Kategorie-Archiv: genäht

Mira II

Am Wochenende habe ich ein Kleid genäht, dass ich eigentlich schon letzten Frühling nähen wollte. Den Stoff mit den Vögeln habe ich damals bei Snaply bestellt, jetzt kann ich ihn dort nicht mehr finden. Ich habe 2 Meter bestellt und je Meter 14.30 € bezahlt. Ich war von der Jerseyauswahl bei Snaply ganz angetan :) Leider hat der biege-grundige Jersey aber auch ordentlich beim ersten Waschen ausgeblutet, die dunkleren Farben haben Farbe verloren, die sich im beige verteilt hat. Ich glaube beim fertigen Kleid fällt es nicht so sehr auf, ich habe versucht um die ganz schlimmen Stellen herumzuschneiden, ganz ging das aber nicht. Weiterlesen

Tosti Winterjacke

Ich habe mir diesen Post extra aufgehoben bis heute, den heute ist wieder MeMadeMittwoch. Lieder findet der nämlich jetzt nur noch monatlich statt. Nagut, dadurch hat sich mir die Gelegenheit geboten meine neue Jacke, die schon Anfang des Jahres fertig war erst ein bisschen zu tragen bevor ich jetzt ausführlichst darüber berichten kann. Ich finde die Jacke so gut und sie war so viel Arbeit und so teuer, dass sie eine besondere Linkparty verdient finde ich, deshalb konnte ich ausnahmsweise etwas abwarten :) Weiterlesen

Flanell Belladone Kleid

Als ich im Herbst Marvin in Amerika besucht habe, habe ich ein paar Stoffe gekauft. Den ersten habe ich zu einem Kleid verarbeitet, hier könnt ihr es euch nochmal ansehen. Den zweiten habe ich -Überraschung!!1!- auch zu einem Kleid verarbeitet. Wollte ich eigentlich nicht, kann ich nur zu meiner Verteidigung sagen. Den Stoff habe ich in einem JOANN gefunden. Das ist so eine der Stoffketten in den USA. Ich glaube wir waren Sonntags da und das JOANN war auch der einzige echte Stoffladen in dem ich war (Walmart zählt nicht so richtig… :P). Weiterlesen

Lieblingsstück des Jahres

Herzlich Willkommen im neuen Jahr! Ich starte es hier, wie viele andere auf dem Me Made Mittwoch Blog mit einem kleinen Rückblick auf das letzte Jahr unter dem Motto: ‘Lieblingsstück des Jahres’. Starten wir mit den harten Fakten. Ich habe 11 Kleider, 7 Oberteile, 3 Röcke, 3 Hosen, 2 Jacken, 2 BHs und 2 Taschen genäht. Dazu kommt noch 1 Bademantel. Außerdem habe ich 5 Cardigans gestrickt, davon 2 aus handgesponnenem Garn. Des weiteren habe ich 1 Kleid aus handgesponennem Garn, 2 Tücher (davon aus aus handgesponnenem Garn) und 1 Top aus handgesponenem Leinengarn gestrickt. Weiterlesen

Butterick B6380

Sooo, ich habe wieder ein bisschen Zeit einen Blogppost zu schreiben :) Ich habe mich für das Kleid entschieden, das ich jetzt schon seit einiger Zeit fertig habe. Das Kleid ist als ganzes ein Erinnerungskleid an Amerika geworden, mehr oder weniger. Es wird nicht das einzige sein. Man kann nämlich amerikanische Schnittmuster und amerikanische Stoffe gut in Amerika kaufen, wer hätte das gedacht. Ich natürlich, ich bin ja ein Fuchs! Weiterlesen

Schwarzwaldrock

Überraschenderweise ist es mittlerweile Dezember! Und ebenso überraschend habe ich irgendwie noch einiges zu tun und Pläne über Pläne! Und diese Pläne beinhalten auch viele Dinge über die ich noch bloggen möchte. Ich habe zum Beispiel in den letzten 3 Monaten in mühevollster Manie Alpakawolle direkt runter von unserem Patenalpaka spinnfertig kardiert. Teilweise habe ich es auch schon versponnen und ich habe Unmengen an Fotos gemacht! :) Weiterlesen

Perfetto Mona

In meinem Lieblingsstoffladen in Moers gab es kurz vor dem Sommer viele reduzierte Winterstoffe. Und so ist mir ein dunkelblauer Wollstoff mit hellblauen kleinen Kügelchen in die Hände gefallen. Ich weiß nicht mehr was er gekostet hat, aber es waren weniger als 10 €/m für immerhin 65 % Schurwolle. Das Ganze wurde dann nochmal günstiger, als ich 1m des Stoffes wollte, aber eh nur noch 1,5 m auf dem Pappstreifen waren, den halben Meter habe ich geschenkt bekommen. Eigentlich sollte aus dem Stoff ein Rock werden, aber aus 1,5 m kann man eine Jacke machen und Jacke habe ich sowieso noch nicht ganz so viele. Naja, das ist ne Lüge. Weiterlesen

Softshelljacke

Schon länger habe ich darüber nachgedacht mir eine Softshelljacke zu nähen. Ich habe zwar eine selbstgenähte Regenjacke, die kann ich aber nicht mehr anziehen, sobald es etwas kälter wird, die lässt den Wind ohne jeglichen Widerstand durch.

Und weil mein Urlaub näher rückte fand ich wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen das Projekt in den Angriff zu nehmen, dann könnte ich die Jacke im Urlaub direkt anziehen. Weiterlesen

Anna Dress

Hallo! Da bin ich wieder! Ich war nämlich weg, ich habe Marvin besucht. Der macht einen Forschungsaufenthalt in Raleigh, North Carolina, USA. Wir haben dort ein paar Tage Urlaub gemacht und uns die Gegend angesehen (und ich habe Stoffe gekauft ;) Und Wolle ;)). North Carolina ist ein Südstaat und dementsprechend war es da immernoch ziemlich warm. Perfekt also, um ein paar Sommerkleider mitzunehmen. Und halt noch eins zu nähen ;) Weiterlesen

Mira Kleid

Lange, lange hat es gedauert, bis ich den Schnitt Mira von Pattydoo nun endlich mal zum Kleid verarbeitet habe. Ich fand ihn schon klasse, als er erschien, dieser Kimono-Ausschnitt ist doch wirklich ein nettes Detail! Passenden Stoff habe ich auch schon lange, er liegt aber bis heute im Schrank. Das Rennen hat dann nämlich ein neuerer Stoff gemacht, der mir beim letzten Stoffmarkt in Karlsruhe in die Hände gefallen ist. Der Stoff ist ein alter bekannter, ich habe mein allererstes Kleid aus diesem Stoff genäht. Weiterlesen