Dark Blue Peggy Sue

img_20140718_191616Ach was stricke ich gerne Jacken! Ich hoffe die haben noch nicht angefangen euch zu nerven, ich habe nämlich noch einige in petto :D Jetzt hier erstmal meine dunkelblaue Peggy Sue. Die Anleitung gibt es umsonst bei Ravelry (hier ist sie wenn ihr nicht bei Ravelry seid;)). Die ist aber nicht ganz so geil muss ich sagen. Diesmal ist die Anleitung nicht von Andi sondern von Linda Wilgus von wooly mammoth knits, trotzdem wird sie in einem Teil und von oben nach unten gestrickt. Leider ist die Strickschrift für das Zopfmuster fehlerhaft. Deshalb ist mein oberes Bündchen auch ein bisschen komisch geworden. Es ist noch eine geschriebene Erklärung zu dem Muster dabei, so dass ich dann nach einiger Verwirrung gemerkt habe dass die Beschreibung und die Strickschrift nicht übereinstimmen. Also wenn ihr diese Jacke strickt dann strickt nach der geschriebenen Anleitung und lasst euch nicht verwirren (und bedenkt dass die Anleitung auf englisch ist!).

img_20140718_191439

Gestrickt habe ich in Größe S und mit Drops Merino Extra Fine in dunkelblau (Farbe Nummer 20). Ich wusste dass ich noch was über hatte von dem Space Invaders Pulli! ich dachte das wäre dunkelblau gewesen und war im Urlaub und konnte nicht gucken. Und bis ich wieder zu Hause sein konnte wäre der Drops Super Sale vorbei gewesen. Die Farbe die ich verwendet hatte war leider marine. So ein Mist! Jetzt schreibe ich das immer in meine Beiträge ich Fuchs ;)

img_20140718_191616 img_20140718_191938

Naja, hat trotzdem knapp gereicht, ich hatte jetzt genau die Menge an Garn die in der Anleitung für Größe S angegeben ist, ich würde das nächste Mal aber lieber mehr nehmen, ich hätte die Jacke gerne insgesamt länger und die Ärmel auch.

img_20140718_191504 img_20140718_192009

Ich wollte nicht so viel von dem Zopfmuster arbeiten, deshalb habe ich es am Ende der Jacke nur 2 mal gestrickt. Da in der Anleitung aber keine Taillenabnahmen vorgesehen sind, weil sich die Passform durch die Zopfmuster ergibt habe ich noch ein paar Abnahmen gestrickt.

img_20140718_192057Knöpfe hatte ich keine passenden (das war vor den ebay Knöpfen) also habe ich für schweineviel Geld welche im Stoffladen gekauft, dafür sind sie aber auch schön, nicht wahr? :)

img_20140718_192031

Ich verlinke diesmal bei Stricklust, mal sehen was die anderen da so zaubern. Ihr könnt euch das Projekt auch gerne bei Ravelry anschauen wenn ihr mögt :)

Das Kleid ist übrigens gekauft und passt nicht richtig :( Aber ich finde den Stoff so schön zum Cardigan :)

Macht’s gut!

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 Gedanken zu „Dark Blue Peggy Sue

  1. Tüt

    Süßes Jäcksken hast du da. Die Farbe ist wirklich schön :)
    Ich köntte galube ich mit sowas wenig anfangen, irgendwie müssen Jacken für mich immer mindestens 3/4-Ärmel haben, damit sie ihren Sinn erfüllen :D Sonst ist das ja eher Deko, oder so. Aber mit dem Kleid zusammen sieht es natürlich toll aus, ohne Zweifel.

    Antworten
  2. Carola

    Wow, ich wünschte ich wäre so schnell im Stricken wie du. Die Farbe ist übrigens toll. Schön kräftig. Und ich mag die Zöpfe im Bündchen. :)
    LG Carola

    Antworten
  3. kuestensocke

    Ich finde es toll, dass Du so schöne Jäckchen in verschiedenen Farben hast. Da bist Du für alle jetzigen und neuen Kleider bestens gerüstet!
    Ich habe neulich auch einen Schwung Knöpfe gekauft und dann noch einen weiteren. Das Sortieren und anschauen macht so viel Spaß, ich könnte das stundenlang tun, ohne dass es langweilig wird. Inzwischen habe ich mir kleine Tüten gekauft und alle Knöpfe sortenrein. Bei jedem Nähprojekt das ganze Kilogramm durchzusortieren war mir dann doch zu aufwendig. LG Kuestensocke

    Antworten
  4. Punktemarie

    Hallo liebe Katharina,

    das Jäckchen sieht toll aus. Steht Dir super und die kurzen Arme finde ich ideal im Sommer. Die Wärmewirkung ist dann etwas mehr als ein Tuch, perfekt.

    Da Du immer so schöne Jacken strickst, hab ich mich endlich aufgerafft meine weiter zu stricken. Geht ja eigentlich genauso schnell wie große Tücher… Trotzdem hatte ich bisher bei Jacken und Pullis immer eine Hemmschwelle. Aber ich glaube, der Knoten ist geplatzt :-)

    Deine Jacken werden übrigens nicht langweilig, ich bin schon sehr gespannt auf Deine nächsten :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Wie lieb von dir Brigitte! :) Freut mich total dass ich dich motivieren konnte und ich bin soooo gespannt auf deine Jacke :) Und gut dass sie nicht langweilig werden, ich habe auch schon wieder ein paar neue :D

      Antworten
  5. akhimo

    Boah, wie machst du das nur? Wie lernt man so schnell stricken? Ich sitze immer eine gefühlte Ewigkeit an allem, was größer als eine Mütze ist. :-) Mir gefällt das kleine Jäckchen sehr gut. Das Blau strahlt richtig.
    Liebe Grüße
    A

    Antworten
  6. ilanoé

    Wenn ich stricken lernen will, dann komme ich zu dir ;-) Im Moment habe ich genug mit meinen Nähmaschinen zu tun, aber wer weiss?? Deine Strickjacke ist wieder so schön, und die Knöpfe sind so schön!!! Ja, dein Kauf hat sich gelohnt!!! Und die Jacke passt so schön zum Kleid! Und die Farbe ist so schön kräftig!!! Einfach wieder perfekt!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  7. Jasmin

    Nene, das nervt nicht. Als Nichtstrickerin kann ich zwar den Aufwand nicht so würdigen, aber trotzdem gefallen sie mir. Die ausgefallenen Knöpfe sind immer das i-Tüpfelchen.

    Antworten