Strickkleid

Wie ich es schon am Rande erwähnt habe ist meine Nähmaschine (meine W6 N3300 exclusive) kaputt. Irgendwas stimmte mit dem Unterfadengreifer nicht mehr. Die Weihnachtsgeschenke habe ich aber Gott sei Dank noch fertig bekommen!

Ich habe dann direkt mal bei W6 angerufen und da war man echt super nett zu mir! Nachdem die Frau am Telefon einige Tests mit mir und der Maschine gemacht hatte hieß es: einschicken! Kann man nichts machen, jetzt warte ich darauf, dass sie möglichst bald zurückkommt, dann kann ich euch mehr erzählen!

Auf jeden Fall konnte ich nicht nähen. Okay, ich hätte ja was mit der Overlock machen können, aber das war jetzt einfach die perfekte Gelegenheit mein Strickkleid fertig zu stellen. Da saß ich seit Oktober dran. Die Anleitung ist aus der Filati classici Ausgabe 4 aus 2013. Eine echte Herausforderung, es gab einfach so viel zu stricken und das erste mal ein Zopfmuster für mich. Es war glaube ich auch das erste Mal, dass ich Raglanärmel gestrickt habe, ich finde das sieht aber echt gut aus :) Ich habe überall die Länge angepasst, auch am Rollkragen, den fand ich länger zum Umklappen einfach schöner.

IMG_4461 IMG_4457Gestrickt wurde mit 4er Nadeln und Merino Big superfein von Lana Grossa. Eine echt tolle Wolle, super angenehm zu tragen! Die Anleitung war auch wie immer gut.

IMG_4444 IMG_4447

Ich habe mir natürlich schon direkt Wolle für mein nächstes Projektgeholt (höhöhöhö)! Einmal für einen Schal (als hätte ich nicht schon gefühlte 20) und dann mehrere Packungen von einer Wolle von Lidl, ich glaube aber die gab es irgendwie so richtig nur online! Ich glaube daraus mache ich mir eine Jacke, mal sehen :)

Und jetzt mache ich endlich mal wieder beim MeMadeMittwoch mit :)

Habt einen schönen Tag :)

Katharina

Nachtrag: ich habe soeben eine Stricklinkparty gefunden: Stricklust, da mache ich jetzt schnell noch mit dem Kleid mit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

56 Gedanken zu „Strickkleid

  1. SyBille

    Wahnsinn, so viele Nähmaschinen könnten bei mir gar nicht kaputt gehen…
    Tolle Leistung und steht dir sehr gut.
    LG SyBille

    Antworten
  2. Anna_Katharina

    Wow, das ist ja nicht zu fassen! So ein super hübsches Kleid, alles selbst gestrickt und sieht perfekt aus!
    Ganz ganz toll! Glückwunsch und viel Freude damit!
    Schöne Feiertage und einen guten Rutsch und liebe Grüße
    Anna

    Antworten
  3. Ella Mara

    Oh, wow. Sieht aus wie gekauft. Also, das meine ich jetzt als Kompliment…
    Ich trau mich ans Stricken nicht so recht ran, aber wenn man das so sieht…
    Toll.
    Liebe Grüße,
    Ella

    Antworten
  4. ilanoé

    Wow, so ein grosses Projekt! Ich will lieber nicht wissen wie viele Stunden du da gestrickt hast, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, das Kleid ist wunderschön! Hält sicher super warm (das braucht mann im Moment !!) und steht dir perfekt!!!! Für mich bist du die Strickkönigin ;)
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ohhh wie lieb von dir :) :) Strickkönigin, cool! Da fällt mir eine Geschichte ein, die ich eigentlich erzählen wollte und zwar war ich in einem Stoffladen und da hat mich eine Frau angesprochen mit „Sie sehen aus als würden Sie sich mit Wolle auskennen“ Cooool oder? :)
      Also vielen Dank für deinen super lieben Kommentar :)

      Antworten
      1. ilanoé

        Das ist aber ein Riesenkompliment ! Ich kann mir wohl vorstellen, dass du dich mit Wolle auskennt! Mir ist das in einem Stoffladen passiert, die Kundin hat mich für eine Verkäuferin gehalten! Solche Geschichten tun einem gut, oder???
        10 Minuten lang hatte ich mal gedacht, dass ich mir mal ein Kleid stricken könnte, aber nach dem Pulli für Noé (hat ja 3 Monate gedauert!) bin ich im Rentenalter wenn ich fertig bin ;)
        Ist nach Mützen, Stirnbändern, Pullis, Jacken und Keid eine Steigerung noch möglich?
        Ganz liebe Grüsse,
        Nathalie

        Antworten
        1. Katharina Artikelautor

          Das ist auch cool! Ja das tut echt gut! :)
          :D Naja, als Oma kann man Kleider ja auch gebrauchen ;)
          Ja, ich weiß auch nicht, gute Frage, ich hoffe doch! ich würde gerne mal mehrfarbig stricken, das finde ich im Moment echt noch blöd :D

          Antworten
  5. Claudia

    Respekt! Ein Kleid stricken dauert doch bestimmt irre lange. Es sieht so Klasse aus und passt wunderbar zu dir.
    Wünsche Dir schöne Weihnachten:)
    GLG Claudia

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Es ging noch gerade so von der Zeit her, am Ende war ich dann aber doch froh es fertig zu haben ;) Vielen lieben Dank! Ich wünsche dir auch schöne Weihnachten :)

      Antworten
  6. dreikah

    Katharina, das Kleid ist der Knaller. Und deine Figur auch, nicht nur am Rande erwähnt. Also ein so schönes Kleid zu Stricken finde ich schon ne echte Leistung und dann noch mit 4er Nadeln. HUT AB!! Ih bin hin und weg und hoffe das kommt rüber.
    Bei W6 habe ich die selben freundlichen Erfahrungen gemacht, wie du. Drück dir de Daumen, dass es schnell geht mit der Maschine.
    Sollten wir uns nichtmehr „sehen“ wünsche ich dir ein superschönes und vielleicht auch erholsames Weihnachtsfest und alles Gute für 2014.
    Ach ich bin froh, dass ich dich „getroffen“ habe. Muss auch mal gesagt werden :-)
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Wie lieb von dir Karin :) Ich freue mich richtig über deinen Kommentar :)
      Ich wünsche dir auch schöne Festtage und einen guten Rutsch :) Und ich bin darüber auch sehr froh du Liebe :)

      Antworten
  7. Julia

    Liebe Katharina, das Kleid ist der Hammer und als ich gelesen habe, dass es noch mit der 4-er Nadel gestrickt ist, wäre ich beinah vom Stuhl gefallen. Ich habe jetzt die zweite Mütze aus der Wolle und der 4-er Nadel gestrickt und es fühlte sich an, als ob ich schon ein halbes Jahr daran sitzen würde. Ich habe wirklich Respekt vor deiner Geduld . Das Kleid steht dir umwerfend schön.
    Lieben Gruß
    Julia

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Julia, vielen Dank für deinen netten Kommentar! Das kenne ich auch mit den 4er Nadeln Mützen, aber mit der Zeit wird man echt schneller, man muss nur dran bleiben :)

      Antworten
  8. DreiPunkteWerk

    Bei „Strickkleid“ denke ich eigentlich oft an „unförmiger Sack“… Dein Kleid belehrt mich aber eines Besseren! Es ist einfach sexy!
    Ich bewundere deine Strickkunst – besonders die Zu- und Abnahme.
    LG,
    Kathrin

    Antworten
  9. Anonymous

    Das Kleid ist der sehr gut gelungen. Das würde ich sofort nehmen. Leider fehlt mir die Geduld für so ein großes Strickprojekt.
    Liebe Grüße
    Arlett

    Antworten
  10. Tüt

    Ein superschönes Stück. Ich bin neidisch! Habe schon seit Sommer ein Kleid auf den Nadeln . was heißt Kleid, bis jetzt sind es vielleicht 10 cm. Bin aufgrund von Weihnachtsstrickereien einfach noch nicht weitergekommen. Aber bald!
    Jedenfalls passt es dir total gut und sieht richtig edel aus. Da hast du ja schonmal ein Weihnachtsoutfit? ;)

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Cool, da bin ich mal gespannt auf deins, jetzt hast dus hier gesagt jetzt musst dus auch machen ;) Zu Weihnachten ahbe ich nur ein paar Kleinigkeiten gestrickt (blieb ja auch keine Zeit :D) Vielen lieben Dank :)
      Ja, das ist definitiv ein Weihnachtsoutfit, aber leider nicht das einzige, ich habe soooo viele Klamotten die ich alle anziehen will… Vielleicht mache ich ja während der Bescherung Kostümwechsel oder so :D

      Antworten
  11. Mathilda

    Das Kleid ist ein Traum. Ich bin beeindruckt, ich stricke nämlich sehr sehr langsam mit langen Pausen dazwischen. Vielleicht sollte auch meine Nähmaschine den Geist aufgeben, damit ich endlich meine Jacke beende :)
    Lg Mathilda

    Antworten
  12. dreikah

    Danke! :-)
    Ja Bolero geht auch nur mit Overlook. Die Bündchen habe ich ganz faul nur gesäumt und schlage sie um. Oh ich habe gar nicht erwähnt, dass ich Stoff von Trigema genommen habe. Von wem hatte ich nur den Tip ;-)
    Hole ich noch nach.
    LG Karin

    Antworten
  13. Ulrike

    Wunderschön sieht das Kleid aus, total super steht es dir! Bisher war ich ein sporadischer, anonymer Leser…ich muss nun aber echt mal sagen: Respekt, was du alles zauberst! Und es ist alles so sympatisch geschrieben, macht echt Spaß, bei dir reinzulesen! Danke. Liebe Grüße, Ulrike

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Liebe Ulrike! Ich freue mich total über deinen Kommentar, also ich bin ganz stolz :) Vielen lieben Dank für deine echt netten Worte, das freut mich, dass du meinen Blog lesenswert findest :)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Antworten
  14. Ina Mitschke

    Im Winter stricke ich auch lieber mal, statt zu nähen, das hat so was Gemütliches.
    Dein Kleid steht Dir fantastisch.
    Raglanärmel finde ich genäht und angezogen auch toll, gestrickt kannte ich sie noch nicht.
    Bei Deinem Zopf/Rippmuster ist Raglan glaub ich auch sehr schön, um es nicht so „wuchtig“ um die Schultern werden zu lassen.

    Liebe Grüße
    Ina

    Antworten
  15. Christine

    Das Kleid ist ja super schön geworden. Die viele viele Arbeit hat sich richtig gelohnt !
    Und so gleichmäßig. Wirklich sehr schön. Ich hoffe dein Mann weis das zu schätzen so was hübsches daheim zu haben.
    Und deine anderen Sachen – du bist wirklich sehr begabt. Wo stehen bei die bloß die 35 Kleiderschränke wo das alles reinpast?
    Liebe Grüße Christine

    Antworten