Marion

img_20141004_165638Also im Ernst?! Marion?! Den Namen gibt es auch in Amerika? Mäjreion! Oder So ;) Auf jeden Fall um mal zu Sache zu kommen habe ich wieder ne Jacke gestrickt nach Äääändis Anleitung! :) Nachdem meine Armande (Namen….. :D) war noch viel Wolle über und im Zuge des Umzugs musste Wolle weg! Aber die Wolle ist ja nicht weg sie ist nur ne Jacke jetzt! Und hier ist sie:

img_20141004_165630

Maschenprobe passte perfekt (okay, ich habe keine gemacht ich habe nur auf die Verpackung geguckt und das passte ;)), ich musste also nichts anpassen (gut, außer der Länge..) und konnte lustig vor mich hinstricken. Ich habe Größe S gestrickt und die Jacke fällt auch wie S aus. Ich habe 5,5 Knäuel von der Lidl-Wolle „Maike“ verstrickt, also ungefähr 275g und 530 m.

img_20141004_165618 img_20141004_165549

Wieder wird von oben nach unten gestrickt und diesmal gibt es einen netten Zopf am vorderen Jackenrand! Ein bisschen schade ist dass die Wolle schon so gestreift ist dass der Zopf nicht so richtig rauskommt, aber gut, muss ich halt noch eine machen ;)

img_20141004_165518 img_20141004_165524

Die Jacke zu stricken hat auch echt Spaß gemacht. Man muss halt ein bisschen aufpassen, aber das Muster hat man echt schnell im Kopf und ehe man sich versieht ist man auch schon am Ende der Jacke angelangt ;)

img_20141004_165545 img_20141004_165703

Ich habe sie sogar mal feucht gespannt, das macht ja echt was aus (also danke Brigitte!). Das werde ich jetzt öfter tun, die Jacke rollt sich nämlich jetzt nicht mehr ein vorne und man sieht den Zopf besser.

img_20141004_165509 img_20141004_165500

Die Knöpfe sind wieder aus dem Fundus und die Knopfleisten verstärkt mit Ripsband. Ich hab allerdings nach dieser Jacke eine noch bessere Technik entwickelt zum Verstärken, das muss ich euch unbedingt zeigen, aber ein andermal! Jetzt hinterlasse ich euch noch ein Foto mit der Jacke (und denk Link zu Ravelry) und dem Rock von Mittwoch und wünsche euch ein schönes Wochenende! :)

 

img_20141004_165638

Fotos von meine Nähzimmer bekommt ihr dann demnächst ;) Bisher war ich einfach zu faul welche zu machen ;)

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

23 Gedanken zu „Marion

  1. JENN

    Oh … ich lese jeden Beitrag von Dir.
    Ich finde es liest sich so toll schlüssig. Neben minimalen Dingen von dir privat beschreibst du wunderbar wie du was für dich individuell machst. TOLL.

    Würde mal gerne ein Bild deines Kleiderschrankes sehen :D der muss ja gigantisch sein.

    Herzliche Grüße
    Jenn

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hallo Jenn :) Vielen lieben Dank für den netten Kommentar :) Okay, ich denke mal drüber nach, wenn ich ja eh Fotos hier mache… :D Er ist wirklich ziemlich groß :D

      Antworten
  2. Katharina

    Wieder einmal ein tolles Jäckchen. Find’s super, dass sie so schön tailliert ist.
    Und ist doch super, wenn der Wollhaufen wieder ein Stückchen kleiner geworden ist, oder? ;)

    Viele Grüsse aus dem Norden,
    Katharina

    Antworten
  3. Petra

    Die Jacke steht Dir mal wieder super, und ist bestimmt muckelig warm. Klar, dass man soooo schnell am Ende der Jacke ankommt, bei der kleinen Größe und so kurz…. ich bin immer wochenlang an meinen Sachen, weil sie sich so hinziehen. vielleicht nehme ich aber auch nur zu dünnes Garn.
    LG Petra

    Antworten
  4. Punktemarie

    Hallo Katharina,

    die Jacke ist wieder toll geworden :-) Und Du hast Recht, in Uni wär sie bestimmt auch klasse, wegen des schönen Zopfmusters. Irgendwie juckt es mich ja auch, eine Deiner Jacken zu Stricken, aber ich hab noch immer etwas Schiss vor den englischen Anleitungen …

    Lieb, dass Du auf mich verweist bzgl des Spannens. Ja, da bin ich echt bekehrt. Hätte nie gedacht, dass das soviel bringt :-)

    Viel Spaß mit Deiner neuen Jacke !

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Brigitte

    Antworten
  5. Jasmin

    Marion, warum nicht. Gibt ja auch Gretchen.
    Die gestrickten Zöpfe sieht man tatsächlich erst auf den zweiten Blick. Insgesamt aber wieder ein tolles Jäckchen. Und bitte her mit Kleiderschrank Bildern. Bin sehr neugierig. Vielleicht hast Du auch ein tolles Ordnungssystem bei der Vielzahl der Klamotten.

    Antworten
  6. ilanoé

    Du bist echt schneller als der Blitz ;-) Die Jacke ist wunderschön, ich liebe deine Jäckchen und die passen immer so gut mit deinen Röcken und Kleidern, echt super schön!!!!
    Ich wünsche dir eine super schöne Woche und freue mich noch viel von dir zu sehen!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  7. strickprinzessin

    Mein Liebe, das hast du mal wieder ganz fein hinbekommen und dieser Rock, hach so toll. Übrigens bin ich geistig schon voll auf deine Farbidee für mein Jackenfutter umgestigen. Im Stoffladen habe ich auch schon eine total tolle Farbe in messing gesehen :-)-
    glG Melanie

    Antworten
  8. Christiane

    Wow, du hast zu deinem tollen Rock ja auch ein passendes Jäckchen gestrickt – Perfektes Outfit :-)
    Deine Marion – du hast recht, what a name ;-) ist wirklich sehr schön geworden. Und ist doch gar nicht so schlecht, wenn man auch auf den zweiten Blick noch Schönes entdeckt, so wie die Zöpfe :-)
    Ich bin sehr interessiert an deiner Technik zum Verstärken der Knopfleiste. Das mache ich bisher gar nicht.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  9. Sylvia

    Man, man, man, ich bin echt von den Socken, was Du alles kannst! Wie kommt man denn dazu, als so junger Hüpfer (also verglichen zu vielen anderen strickenden Frauen) so gut stricken zu können? Wie bist Du dazu gekommen?
    Für meinen Geschmack müsste die Jacke doppelt so lang sein. ;-) Aber zum Glück ziehst Du sie ja an – und sie steht Dir wirklich gut!

    Viele liebe Grüße von der Sylvi

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hi Sylvi :)
      Die Mutter von meinem Freund hat mich dazu gebracht :) Und wenn man einmal angefangen hat dann hört man so schnell nicht mehr auf, ich zumindest :)) bei dem Stricktreff zu dem ich gehe gibt es aber auch ganz viele junge Frauen die stricken, das ist im Moment gar nicht so ungewöhnlich :)
      Die Jacke ist mit Absicht so kurz. Dann kann man sie gut zu hohen Röcken und Kleidern tragen :)

      Antworten
  10. Christiane Plank

    Aaaaaaaah Nähzimmer-Fotos!!! Da freu ich mich aber!!!
    Auch wenn mir Deine Strickjacke supergut gefällt, verlange bitte nicht von mir, dass ich mir Wolle kaufe (fettes Grinsen!!)! Ich mein, wo Du jetzt einen BW-Seesack gekauft hast…..
    Ich bin schon echt gespannt, was Du damit anstellst!
    Hab´ich schon gesagt, dass ich mich auf die Nähzimmer-Fotos freue??? :-))

    Beste Grüße an Dich
    Christiane
    (und ich hoffe, die Arbeit macht Spaß!)

    Antworten
    1. Katharina Artikelautor

      Hehe, danke Christiane :) Okay, ich erlaube dir das ausnahmsweise keine Wolle zu kaufen ;) Gut, dann mach ich die Fotos am Wochenende :) Ja, die Arbeit ist gut :)

      Antworten
  11. Pingback: Marion die zweite | Fröbelina

  12. Pingback: Marion the second | Fröbelina

  13. Pingback: Hosenrock Tania | Fröbelina