen für kleine Babysachen zu finden. Es gibt unendliche viele und die meisten findet man bei Ravelry gut sortiert. Hier habt ihr zusätzlich noch meine Meinung zu jeder Anleitung und nicht ganz so viel Auswahl ;) Los geht’s:

Weiterlesen

Outfit Along 19: Krausrippen Rock und Umstands-/Stillshirt

Es ist wieder Zeit für’s Outfit Along, ein Craft Along organisiert von Andi Satterlund und Lauren aka Lladybird. Ich habe bisher bei jedem Outfit Along teilgenommen, 2014 das erste Mal, das ist also mein 6. Outfit Along. Schön an dem Along finde ich, dass es so offen ist und locker. Man hat ganze 2 Monate Zeit ein Kleidungsstück zu nähen und ein Kleidungsstück zu stricken und das fertige Outfit dann in Andis Ravelry Gruppe zu zeigen um dann einen von drei Preisen zu gewinnen. Weiterlesen

Hildegard Socken – Strickanleitung

Ich habe wieder eine Sockenanleitung geschrieben. Hatte ich schon seit einem Jahr vor, wenn nicht sogar länger und jetzt hatte ich wieder Zeit das Ganze fertig zu machen. Ihr kennt das sicher mit den letzten 10 % ;) Die Socken heißen Hildegard. Musste mit H anfangen der Name, ich benenne meine Schnittmuster so wie Züchter ihre Welpen benennen sozusagen. Aber zu den Socken! Weiterlesen

MeMadeMay19 – Woche 4

Der Mai ist um und ich bin auch ein bisschen froh das Equipment wieder wegpacken zu können. Die letzten Tage sind erfahrungsgemäß immer ein bisschen zäh, aber wenn ich es bis dahin geschafft habe möchte ich das Ganze auch durchziehen. Spaß hatte ich auch wieder :) War ja auch diesmal ein bisschen eine Herausforderung, aber bevor ich jetzt hier meine Abschlusserklärung verfasse zeige ich erstmal die Bilder der letzten langen Mai Woche! Weiterlesen

MeMadeMay19 – Woche 3

Und wieder eine Woche im Mai um. Diesmal anders als die Jahre davor. Ich glaube ich hatte im Mai noch nie so viele Strickjacken an, nicht dass ich mich beschweren will! Meine Erkenntnis aus dieser Woche ist, dass ich wahrscheinlich nicht so viele Umstandskleider nähen brauche wie ich gehofft hatte, mein Schrank ist voll und bisher musste ich kaum was doppelt anziehen. ich habe sogar noch Schätze im Schrank. Hier kommt mein Rückblick: Weiterlesen

MeMadeMay19 – Woche 2

Hallo zurück zur Präsentation meiner Kleidung im Mai 2019. Dieses Mal gibt es die zweite Woche zu sehen und ich dachte ich beginne diesen Post mit ein paar Infos zu meinem Setup dieses Jahr. Ich kann mich noch an das erste Jahr erinnern an dem ich beim MeMadeMay teilgenommen habe. Das war 2015, guckt mal wie ich da aussah, so jung! Wie man sieht war das Licht auch deutlich besser in unserer alten Wohnung und das Wetter wohl auch. Weiterlesen

MeMadeMay19 – Woche 1

Same procedure as every year, hier kommt meine erste Mai Woche in selbstgemachten Klamotten. Das ist nichts Neues und ich erwarte mir auch keine neuen Erkenntnisse. Immerhin habe ich dieses Jahr aber den Schwierigkeitsgrad erhöht und bin schwanger :-P. Meine geheime Mission ist wieder so wenig mehrfach anzuziehen wie möglich, geheim weil ich das niemals zugeben würde ;) Also mal sehen ob mir das gelingt, ich denke nicht! Genug geredet, hier kommt meine erste Maiwoche: Weiterlesen

Gestrickte Babydoll Tunika

Ich habe wieder was gefärbt und gesponnen und gestrickt, diesmal in einer für mich untypische Silhouette finde ich. Schon der Name lässt mich etwas schaudern: Babydoll. Die Tunika wird also unterhalb der Brust weit und nicht erst ab der Taille, oder halt gar nicht, wie es das sonst so trage. Auf der Suche danach was ich aus meiner Wolle mache bin ich auf ähnliche Tuniken gestoßen, die mir gefallen haben, muss das Alter sein oder so. Doch von Anfang an jetzt. Weiterlesen

Kurzer, gestrickter Wickelcardigan

Zur Weihnachtsfeierzeit fehlte mir ein kurzer Cardigan, der zu dem Kleid mit den Rosen passt, das ich im Sommer genäht habe. Ich habe zwar einen dunkelroten Cardigan, aber die Farbe passt genug nicht um einen neuen Cardigan zu rechtfertigen. Ich habe mir zum Drops-Alpaka-Sale 450 g Drops Nepal in Tiefrot bestellt ohne genau zu wissen, was für einen Cardigan ich mir daraus stricke, aber 450g in Worstes Weight reichen mir für gewöhnlich aus. Weiterlesen