Gestreifte Myrna

img_20140816_183204Oh man! Ich bin letzte Woche einfach nicht zum Posten gekommen! Eigentlich wollte ich euch einen Rock zeigen den ich schon fertig hatte vor dem Umzug, aber das ganze Aufbauen und Einsortieren und Rumgefahre hat all meine Zeit in Anspruch angenommen (gut ein bisschen stricken konnte ich glücklicherweise schon ;) ). Wir haben auch echt viel geschafft, die Wohnung hat die Woche immer mehr Form angenommen und gefällt uns immer besser. Ich bin auch schon Fahrrad gefahren einmal um meinem Vertrag zu unterschrieben (jaaa!) und einmal zur Post: meinen neuen Garnrollenhalter abholen (nochmal jaaaa!). Ich muss sagen: Radfahren geht gut in Karlsruhe! Wir haben uns auch schon ein paar Ecken angeguckt (unter anderen dem Fahrradladen hahahaha, ich kauf mir ein neues ;)) aber auch die Supermärkte, Ikea, den Recyclinghof, nen Biergarten und ne Currywurstbude (die schmeckt da genauso gut wie hier übrigens ;) ) Große Kulturrunde also :D Wir planen aber uns alles mal ganz genau anzusehen wenn der Umzug ein für allemal vorbei ist :).

Heute sind wir zurückgekommen nach Essen, meine Wohnung ist immer noch vorhanden und wir müsse unsere Abschlussarbeiten abgeben, Marvin muss auch noch ein bisschen dran arbeiten. Jetzt will ich euch nicht länger warten lassen. Es gibt zwar nicht den Rock (den spare ich mir für Rums auf ;) ) aaaber er ist auf den Fotos schonmal zu sehen! Eine Preview für euch treue Leser also ;) So es geht los:

img_20140816_183213

Umzugsbedingt habe ich mir vorgenommen meinen Wollvorrat ein bisschen einzudämmen und auch so kann das echt nicht schaden ;). Ich hatte noch einiges über von einer Wolle die ich mal bei Lidl erstanden habe und aus der bereits dieser Cardigan wurde. Nach kurzem Gucken habe ich gesehen: die Maschenprobe stimmt mit der für Myrna überein die ich schon einmal im Zuge des OAL gestrickt habe. Während der Fahrt zu meinem Vorstellungsgespräch habe ich angefangen im Auto zu stricken (mein Freund ist gefahren ;P ). Und mir ist nicht schlecht geworden! Verrückt, das wird mir sonst bei allem! :) Aber gut groß konzentrieren muss man sich da beim Stricken nicht, es wird sehr viel glatt rechts gestrickt :) Nach ein paar Tagen war die neue Myrna dann fertig, ich habe die Knopfleisten wieder verstärkt und Knöpfe aus meinem neuen Fundus angenäht!

img_20140816_183119Jetzt habe ich natürlich nichts was dazu passt, das hat man davon wenn man immer so bunte Stoffe vernäht! Da muss ich mir wohl noch ein neues Kleid nähen, kann man nichts machen :D Gut zu Rock und Top ist der Cardigan auch okay ;) Übrigens ein komplettes MeMade Outfit :)

img_20140816_183101 img_20140816_183303

Insgesamt also ein einfaches Stück was man gut mal nebenbei machen kann und ich bin froh eine Wolle weniger im Schrank und dafür nen neuen Cardigan zu haben :) Für das Wetter in Karlsruhe wäre die Länge auch echt super, in Essen ist es leider gefühlte 10 ° kälter…

img_20140816_183204

Wer noch mehr erfahren will oder mich gerne mal bei Ravelry besuchen möchte kann den Cardigan auch hier finden :)

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag und nen guten Start in die Woche :)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 Gedanken zu „Gestreifte Myrna

  1. ilanoé

    Na ja, du kannst son ein schönes Teil nebenbei stricken, ich wohl nicht !!!! Dein Cardigan hat eine super schöne peppige Farben, finde ich echt schön und mit dem Top und dem Rock hast du sehr schön kombiniert!!!! Fängst du schon bald an? Ich fange morgen sehr früh an, muss noch einiges machen ;-( Aber so haben wir alle wieder einen Rythmus, obwohl ohne Rythmus passt es mir auch :-) Ich wollte heute auch posten, komme aber nicht mehr dazu !!!
    Bis bald und liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Nathalie :) Ach das kannst du auch :) Am 1.10 fange ich an zu arbeiten ich habe also noch ein bisschen Zeit! ich drücke dir die Daumen dass es bei dir einen schönen Start gibt :) Nach einer gewissen Zeit ohne Rhythmus ist es ja auch immer wieder schön wieder einen zu haben ;) Aber ich muss auch gestehen ich komme ohne auch ganz gut zurecht ;)

      Antworten
  2. Sandra

    Ich ziehe meinen Hut.
    Stricken und Nähen kannst du klasse und wichtig ist ja auch noch es steht dir. ♥♥
    Eine neue Wohnung einrichten macht immer Spaß.
    Lieben Gruß
    Sandra

    Antworten
  3. Punktemarie

    Hallo liebe Katharina,

    freu mich riesig für Dich, dass Ihr den Umzug so gut wie überstanden habt und die Grundversorgung gesichert ist: Ikea, Currywurst und Biergarten

    Antworten
    1. Punktemarie

      Da ist doch der halbe Kommentar verloren gegangen…. Also nochmal:

      So fängt man an, sich heimisch zu fühlen :-)

      Der Myran sieht super schön aus :-) Die Farbe ist toll und der Schnitt sowie so… Lohnt sich doch immer, Wolle zu bunkern :-) Das mit der Blende muss ich mir nochmal genauer ansehen, werde ich bei meiner nächsten Jacke glaube ich auch machen :-)

      Dein Rock gefällt mir auch toll, aber der ist heute nicht dran :-)

      Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche, Brigitte

      Antworten
  4. akhimo

    Das klingt nach aufregenden Zeiten. :-) Wahnsinn, dass du dann nebenbei noch so ein schönes Jäckchen strickst. Und der Rock sieht auch schon viel versprechend aus. :-) Ich drücke euch für eure Abschlussarbeiten die Daumen. Wann geht es denn los in Karlsruhe?
    Liebe Grüße
    Antje

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Antje :) Ich weiß auch nicht, aber so stricken entspannt mich enorm :) Also stricke ich bei aufregenden Zeiten eher noch mehr ;) Da kriegt man so richtig den Kopf frei und hat mal zur Abwechslung was in den Händen. Man muss sich auch nicht so konzentrieren wie beim Nähen, deshalb kann man man immer schnell zwischendurch was machen :)
      Vielen Dank für’s Daumendrücken :) Am 1.10 fangen wir an zu arbeiten ich denke wir werden aber so Anfang September komplett rübergezogen sein :)

      Antworten
  5. Marina

    Liebe Katharina,
    während unserem Umzug habe ich nichts geschafft! Da wäre noch nicht mal stricken denkbar gewesen! Also Hut ab! Und während dem Auto fahren… Aber vielleicht könnte ich es auch mal mit stricken versuchen?!
    Deine Jacke (und dein Rock, erwähne ich aber bestimmt nochmal gesondert ;)) ist wunderschön geworden! Und du wirst mit Sicherheit bald die passenden Uni-farbenen Klamotten dazu nähen….
    Liebe Grüße und ein schnelles Ende beim Umzug!
    Marina

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Marina :) Klar solltest du das mal versuchen! Das ist echt ein netter Zeitvertreib :) Vor allem wenn man so elendig lang fährt und jemand hat der einen fährt ;) Danke für deine lieben Worte mal wieder :)

      Antworten
  6. Susanne

    Oh *haben will*, machst du mir eine in etwas länger und grösser für die dickbauch Tante :D

    Du bist einfach soooo begabt!

    Lieber Grüsse aus der Schweiz Susanne

    Antworten