2 Rileys aus Fleece

img_20150125_164312Okay, so langsam verstehe ich Kommentare zu der Größe meines Kleiderschranks. Ich nähe im Moment einfach unheimlich viele Pullis und jetzt ist auch langsam mal genug. Ich stricke die ja auch noch und der Platz wird eng ;) Bisher ging es mit dem Platz da ich viel zum aussortieren hatte, gekaufte Klamotten die mir nicht gepasst haben. Im Moment sortiere ich Sachen aus die ich zu Beginn meiner Nähkarriere (:D) gemacht habe und die auch nicht richtig sitzen oder wo der Stoff jetzt um ist. Bei den Pullis hatte ich immer das Gefühl dass ich noch welche brauche (genau wie bei Shirts, damit werdet ihr dann als nächstes bombardiert :D). Und deshalb habe ich wo ich konnte Stoff für Pullis mitgenommen und nicht mehr mitgezählt.

img_20150125_162845

Jetzt ist alles verwertet und ich habe genug Pullis. Und die 2 die ich euch heute zeigen gingen auch noch und mussten natürlich auch dringend sein ;) Denn so gaaanz warme Pullis die haben noch gefehlt in der Sammlung. Und ich hatte Fleece im Schrank und den Riley-Schnitt von Pattydoo auf dem Rechner. Den habe ich mal gekauft als alle Schnitte bei ihr runtergesetzt waren.

img_20150125_163030 img_20150125_163106

Der eine Fleecestoff ist der Rest der bei meinem 365-tage Quilt übrig geblieben ist. Hat noch genau für den Pulli gereicht.

img_20150125_164651 img_20150125_163007

Statt die Kapuze zu füttern habe ich die Nähte mit Schrägband versäubert. Ich hatte einfach nichts passendes und mit Fleece zu füttern wäre mir zu dick gewesen. Für den zweiten Pulli habe ich einen Stoff benutzt den ich mal im Rausch im Moerser Stoffladen gekauft habe weil er runtergesetzt war.

img_20150125_164259 img_20150125_164330

Diese Angebote-Kauferei muss aufhören! Er lag soo lange hier im Schrank. Und er war anscheinend runtergesetzt weil er ausgeblichen ist an einige Stellen und so angeraut. Deshalb hatte ich viel Verschnitt und bin ganz froh diese Altlast aus dem Stoffschrank rauszuhaben.  Ich habe im Moment echt Bock den ganzen Stoff den ich günstig gekauft habe nur weil er günstig war wegzunähen und mal so richtig Geld auszugeben für Stoff den ich wirklich schön finde. So mache ich das bei Wolle ja auch. Ich kanns mir ja jetzt erlauben finde ich, wenn ich was nähe wird das meist auch tragbar :)

img_20150125_164346Den Schnitt habe ich in Größe 40 gemäht, 2 Größen größer als ich bräuchte, weil der Fleece nicht so dehnbar ist und ich finde die Pullis sitzen gut so :) Der Schnitt ist ganz nett! Nahtzugaben sind drin, diesmal ist aber mal keine ganze Anleitung dabei. Mehr so Stücke. Kapuze soll man in dem Kinderpulli Video von pattydoo gucken und Zusammennähen in einem anderen, Applikation aufbringen ist direkt in der pdf mit erklärt. Alles ein bisschen durcheinander, was mich aber nicht gestört hat, denn eine Kurzanleitung ist dabei und das hat mir für den Pulli voll gereicht. Außerdem ging das Nähen echt flott!

img_20150125_164253So, damit entlasse ich euch in den Sonntag und wünsche euch noch einen schönen Tag :)

img_20150125_164312 img_20150125_163021

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 Gedanken zu „2 Rileys aus Fleece

  1. Kathrin

    Ach, bombardier uns ruhig, ich finds gut!
    Den Stoff hast du beim zweiten scheinbar echt gut zugeschnitten, ich sehe nichts ausgeblichenes!
    Sehen beide sehr gemütlich aus, den Schnitt muss ich mir auch mal angucken. Und echt ey, bei dir ist wirklich alles tragbar!

    Antworten
    1. yacurama

      Also irgendwie hat das nicht so gut funktioniert oO
      Ich wollte sagen:
      Sehen ja richtig kuschelig aus, deine Pullis ;-) Der mit den Punkten gefällt mir besonders, würde mir sicher auch stehen :D
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Antworten
  2. Punktemarie

    Hallo liebe Katharina,

    sehr schick und seeehr kuschlig Deine beiden Rileys :-) Der Schnitt liegt auch auf meinem Rechner, aber mir fehlt noch der richtige Stoff… Kannst Du die „billigen“ Stoffe nicht zum Probenähen verwenden, also wenn Du komplizierte neue Schnitte testen willst? Du bist so fit im Nähen, da solltest Du Dir echt nur noch die perfekten Stoffe kaufen, genau die, die Du Dir vorstellst. Dauert zwar manchmal bis man die findet, aber ich glaube, dass sich das echt lohnt :-)

    Danke für Deine Hinweise bezüglich der Erläuterungen von Ina zu Riley. Die hab ich mir nämlich noch nicht angesehen und so weiß ich, was auf mich zu kommt :-)

    Liebe Grüße und ich bin sehr gespannt auf Deine Shirts :-) , Brigitte

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Brigitte :) Ja, teilweise verwende ich die dann dafür. Aber oft sind das dann auch so Stoffe die ich nicht dafür verwenden kann. Ich mein so Fleece, das eignet sich ja nicht für soo viel. Vielleicht einen Mantel.. Aber teilweise gehen die Stoffe auch dafür drauf :) ach das ist halb so wild, du hast ja schonmal Pullis genäht dann ist das kein Problem :)

      Antworten
  3. Petra

    Hallo Katharina,

    ja, solche Schrankleichen habe ich hier auch liegen, roten Fleece mit weißen Herzen, wo (ausser zu Hause am Wochenende) soll ich den denn mal tragen??? Vielleicht wird es mal ne Kuscheljacke fürs „AuffeCouchRumlümmeln“.
    Deine Rileys sehen super aus, und auch trotz etwas verworrener Anleitung hast Du das wieder mal super hinbekommen.
    LG Petra

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Dann ist ja gut, da bin ich nicht die einzige :D Ich habe letztens auch ein paar Klamotten fürs Sofa genäht :D Aber so richtig Spaß macht das ja auch nicht finde ich .. Bin auf jeden Fall gespannt was du aus diesem schönen Stöffchen machst :D

      Antworten
  4. Marina metterlink

    Liebe Katharina,
    na endlich, auf diese Worte habe ich schon lange gewartet! Also das dein Kleiderschrank jetzt voll ist ;) Deine zwei neuen Pullis sind aber trotz allem super geworden und ich finde, so praktische Dinge fehlen oft im Kleiderschrank!
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworten
  5. akhimo

    Bei dem Wetter gerade braucht man aber auch richtig kuschelige Pullover. :-) Und danach sehen sie definitiv aus. Ich hoffe, du hast lange Freude daran. Der Schnitt gefällt mir und auch die Stoffauswahl. Die Lösung mit dem Schrägband in der Kapuze finde ich sehr gelungen. So ist die Kapuze nicht zu schwer und es sieht trotzdem nicht unfertig aus. :-)
    Dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Antje

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Vielen Dank Antje :) Ich habe heute einen an und er macht sich super! Ich glaube ich brauche doch noch ein paar davon ;) Für jeden Tag der Woche einen! ;)

      Antworten
  6. Christiane Plank

    Auf alle Fälle sind das zwei tolle, kuschelige, optimale Fleecepullis!!!
    Gute Stoffaufarbeitung! Und passen supi!!!
    Und was das Stoffe kaufen betrifft: Ich muss mich auch immer zügeln…
    Einerseits will man Stoff auch auf Vorrat haben, andererseits soll es aber nicht zuviel sein…
    Den richtigen Mittelweg zu finden ist schwierig, wenn mal mal mitten im Stoffrausch ist :-))
    Aber man braucht doch schließlich ein Laster *haha!!!

    Liebe Grüße an Dich
    Christiane

    Antworten
  7. kuestensocke

    Mir ist bei dem usseligen Wetter im Moment auch sehr nach kuscheligen Sachen – also nähe ich Rollis und so. Dein Fleecepullis sehen schön aus, sehr gute Passform. Ich mag Fleece nicht so gern tragen, entweder hängen Katzenhaar drin oder Fadenreste ;-) LG Kuestensocke

    Antworten
  8. Freja

    Hey Katharina (:
    Ich mag den gepunkteten total, ich finde der steht dir echt gut. Die andere Farbe ist mir dann doch zu krass für ein Teil, was so nah am Gesicht ist.
    Trägst du denn gerne Fleece? ich schwitze darin immer so leicht, wenn ich es nur über einem Top trage :(
    Alles Liebe, Freja

    Antworten
  9. Susanne

    Oh man so weit bin ich noch nicht, dass ich Sachen welche ich für mich genäht habe aussortieren kann. Nur beim Muckelie und dem Mini Men, aber da ist es auch easy :D
    Und ja die beiden Pullis sind ein muss, wann nähst du endlich für mich ??? Also so richtig Ohne PPJ, so nen Kleid fände ich toll <3

    LG Susann

    Antworten
  10. Anna

    auch diese Pullis sind sehr schön… die sehen so richtig bequem und warm aus…
    ich bin zurzeit auch dabei, den Stoffschrank zu leeren, besser gesagt alles zu vernähen, um mir – so wie du – schöne neue Stoffe zu kaufen. Wir haben schließlich nicht unendlich Platz im Schrank für Stoffe :)

    Antworten