Schals, Baby!

Das Semester hat wieder angefangen, das Wetter ist auch schlecht und ich stricke was das Zeug hält! :) Im Moment verbrauche ich eher Wolle die hier noch so rumliegt und mache daraus Mützen und Schals und Socken stricke ich auch. Die Wolle für mein nächstes großes Projekt liegt hier aber auch schon.

Einen Schal habe ich gestrickt, den habe ich in Paderborn entdeckt. Da gibt es so einen winzig kleinen Wollladen, der bis an die Decke voll mit Wolle ist! Außerdem liegen da immer ganz viele schon gestrickte Sachen rum und zack hatte ich mich in den Schal verliebt und musste die Wolle haben. Hat sie klug gemacht die Verkäuferin. Hier ist er mein neuer Lieblingsschal:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das beste an ihm ist, dass man ihn zu allem anziehen kann, weil er ja zu nichts passt! :) Sollte jemand den Schal nachstricken wollen kommt hier eine kurze Anleitung:

  • Die Wolle heißt Charly von Filatura di Crosa (10×10 cm = 15M x 22R, 65m/50g). Ich habe 6 Farben à 50g verwendet und mit 6er Nadeln gestrickt.
  • 40 Maschen anschlagen und  in Reihen mit blau 1 Masche rechts eine Masche links stricken (zurück dann eine Masche links, eine Masche rechts, also die Maschen stricken wie sie erscheinen), dabei die Randmaschen nicht vergessen. So lange weiterstricken bis ungefähr die Hälfte der blauen Wolle verbraucht ist.
  • Mit der nächsten Farbe (bei mir pink) kraus rechts weiterstricken (also jede Masche in Hin- und Rückreihe rechts stricken). Dafür in der ersten Reihe gleichmäßig verteilt 6 Maschen abnehmen (rechts zusammenstricken). Solange stricken bis die Wolle verbraucht ist.
  • Mit der Nächsten Farbe (hier gelb) im großen Perlmuster weiterstricken. Dazu in der 1. Reihe 2 rechts 2 links stricken, in der 2. Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen (2 links, 2 rechts). In der 3. Reihe 2 links 2 rechts stricken (also Maschen die rechts erscheinen links stricken und Maschen die links erscheinen rechts stricken). In der 4 Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen. Die fünfte Reihe wird dann wieder wie die erste gestrickt. In der ersten Reihe müssen gleichmäßig verteilt 4 Maschen aufgenommen werden. Solange stricken bis die Wolle verbraucht ist.
  • Jetzt immer zwischen den Mustern abwechseln, wenn die Farbe gewechselt wird. Dabei immer 4 Maschen zunehmen, wenn man von kraus rechts zum großen Perlmuster wechselt und 4 Maschen abnehmen, wenn man vom großen Perlmuster zu kraus rechts wechselt. Wenn man am Ende angelangt ist wird in blau weitergestrickt. Dafür müssen entsprechend viele Maschen aufgenommen werden, damit man wieder auf die anfänglichen 40 kommt. Dann bis zum Ende (der blauen wolle ;) )wieder rechts links stricken.

So, halb so wild also das Stricken und es macht echt Spaß :)

Und weil ich natürlich nicht nur einen Schal gestrickt habe zeige ich euch auch noch meine anderen.

Hier ist ein Loop Schal den ich rund im großen Perlmuster gestrickt habe aus den Resten von diesem guten Stück. Die Ränder oben und unten habe ich noch mit Kettmaschen umhäkelt, sonst ist immer einer der beiden Ränder fester als der andere.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und hier habe ich aus Resten noch einen kleinen Loop gestrickt, allerdings habe ich den Längs und kraus rechts gestrickt und am Ende dann zusammengenäht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Damit jetzt ab zum Creadienstag und in die Uni! :)

Liebe Grüße

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 Gedanken zu „Schals, Baby!

  1. Contadina

    Mensch, Katharina, warst du fleißig!

    Die sehen alle drei ganz toll aus, ich könnte mich echt nicht entscheiden, welcher Schal/Loop mit am besten gefällt.

    Ich könnte mir vorstellen, dass der mittlere wegen seiner Größe am meisten wärmt, wobei der obere der fröhlichste von den dreien ist und der untere richtig “cool”, vor allem zur Lederjacke! ♥

    Hach, da wirst du morgens wohl abzählen müssen!

    “Eene, meene, miste, es rappelt in der Kiste, … ” *g*

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hehe, danke liebe Sabine :) Ja, da werde ich mir was ausdenken müssen! :) Vielleicht mache ich das aber auch einfach nach Tagesform! Oder ich trage mehrere und setzte damit DEN Trend ;)

      Antworten
  2. ilanoé

    Super fleissig bist du :)) Ich mag den Dritten sehr, sehr schlicht und er passt perfekt zu deiner Jacke! Sehr schön :)) Aber alle drei würde ich ja sofort nehmen :))
    Ich komme nicht vorwärts mit meiner Strickerei :( Ich wollte vorne noch ein Motiv noch darauf stricke, mal sehen was daraus wird!
    Ganz liebe Grüsse, nathalie

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Nathalie! Vielen Dank :) Ich will auch mal was sticken! habe wohl schon gehört dass das geht, aber noch nie probiert! Bin mal gespannt ob du das machst :)

      Antworten
  3. elf19

    Oh, sooo schöne Farben! Da möchte ich auch gerne stricken können… aber: noch ein Hobby?
    Da bewundere ich sowas lieber bei anderen ;-)
    Dankeschön für Deinen netten Kommentar zu meinem R2D2-Kissen :-)
    GLG
    Kerstin

    Antworten
  4. launenland

    Oooh, wiedermal so schön! Ich habe mir tatsächlich heute auch Wolle für einen Loop gekauft. Bin infiziert von Dir :-) Aber meins wird nicht so ein Kunststück, eher ein Einsteigerprojekt. Ist ja wurscht, hauptsache es schaut gut aus, oder? ;-)

    GLG
    Alex

    Antworten
  5. BuxSen

    Der bunte Schal gefällt mir ja am besten! Danke für die Anleitung, auch wenn ich momentan lieber mal kein weiteres Projekt anfangen sollte… :o)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    Antworten
  6. dreikah

    Hoffe, jetzt klappt das Kommentieren, gestern war der Wurm drin. Der Schal ist toll, die Blockstreifen gefallen mir gut. Solche Stoffläden kenn ich auch. Da finde ich es immer schade, dass ich nichtmehr stricken kann (wegen meinem Rücken)
    LG karin

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ja, das scheint an Strato zu liegen, ich habe dazu was im Internet gefunden und werde den Fehler so schnell es geht beheben! Danke für den Kommentar :)

      Antworten