Liv

img_20141207_125936Ich habe einen Pulli genäht! Mal wieder! :) Und es wir nicht der letzte sein! ;) Aber Pullis braucht man ja auch immer! Ich zumindest. Ich bin gerne schnell und warm angezogen. Nachdem ich für Marvin die Toms genäht und gesehen habe dass Sale ist bei pattydoo habe ich ein paar Schnitte dort gekauft! Liv unter anderem! Ich war damals in dem Glauben dass egal welche Variante ich auswähle in dem Schnittmuster Generator ich trotzdem alle Varianten bekomme. So war das bei Tom, bei Liv aber leider nicht. Ich habe mich für die V-Ausschnitt Variante mit langen Armen entscheiden und die habe ich jetzt auch genäht! Das erste mal dass ich einen V-Ausschnitt genäht habe! ich hätte mir natürlich das Anleitungsvideo angucken können! Aber nicht so ich! Dementsprechend oft habe ich das Ausschnittbündchen auch angebracht bevor es okay war ;)

img_20141207_130044Außerdem hatte ich aus irgendeinem Grund viel Stoff aus meinen Schrank auf den Boden geworfen und zufällig lagen ein roter Jersey aus einem Trigema Paket neben einem Stoff den ich auf dem letzten Karslruher Stoffmarkt für Marvin gekauft hatte. Und die sahen toll zusammen aus (was eine künstlerische Stofffindung oder? :D)! Ich habe also alle Schnittteile etwas unterhalb der Brust geteilt und jeweils das obere Teil aus rotem Jersey das untere aus dem blau weiß gestreiften Stoff zugeschnitten und so dann zusammengenäht. Das Bündchen ist dunkelblau um das Rot einzufangen (hat Marvin so gesagt ;)).

img_20141207_125939 img_20141207_130020

Die Säume sind alle mit meinem Lieblings-Fake-Coverlock-Stich genäht, ich bin einfach zu faul für die Zwillingsnadel! :D

img_20141207_130005 img_20141207_130034

Probleme hatte ich keine und ich mag meinen neuen Pulli, er sitzt klasse :) So ist man das ja gewohnt von pattydoo! Ich habe Größe 36 bei mir ausgemessen und auch vernäht. Nahtzugaben sind netterweise schon drin im Schnitt und so war ich innerhalb von 2 Stunden mit allem fertig! Schööön!:) Das Kleben ist allerdings ein bisschen aufwendiger, weil jedes Teil auf einem extra Bogen ist, was nicht besonders platzsparend ist, aber für ein Shirt ist das hinnehmbar!

img_20141207_125944So und jetzt entlasse ich euch in den schon zweiten Adventssonntag und fange so langsam mal mit der Geschenkeproduktion an! Oh man!

img_20141207_125936

Liebe Grüße

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

23 Gedanken zu „Liv

  1. Sandra

    schöne Kombi. V-Ausschnitt sieht immer so kompliziert aus, daher eher weniger hier vernäht.
    Pulli oder Shirts kann man eigentlich nie genug haben.
    LG und einen schönen 2. Advent
    Sandra

    Antworten
  2. Corinna S.

    Wow! Der ist wirklich wunderschön geworden. So maritim! Das mag ich total gerne! Den Stoff habe ich hier für ein klassisches Langarmshirt liegen – meiner ist vom Hamburger Stoffmarkt! :-)
    Ich finde, du hast deinen roten Stoff wirklich toll mit dem blauen Bündchen „eingefangen“ – die Umschreibung ist durchauspassend! Schöne Idee!

    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent wünscht dir
    Corinna!

    Antworten
  3. Jessica

    Maritim angehaucht, immer eine gute Idee! Ich hab meinen ersten V-Ausschnitt ordentlich vermurkst und werd jetzt erstmal noch ein wenig Rundhals üben ;) Und vielleicht sollte ich mir ja doch das Anleitungsvideo angucken?! ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
  4. Freja

    hübscher Pulli, die Idee ihn über der Brust zu teilen find ich ebenafalls toll, auch wenn ich finde das rot knallt ziemlich (:
    Alles alles Liebe, Freja

    Antworten
  5. Kathrin

    Coooool, ein V-Ausschnitt! Wollte ich auch schon ewig mal machen! Und für den ersten ist er doch gut geworden!
    Die Farbkombinationen ist super und Marvin hat total recht mit dem einfangen :)
    Hab noch einen schönen Sonntag!

    Antworten
  6. Petra

    Die Kombination mit dem roten Jersey sieht ja mal klasse aus, auch wenn ich diese RIngel nicht tragen könnte/würde. Aber bei Deiner Figur ist das ja kein Problem ;) Steht Dir wieder prima, und V-Ausschnitt muss ich auch unbedingt mal üben, mir ist Rundhals immer noch lieber.
    LG Petra

    Antworten
  7. akhimo

    Eine wirklich kreative Stoffwahl. Aber definitiv die richtige. Sieht wirklich sehr schön aus deine Liv. Ein wenig maritim. Viel Spaß bei der Geschenkproduktion. Ich bin gerade auch mittendrin und stelle mit erschrecken fest, dass ja schon fast Weihnachten ist. :-)
    Liebe Grüße
    Antje

    Antworten
  8. ilanoé

    Dein Pulli sieht wieder toll aus ;-) Ich finde beide Stoffe sehr schön und ja sie passen sehr gut miteinander!!! Solche Pullis brauche ich noch unbedingt, mein Schrank ist wieder leer, oder ich nähe zu wenig für mich im Moment ;-( Kommt bald wieder!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  9. Christiane Plank

    Oh! Dein Pulli gefällt mir supergut! Ich mag ja rot und blau total gerne!!! Schön, wie das blaue Bündchen das Rot einfängt!!! Das hört sich toll an!
    Und den Fake-Coverlock-Stich werde ich jetzt bald mal für mich verwenden :-)
    Ich mag zwar auch die Zwillingsnadel gern, aber ich freu mich echt schon, wenn`s wieder mal ein bißchen anders aussieht!

    Bis bald!
    Ich grüß Dich ganz lieb
    Christiane

    Antworten
  10. launenland

    Wow, der sieht ja supertoll aus! Die Farbkombi gefällt mir super. Da siehst du mal wofür kreatives Chaos alles gut ist ;-) Ich habe fest vor, nach den Feiertagen mal wieder was für mich zu nähen. Da komm ich auf jeden Fall nochmal für ne kleine Schnittmuster-Inspirations-Tour bei dir vorbei – der hier ist sehr wahrscheinlich auch mit dabei :-)
    Ganz liebe Grüße
    Alex

    Antworten
  11. Contadina

    Meine liebe Katharina,

    da hast du dir ja mal wieder einen absoluten Hingucker gezaubert! WOW!
    Die Kombi aus rot und maritimen Ringeln steht dir super und mit den blauen Bündchen sieht es auch wirklich „erwachsen“ aus.
    Wahrscheinlich hätte ich, um das Rot zu wiederholen, die Bündchen ja rot gemacht und hätte – mal wieder *g* – wie ein Clown ausgesehen. ;-)

    Vermutlich hätte ich das Video geguckt, einfach weil ich Videos von Ina immer wieder gerne sehe!
    Ob es allerdings etwas genützt hätte, ist mehr als fraglich. *lach*

    Zwei Stunden für ein Shirt?
    Einfach genial, wenn ich da irgendwann im nächsten Jahrtausend mal ankomme, dann schreibe ich mich wirklich „von und zu“.

    Gratuliere zu diesem neuen Schmuckstück im Kleiderschrank, gerne mehr davon. :-)

    Liebste Grüße
    und einen tollen Wochenstart (inklusive erfolgreicher Geschenkeproduktion)

    Sabine

    Antworten
  12. Punktemarie

    Hallo liebe Katharina,

    juhu, Du hast auch eine Liv genäht :-) Ein schöner Schnitt, der einfach klasse funktioniert. Ich mag den Schnitt ja sehr :-) Deine Ausführung finde ich klasse, die Farben sehen so unheimlich frisch aus und fröhlich. Ina hat übrigens eine ähnlich Variante in ihrem Blog, nicht gerade geteilt, sondern sie hat den Shirtstoff diagonal durchgeschnitten. Und es gibt eine kostenlose Ärmelvariante für die Liv. Musst Du auf dem Blog mal schauen…
    Das es bei den Schnitten mittlerweile wirklich nur die eine ausgewählte Shirtart gibt, finde ich auch ein wenig schade. Aber da die Schnitte so schön sind, habe ich mir mittlerweile zwei geholt, eine mit langen und eine mit kurzen Ärmeln und zwei ganz unterschiedlichen Krägen
    Die Videos solltest Du Dir unbedingt ansehen, sie erklärt das toll. Ich lasse die immer beim Nähen mitlaufen, nähe die Stellen, lasse weiterlaufen, Stopp und wieder nähen. Dauert nicht länger und irgendwas kann man immer mitnehmen :-)
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deiner Liv, da kommen bestimmt noch welche nach :-)
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Brigitte

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Danke Brigitte :) Ja ich glaub ich muss mir das Video echt mal anschauen, danke für den Tipp :) Die kostenlose Ärmelvariante habe ich schon gesehen, aber sie gefällt mir nicht so 100 %ig. Mal sehen :)

      Antworten
  13. Janine

    Liebe Katharina,

    ich musste grad sehr lachen! Einige Passagen aus deinem Text hätten von mir sein können. :D Wieso auch Anleitungen lesen bzw. ansehen…pfft…man möchte die Nerven ja nicht zu sehr schonen. Und bei mir landet auch oft viel Stoff auf dem Boden…die Stoffauswahl lässt sich da nämlich am besten beurteilen;).

    Deine Liv sieht toll aus. Um den Schnitt schleiche ich auch schon geraume Zeit herum. Wirklich toll!!

    Liebe Grüße, Janine

    Antworten
  14. Anna

    Oh klasse!!! Dein neues Shirt sieht super aus. Und die Kombinatin ist super! Ich möchte auch schon lange eine Liv nähen… nur bin ich irgendwie nie dazu gekommen. Aber wenn du sagst, dass es so schnell geht… vielleicht kommt es ja schon ganz bald :-) Deine Variante gefällt mir wirklich sehr sehr gut!

    Antworten
  15. Pingback: Brumby und Lady Skater Shirt | Fröbelina

  16. Pingback: Brumby and Lady Skater TShirt | Fröbelina