Schlagwort-Archiv: Kleid

Stitch Upon A Time – Shirtzie Dress

Auf der Suche nach Umstandsschnittmustern bin ich vor ein paar Monaten auf die Seite Maternity Sewing gestoßen. Die ist wirklich ganz nett gemacht und einige der Kleider die ich in letzter Zeit genäht habe habe ich dort gefunden. Und so auch dieses hier. Das Kleid kam daher als die Eier legende Wollmilchsau. Für jede Phase der Schwangerschaft und danach und die Stillzeit geeignet steht auf der Maternity Sewing Seite. Huiuiuiuiui. Weiterlesen

Eliza Kleid – Umstandsversion

In meiner letzten Me Made May Woche habe ich es schon gezeigt, mein neustes Jersey Kleid aus der Umstandskollektion ;) Ich habe ein paar Jerseykleider in den letzten Wochen genäht und ich fange jetzt mit dem Zeigen von diesem an, weil mir bei dem der Stoff am besten gefällt und weil der Schnitt neu ist. Der Schnitt ist von Pattydoo und heißt Eliza. Es gibt ein sehr ähnlich aussehendes Kleid von Pattydoo das Marie heißt. Ich glaube geraten zu haben, dass Marie einen kürzeren und geschwungeneren Saum hat, Eliza hat dafür drei Ärmelvarianten, Marie ist ärmellos. Weiterlesen

Ivy Pinafore

Weil ich den Mai-MeMadeMittwoch nicht verpassen möchte schreibe ich, wie letztes Jahr im Mai auch schon, aus dem Urlaub. Grüße aus dem Schwarzwald! Ich habe extra vor dem Urlaub noch schnell ein Kleid fertig genäht. An Ostern, war ja so super warm, da dachte ich ich kann ich ein über den zunehmenden Bauch passendes Kleid gut gebrauchen. Schön, wenn man immer wieder neue Gründe für neue Kleider findet! Weiterlesen

Washi Dress II

So, das letzte figurbetonte Kleid, das mir noch gepasst hat (dieses hier mit den Lamas :)) hat am Freitag dann auch aufgegeben. Oder besser: ich habe aufgegeben, war alles ein bisschen presswurstmäßig. Die Zeichen stehen jetzt also auch offiziell auf neue weite Kleider. Ich habe auch dank eurer Vorschläge von letzter Woche nach Schnittmustern gesucht und war dann auch direkt Samstag ein paar Stoffe kaufen. Weil ich hab ja nichts im Schrank. Wie das halt so ist! Weiterlesen

Washi Dress

Heute wieder ein Schnittmuster bei dem ich extrem spät auf den Zug aufgesprungen bin. Das Washi Dress von Made by Rae liegt seit ungelogen Jahren unberührt auf meinen Rechner. Oh man, war das mal populär! Ist ja auch ein wirklich hübscher und einfacher Schnitt. Aber wenn ich mal ganz ehrlich zu mir bin nicht mein Stil. Sitzt locker und ist wieder diese Babydoll Silhouette, die ich übrigens deshalb nicht leiden kann weil der Name so scheußlich ist, und weil man darin schnell schwanger aussieht. Weiterlesen

Darling Ranges Kleid

Meinen für letzte Woche geplanten Beitrag bekommt ihr heute eine Woche zu spät. Ich hatte mir das Kleid extra bis zum Me Made Mittwoch aufgespart und bin dann spontan krank geworden. Schlechtes Timing! Aber kann das Kleid ja nichts dafür und es sieht jetzt auch nicht schlechter aus als letzte Woche, versprochen :) Die Geschichte des Kleides beginnt mal wieder mit dem Stoff, den ich bei Stoff-Ideen in Heidelberg gefunden habe. Heidelberg eignet sich sehr gut wenn man Besucher da hat, es gibt viel zu sehen und von Karlsruhe aus ist man in einer halben Stunde da. Weiterlesen

Colette Rooibos Kleid

Dadurch, dass ich zugenommen habe passen mir nicht nur einige meiner Kleider nicht mehr, ich kann auch die mühevoll zusammengeklebten, ausgeschnittenen und angepassten Kleiderschnitte nicht wieder verwenden. Um nicht ganz so viel Arbeit bei der Reproduktion zu haben habe ich vor kurzem viele Schnitte plotten lassen. Ich habe das bisher immer bei Die Plotterei machen lassen und bin zufrieden. Ich versuche da dann immer die Versandkosten zu optimieren ;) Weiterlesen

Ein Kleid voller Lamas

Ich habe mir wieder ein Kleid für den MeMadeMittwoch aufgehoben ;) Dieses ist auch wirklich wieder hübsch finde ich und verdient die große Bühne. Zuerst hatte ich den Stoff, der ist von Karstadt in Karlsruhe. Da hatte ich zu Beginn meiner Arbeitspause zwischen altem und neuen Job in weiser Voraussicht einen Großeinkauf gemacht und aus den Stoffen sind schon zwei Kleider entstanden (hier und hier). Diesen Stoff hier habe ich aus der Patchworkabteilung. Da sind Lamas drauf :) Und bisher habe ich jedes Mal widerstanden Stoffe mit Lamas oder Alpakas zu kaufen. Weiterlesen

Colette Moneta Dress

Irgendwie gehen mir gerade ein bisschen die Kleider aus Jersey aus. Ich habe das Gefühl, dass Stoff mit Stretchanteil im Vergleich zu Stoff ohne Elasthan viel schneller aufgibt. Nicht nur, dass der Stoff irgendwann ausgeleiert ist, der verliert auch (zumindest gefühlt) viel schneller seine Farbe und sieht verwaschen aus. Dafür hat man Klamotten aus dehnbaren Stoffen natürlich viel schneller genäht und (da gibt es gar keine Diskussion) sie sind deutlich bequemer zu tragen. Weiterlesen

Falsches Strickkleid

Langsam sind sie da, die Temperaturen bei denen man Stricksachen tragen kann!  Die Sachen die ich in den letzten Monaten so gestrickt habe haben sich hier ein bisschen angesammelt, weil es zu warm war zum Fotografieren und ich werde sie alle auf einmal auf euch loslassen glaube ich!  Ich hoffe das war es jetzt echt mal mit dem Sommer! Gegen den Frust, dass man bei warmen Wetter keine Strickklamotten tragen kann habe ich jetzt aber auch so etwas unternommen. Weiterlesen