3 Renfrews

img_20150117_162447Pullis kann man ja IMMER gebrauchen! Deshalb habe ich beim Stoffmarkt in Karlsruhe im Oktober auch ordentlich beim Holländer zugeschlagen! Einen Stoff habe ich nur durch mein gekonntes Verhandlungsgeschick bekommen :D Ich hatte ihn nur in weiß auf dem Wühltisch gefunden, aber das Mädchen neben mir hatte ihn in grau/grün. Jaa und da hab ich sie gefragt ob sie den nochmal gesehen hat und so kam es dass wir am Ende getauscht haben! Nicht schlecht was? Ich glaube wir waren auch beide glücklich, also ich zumindest! Blieb die Frage was aus dem Stoff werden sollte. Und aus den anderen (ich habe an dem Stand natürlich nicht nur einen Stoff gekauft, ha!);) Ein paar Schnitte habe ich schon ausprobiert, Kanga, Joana und Shelly, Liv, Edda, Xia und Variationen davon, aber ich halte immer ein Auge offen für gute Schnitte :) Bei Karin und bei Kathrin habe ich das Renfrew Top von Sewaholic gesichtet und beide waren begeistert (und sehen darin ziemlich gut aus, so unter uns ;)). Kostet zwar etwas Geld dafür sind aber auch einige Variationen mit dabei. Schalkragen, V-Ausschnitt, runder Ausschnitt und verschieden Ärmellängen. Klingt gut! Und gedacht gekauft genäht, tadaaaa fertig! Und ich habe direkt 3 Pullis nach dem Schnitt genäht! Macht echt Spaß! Und geht sehr flott. Genäht sind alle in Größe 6, aber alle ein bisschen anders!

img_20150117_155749

Der erste aus einem Holländerstoff der mir bei Karstadt aber auch nochmal begegnet ist! Da schlägt das Herz des Schnäppchenjärgers höher! Ich hab ihn billiger bekommen! Jaaa! Aber auch ansonsten finde ich den Stoff echt schön. Auf Hüftbündchen habe ich hier verzichtet und den Pulli deshalb etwas länger zugeschnitten

img_20150117_155808 img_20150117_155756 img_20150117_155821

Dann der Pulli aus besagten Tauschstoff, hier habe ich alle Bündchen zugeschnitten und die Pfeile auf den Bündchen laufen in die andere Richtung als der Rest! Bin ich nicht gewitzt?! :D

img_20150117_162223 img_20150117_162227 img_20150117_162239

Dann ein Stoff den ich noch aus Maastricht hier hatte. Ein pupsnormaler Jersey, über das Muster habe ich mich die ganze Zeit etwas gewundert bis ich den Pulli anhatte und gesehen habe dass das ein gedrucktes Hahnentrittmuster ist! Super, das mag ich nämlich. Hier dann mit Schalkragen, ich finde er fällt echt schön :) Auf Bündchen habe ich hier aber verzichtet und einfach schnöde abgesteppt:

img_20150117_162421 img_20150117_162426 img_20150117_162441 img_20150117_162454

Also ich bin echt verliebt in den Schnitt, er hat alles was man braucht! Sogar Nahtzugaben schon drin! Und alle Bündchen mit im Schnitt, da muss man nicht nachdenken und nichts, und RuckZuck hat man neue Pullis!

img_20150117_162447

Habt noch ein schönes Wochenende :)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

38 Gedanken zu „3 Renfrews

  1. ilanoé

    Eigentlich gefallen mir alle drei, aber das erste Shirt finde ich ganz grosse klasse!!! Ich habe mir gerade den Schnitt angeschaut und werde ihn irgendwo ganz nah im Hinterkopf behalten!!! Andere Schnitte finde ich auch ganz schön, also vielen Dank für den Tipp!!! Du findest auch immer so tolle Schnitte ;-) Viel Spass beim Tragen, die sehen nämlich super bequem aus!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  2. Petra

    Hallo Katharina,
    das sind ja echt schöne Stücke, die Du da wieder gezaubert hast, und wieder alle soooooo schnell. Tolle Stoffe hast Du da ergattert, gefallen mir alle 3 sehr gut.
    LG Petra

    Antworten
  3. Miriam

    Hallo Katharina,

    tolle neue Pullis! Und eine super Stoffauswahl. Mir gefällt der letzte am besten, aber das liegt daran, dass ich Schalkragen so mag. Ich hab mir das Schnittmuster auch erst kürzlich gekauft und das Nähen hat soviel Spaß gemacht, dass ich auch schon drei davon habe.

    Viele Grüße,
    Miriam

    Antworten
  4. Christiane

    Ui cool! Jetzt hat mir der erste Pulli schon so gefallen! Dann gibst Du noch zwei drauf!
    Mir gefallen alle drei supergut! Toll auch mit dem Schalkragen!
    Wenn’s läuft, dann läuft’s! Super Schnitt – und was dabei rausgekommen ist, ist genial :-))

    Schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  5. CoelnerLiebe

    Ich bin beeindruckt, Wieviel ich in letzter Zeit bei Dir bewundern kann! Da erscheint ja ein Shirt nach dem nächsten! Sitzt du strickend vor der nähmaschine *lach*? Finde ich toll. Und das shirt mit dem schwarz/weißen grafikmuster und dem runden Ausschnitt, gefällt mir besonders gut!
    Herzliche Grüße, Sandra

    Antworten
  6. SewingTini

    oh Wow Katharina, da ist ja einer schöner als der andere!! Also ganz im Ernst, die würde ich alle 3 genau so wie sie sind in meinen Kleiderschrank aufnehmen ;). Die Stoffe sind echt schön und den Schnitt muss ich mir vllt auch mal gönnen. Auch wenn ich gar nicht weiß, wann ich das zwischenschieben soll *lach*. Also nochmal, die sind echt klasse und stehen Dir super. LG, Tini

    Antworten
  7. Punktemarie

    Hallo lieb Katharina,

    die Pullis sind klasse :-) Somit hättest Du mit einem Post meine Quartalsaufgabe erledigt… Scheint, dass ich mir diesen Schnitt auch noch holen muss, damit ich mein Soll erfüllt bekomme :-)
    Mir Gefallen alle drei Varainten, aber besonders schön ist finde ich Nummer 3 :-) Ich liebe solche großen Rollkragen und der Stoff ist toll :-)

    Kommst Du eigentlich in diesem Jahr zur Creativa? Ich werde Samstags hinfahren…

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hey Brigitte! :) Sieht so aus als bräuchtest du den Schnitt ;) Damit geht das ganz flott! :) Ne, die ist jetzt zu weit weg von mir! Aber hier in Karlsruhe ist auch ne schöne Messe, da geh ich wohl hin! Dir viel Spaß bei der Creativa :)

      Antworten
  8. akhimo

    Der Tausch hat sich wirklich gelohnt. Was für ein schöner Stoff. Richtig Glück gehabt. :-) Die anderen Muster sind zwar nicht so meins, aber dir stehen sie. Und der Schnitt ist in allen drei Varianten einfach nur toll. Das klingt eigentlich nach so einem richtigen Must-Have-Schnitt, oder? Hm, aber ich habe hier noch so viele zum ausprobieren… ;-)
    Liebe Grüße
    Antje

    Antworten
  9. Kathrin

    Gut sind die geworden! Fehlt ja nur noch der V-Ausschnitt in der Sammlung, dann hast du den Schnitt echt durchgezockt :D
    Aber hast eigentlich recht, der ist so schnell genäht und gemütlich, da müsste ich eigentlich auch noch mal nachlegen!
    Und danke für den Backlink :)
    Liebe Grüße!

    Antworten
  10. Anna

    Oh wie cool… :-) also das muss ich sofort loswerden! Das Hahnentrittmuster-Shirt ist am BESTEN! Ich liebe Hahnentrittmuster. Aber allerdings habe ich nie so einen wie du ihn hast gefunden. Entweder war das Muster zu klein, oder in anderer Farbe. Ich will aber genau so einen wie du ihn hast :-) Total toll! Ich muss auch mal Stoffmärkte besuchen :-) wie ich bei deinen Stoffen immer sehe, lohnt sich das mal richtig! :-)
    Der Schnitt ist klasse und die Shirts stehen dir super gut. Ich habe für mich auch so einen Schnitt entdeckt, Shelly. Aber den hast du ja auch schon genäht. Ich finde solche Schnittmuster auch super, wo man viel variieren kann. Fazit: Coole Shirts! ;-)
    LG Anna

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Anna! :) Stoffmärkte lohnen sich immer ;) Also nichts wie los :) Schön dass du auch so einen Schnitt hast :) Super ist bei den Renfrew dass halt alles mit dabei ist :) Und damit meine ich echt alles! Variationen, Nahtzugabe Bündchen.. haaach :)

      Antworten
      1. Anna

        Das ist echt cool! Ich hab mir jetzt vorgenommen einige Shellys zu nähen. Vielleicht werde ich auch auf diesen Schnitt zurück greifen :-) ich will am liebsten alles gleichzeitig:-) aber leider geht das nicht :-)
        Ich freue mich auf die weiteren Varianten von dir.
        Und wenn ich so ein Stoff mit dem Hahnentrittmuster auch mal finden sollte, dann möchte ich ein 60er Kleid draus nähen. Hab so einen schönen Schnitt bei Burda gesehen :-) aber ich benötige etwas festeres. Kein jersey. Mal schauen… Vielleicht werde ich ja mal fündig. :-)

        Antworten
  11. Caroline

    Hallo! :)
    Alle drei Pullover sind echt toll geworden! Besonders gefällt mir der mit dem Hahnentritt – aber ich steh in letzter Zeit wirklich auf das Muster! Ich hab mir das Schnittmuster angeschaut und erstmal dabei so gar nicht an Pullis gedacht, aber nach deinen Varianten sieht das schon mal ganz anders aus…
    Hmm… ich glaub ich brauch auch mal neue Pullis ;)

    Antworten
  12. Pinkies Brain

    Da hast du einen tollen Schnitt gefunden, steht dir sehr gut. Obwohl alle Stoffe schön sind, gefällt mir der Pulli mit dem großen Hahnentritt-Muster und dem Rollkragen am besten.
    Ein halsferner Rollkragen ist für mich die beste Alternative zu Pulli mit Tuch in der kalten Jahreszeit, äh und als bekennende Frostbeule ;-)
    Liebe Grüße
    Jackie

    Antworten
  13. Jessica

    Der Schnitt ist so toll! Ich hab auch gerade Nr. 4 genäht ;) Das geht schon schneller als kaufen! Sehr schön finde ich deine Stoffe!

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
  14. Sylvia

    Hallo Katharina,
    jetzt will ich auch noch schnell meinen Senf dazu geben und ein Lebenszeichen da lassen!
    Die Pullies sind super, das wäre genau mein Schnitt. Hach, gibt es sowas Einfaches, Schönes nicht auch mal in Deutsch? *räusper* Und teuer ist der Schnitt ja, meine Herrn! Aber er scheint sich ja wirklich zu lohnen!
    Bei den Pfeilen dachte ich zuerst, es wären Weihnachtsbäume … ;-)
    Ich bin von Deinen ganzen neuen Sachen begeistert, schau auch regelmäßig bei Dir rein – nur fehlt mir grad die Zeit, immer was zu schreiben. Ich vergess Dich aber nicht! Ich freu mich auch immer sehr, wenn Du bei mir kommentierst – die einzige treue Seele! ;-)
    Liebe Grüße, Sylvi

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Ach das ist auch in englisch nicht schwerer zu nähen, versprochen :) Weihnachtsbäume! Tzzz was soll ich da noch zu sagen? :D Kein Stress, ich freue mich wenn du mir was schreibst, aber wenn nicht dann nehm ich es dir überhaupt nicht übel :) Man muss ja auch nicht imemr zu allem was sagen :)

      Antworten
  15. Pingback: 12 Tops Challenge Februar | Santa Lucia Patterns

  16. Pingback: Anémone und Renfrew | Fröbelina

  17. Irina

    Hallo Katharina, tolle Shirts, wie immer! Aber ich muss jetzt doch mal eine dumme Frage zu den Renfrew Shirts stellen. Ich habe mir vor einiger Zeit den Schnitt gekauft, unter anderem, weil er mir bei Dir so gut gefallen hat. Und was soll ich sagen, der teuerste Schnitt, den ich je erstanden habe, funktioniert bei mir GAR NICHT. Und zwar passen die Ärmel kein bißchen in die Armkugel. Auch nicht mit ziehen und Dehnen. Ich nähe schon einige Jahre und mit Vorliebe Jerseyshirts Querbeet, von Ottobre, Kibadoo, Farbenmix, Pattydoo, Schnittreif etc. Bin also nicht ganz ahnungslos. Aber das ist mir noch nie passiert. Ich habe x-mal überprüft, ob ich vielleicht die Ärmel in Größe XS und das Vorderteil in L ausgeschnitten habe, aber nein. Wenn ich mit dem Maßband das Schnittmuster nachmesse, kann es eigentlich auch nicht passen, der Ärmel ist einige cm zu kurz.
    Irgendeine Idee, außer dass ich mich ausgerechnet bei diesem Schnitt total dämlich anstelle?

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Irina! Das klingt ja echt komisch! Mir fällt spontan nichts ein, woran das liegen könnte. Die Armkugel hat bei meinem Schnitt einen größeren Umfang als der Armausschnitt. Schick mir am besten einfach Bilder von allen drei Teilen, vielleicht kann ich dir dann weiterhelfen. Mail Adresse ist: katharina.kalisch[at]gullz.de

      Antworten
      1. Irina

        Halo Katharina, danke für das Angebot, das nehme ich natürlich gerne an! Momentan ist leider mein Nähzimmer wegen Renovierung in Kisten verpackt, seufz. Wenn ich alles wieder ausgeräumt und wiedergefunden habe, schneide ich nochmal ein Beispiel zu (die anderen Versuche sind beide lange im Müll gelandet).

        Antworten