Fünf-Fach-Organizer

img_20160110_122019Nachdem ich 2014 meinen 365 Tage Qulit innerhalb von einem Jahr fertiggestellt hatte, war meine Lust auf ein Jahresprojekt 2015 einfach nicht vorhanden. Auch, weil ich auch noch 2 Jahresprojekte habe, die ich irgendwann mal angefangen und bis heute nicht fertig gebracht habe. Eine Sockenwollerestedecke und ein Sockenwolleresteschal. Ich stricke einfach nicht genug Socken und so bin ich bisher mit beidem noch nicht fertig geworden. Aber als ich Katharinas Aufruf zum Taschen-Sew-Along gesehen habe, hat eine Art Demenz bei mir eingesetzt. Leuchtende Augen und so! Gut, das war eher ein schleichender Prozess. Erst habe ich den Aufruf gar nicht gelesen. Dann schon und dann dachte ich mir, dass ich ja wirklich mal ein paar Taschen gebrauchen kann. Und ich habe ja auch wirklich viele Webstoffreste, die man dabei super vernichten kann und so ein richtiges Jahresprojekt ist das ja auch nicht. Ich kann ja einfach auch mal aussetzen (nicht wie bei dem doofen Quilt!). Vielleicht gebe ich auch nach der ersten Tasche auf, weil der Zauber verflogen ist, gibt es ja alles.

img_20160110_122102

Die erste Tasche habe ich aber direkt nähen MÜSSEN nachdem ich den Aufruf gelesen habe! Es geht nämlich um Taschen in denen man Sachen ordnen kann! Und wie liebe ich solche Taschen. Ich liebe alles mit dem man sortieren kann! Seit ich klein bin träume ich von einem Labelmaker. Dann könnte ich alles sortieren und dann beschriften, hach! Ich habe so viele Dosen, und allein 3 Nähkastchen. Trotzdem könnte ich noch mehr gebrauchen.

img_20160110_122127Und dann, passt auf, war eins der Schnittmuster auf die Katharina verlinkt: umsonst! Whaaa! Der Fünf-Fach-Organizer nänlich, von farbenmix. Es war schon 2016 und da stand dass die Anleitung nur bis 31.12.15 umsonst ist. Da musste ich zugreifen! Und schnell nähen, damit mir das niemand mehr wegnehmen kann ;) Der Schnitt ist allerdings immernoch umsonst :)

img_20160110_121957Die Beispieltasche sieht auch echt aus wie von farbenmix. Die machen ihrem Namen ja immer alle Ehren…Wie viel Getüddel kann an eine Tasche passen? Und wie viele Muster kann man maximal miteinander kombinieren? Wenn ihr euch solche Fragen stellt, dann guckt bei farbenmix, sie werden eure höchstgegriffensten Schätzungen locker übertrumpfen.

img_20160110_121926Mehr gibt es aber nicht zu meckern an der Tasche. Und ich mein man kann das ja auch alles weglassen. Es steckt aber schon ein bisschen an. Meine Tasche ist jetzt trotzdem nicht enorm bunt geworden, aber schon ein bisschen.

img_20160110_122102 img_20160110_122050

Ja wie gesagt: Anleitung gefällt! Etwas befremdlich die rechte Stoffseite als die ‚gute Stoffseite‘ zu bezeichnen (ist die linke Seite also schlecht?:D), aber gut! Es gibt viele (sehr) bunte Bilder und jeder Schritt ist ausführlich erklärt. Man merkt dass sie ihr Stylefix verkaufen wollen und es geht auch gut ohne. Okay, ein Hinweis darauf wann was zu bügeln ist wäre noch schön, aber das ist ja auch ne Tasche und keine Bluse, also drauf geschissen!

img_20160110_122019 img_20160110_122012

Schön wäre gewesen, wenn ich vorher einen Überblick gehabt hätte welches Schnittteil wohin kommt (aber es musste schnell gehen!), dann hätte ich mich eventuell für andere Busse auf der Vorderseite entscheiden. Den Stoff habe ich mal von Marvins Eltern bekommen und ich wusste bisher nicht was ich daraus machen will, für die Tasche ist er super, weil er auch recht grob ist und bestimmt viel aushält. Der Innenstoff ist von Ikea. Boah, ich kann den nicht mehr sehen und ich hoffe der ist bald weg!

img_20160110_121940Muss ich wohl noch ein paar Taschen nähen ;)

img_20160110_121952

Was ich jetzt in den Organizer tue weiß ich nicht. In der Beschreibung stand was von ebook Reader, aber dazu ist die Tasche zu groß (vielleicht eher nen ganzen Atlas!). Vielleicht kann man darin die ganzen Kabel die man im Urlaub braucht sortieren! uiuiuiuiuiu! Oder was Näh- oder Strickmäßiges? Nadeln, Scheren, Sockenwollereste? Ich bin ganz aufgeregt und muss jetzt dringend was sortieren gehen!

Macht’s gut und bis bald! :)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 Gedanken zu „Fünf-Fach-Organizer

  1. FrauS.

    hihi, gefällt mir gut dein täschchen! und auch deine sehr kritische beschreibung finde ich gut…
    aber zu groß finde ich den organizer wirklich nicht. ich musste mir sogar nochmal nen zweiten nähen, weil mein kalender nicht rein passte…
    dafür war der erste ein tolles geschenk für die lieblingsschwägerin, was wiederum bedeutet, dass nun die anderen ladies der familie auch gern so etwas hätten ;)))
    bitte gleich, bitte schön!
    und den scheinbar unendlich vorhandenden und nie endenden ikea stoff ( hat eigentlich jeder solche „stoffschätze“ im regal?) kann man auch gleich abbauen…
    liebe grüße von der ostsee
    marion

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Marion :) Ich find ihn auch gar nicht zu groß, nur zu groß um nur einen ebook reader rein zu packen! Groß ist ja gut :) Viel Spaß dann bei der Massenproduktion :)

      Antworten
  2. sandra

    Hihi – ich sehe schon, komplett geflasht von Farbenmix:))
    Über die „gute“ Seite hab ich mir noch nie Gedanken gemacht – ich habe tatsächlich mit Farbenmix zu nähen begonnen. Unglaublich.
    Süße Tasche – das wär MEIN Auto ❤ leider fahren wir nur den Nachfolger:))…
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten
  3. Julischka

    Liebe Katharina,
    großartig, wie du die Bullies platziert hast!
    Ich habe bereits mehrere dieser Organizer im www gesehen, doch deiner gefällt mir besten.
    Liebe Grüße,
    Julia

    Antworten
  4. Anonymous

    Hallo Katharina,
    ich schaue oft , was du Schönes nähst, nun sehe ich heute das Fünffächertäschen. Ein tolles Täschchen, ich habe es auch schon 2 Mal genäht.
    Mein Reise-Tablett passt genau da hinein. Deins ist schön lustig bunt geworden.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Marianne! Fürs Vorbeischauen und für den Kommentar! :) Das kann ich mir gut vorstellen, dass das passt! Bei mir würden bestimmt Tablet und ebook reader passen, meins hat nur 7″. Ich habe auch schon gedacht, dass man super die Ladekabel für den Urlaub darin sortieren kann! :) Ich glaube ich brauche noch ein paar! :)

      Antworten
  5. Petra

    Schön ist er, Dein Organizer. Ich hatte mir den Schnitt auch schon runtergeladen, aber noch nicht mal gedruckt.
    Die Busse sind toll, gehe ich auch immer dran vorbei auf dem Stoffmarkt, aber bisher bin ich standhaft geblieben. Und wenn Du den Ikea Stoff nicht mehr sehen magst, es gibt so viele Hilfsprojekte, die könnten ihn vielleicht gebrauchen.
    Sobald ich mal aus meinem Stickwahn erwache, nähe ich vielleicht auch den Organizer, habe ja jetzt Dein (nicht ganz so buntes) Beispiel.
    LG Petra

    Antworten
  6. Doreen

    Na, was ist nun drin in deinem wunderhübschen Täschchen ?
    Das ganze ist wohl an mir vorbeigegangen … hab ich gar nicht bemerkt. Bräuchte ich denn so ein Täschlis? Ich verwurste seit neuestem alle gut Geeigneten Stoffreste zu mittelgroßen Taschen … für Wollreste … Stricknadeln … Sockenprojekte … und Dinge die ich vorerst „verstecken“ muss

    Liebgruß Doreen

    Antworten
  7. Susanne

    Toll; ich bewundere Taschennäherinnen sowieso und ich finde, dass eine Tasche auch schön bunt sein kann.
    Ich wünsche dir fröhliches Sortieren,
    lG von Susanne

    Antworten
  8. Punktemarie

    Hallo liebe Katarina,

    also Deine Organiser ist toll :-) Der Bullystoff ist super und wirklich perfekt für eine Tasche. Den Schnitt habe ich mir auch gesichert, aber da ich noch so gar keine Idee habe, wie ich die Tasche nutzen kann, liegt er noch auf Halde.

    Bin gespannt, wie oft aus beim Sew Along mitmachst… Da Du so vorsichtig darangehest , schätze ich mal, dass Du jedesmal dabei sein wirst :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
  9. greenfietsen

    Dass ich das noch erlebe. Katharina näht Tachen… Boah! :-)) Ich kenn dich eigentlich „nur“ als Profi für Oberteile, Kleider, Jeans, Unterwäsche … na ja, Kleidung halt. Deshalb freu ich mich total, dass ich dich mit dem Taschennähen anstecken konnte. Dein 5-Fach-Organizer sieht total witzig aus. Ich hoffe sehr, dass der Zauber noch nicht verflogen ist und die Demenz noch lange anhält. ;-)) Schön, dass du mitmachst.

    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
      1. Regina

        Hallo, ihr macht tolle Sachen.
        Bow, Handarbeit u.der Unterricht hat mich nicht begeistert !
        Mit Hilfe meiner Mutter war die Zeugnisnote eine 4 und nicht eine 5.

        Ich würde es gerne können, kann es aber nicht, dafür kann ich sägen und Reifen wechseln usw.

        Meine Frage wäre, würdet ihr mir so eine Organizertasche mit Bully nähen können und
        ich vergüte dieses? Sorry für die direkte Frage,aber die ist so Klasse und könnte in meinem
        italienischen Dreirad ,einer APE , Biene für Ordnung sorgen.

        Habt weiterhin Spass an eurem Hobby, die Tasche für die Wolle to go ist auch der Hammer !!!!

        Gruss Regina

        Antworten
        1. Katharina Artikelautor

          Hallo Regina!
          Entschuldige die späte Antwort, ich bin gerade mitten im Umzug. Ich hab leider zu wenig Zeit um Aufträge zu nähen und kann dir die Tasche deshalb nicht nähen. Aber schau dich doch mal auf dawanda.de um, da gibt es viele Leute, die sowas machen! :) Viel Erfolg!
          Katharina

          Antworten