Tova

img_20140920_182558Einen schönen Sonntag euch allen :) Ich habe wieder was zu zeigen :) Durch das viele Ausmisten und Aufräumen habe ich einen für meine Verhältnisse echt alten Stoff bei mir gefunden. Den habe ich irgendwann mal runtergesetzt für 4€/m gekauft um dann irgendwann mal was draus zu machen. Ich habe mich über die Zeit so richtig richtig an ihm satt gesehen, einfach weil er schon so lange im Schrank lag. Beim Rausholen dann ist mir aufgefallen dass er keine linke Stoffseite hat, sondern zwei schöne unterschiedliche :D Und von da an habe ich den Stoff praktisch ganz anders gesehen. img_20140920_181124

Als ich diese schöne Bluse bei Karin gesehen habe, war mein Interesse geweckt und als Karin und ich uns getroffen haben um gemeinsam zum Stoffmarkt nach Maastricht zu fahren und uns ausgetauscht haben kam mir der Schnitt wieder in den Kopf und der Stoff so richtig gelegen.

img_20140920_181138 img_20140920_181222

Der Schnitt heißt Tova er ist von Wiksten und als Download in englisch verfügbar. Die Tunika lässt sich als Kleid oder Bluse (Kleid ist einfach die Bluse in länger..) nähen, die Schnittteile sind sehr einfach gehalten wie der gesamt Schnitt an sich sowieso. Was mich bei der Anleitung etwas gestört hat war dass die Bilder in schwarz-weiß sind. Keine Ahnung warum, ist wohl ein Stilmittel ;) aber man erkennt recht wenig. Ist aber nicht schwer zu nähen die Bluse, deshalb nicht so schlimm.

img_20140920_182332Ich habe mich anhand der Größentabelle für Größe S entschieden und erstmal einfach die Lange (Kleid-)Version ausgeschnitten um dann die Länge für mich festzulegen wenn ich das Teil anhab. Tova ist für meinen Geschmack zu weit geschnitten, vielleicht gefällt mir das aber auch nicht weil ich so ne dünne Pommes bin. Wenn Klamotten zu weit sind erkennt man ja nichts mehr von meiner Figur, sieht dann schnell sackig aus. Ich habe die Bluse also enger genäht und auch gekürzt, die Kleidversion sah mit dem Stoff einfach nicht aus, ein bisschen nachthemdig.

img_20140920_182400An den Schultern und der Brust saß der Schnitt aber gut, er scheint also so auszufallen wie angegeben. Ansonsten habe ich mich strikt an die Anleitung gehalten die bis auf die Bilder auch super ist :) ich habe an die Leisten noch Knöpfe und Knopflöcher angebracht, das hätte ich ja glatt vergessen zu erwähnen, so ist die Bluse nicht ganz so offenherzig und es gefällt mir auch einfach besser mit ner Knopfleiste :)

img_20140920_182442Ich habe mich nachhher so richtig gefreut dass der Stoff von beiden Seiten schön ist, denn man sieht die linke Stoffseite! Das hatte ich gar nicht beachtet! Das mag ich ja gar nicht wenn man ne häßliche linke Seite sieht! Bah! also Glück gehabt! :) Wenn ihr den Schnitt nähen wollt solltet ihr das definitiv im Hinterkopf haben.

img_20140920_182419Ein paar Tage nach der Bluse war ich (mit der Bluse) im Stoffgeschäft aus dem der Stoff stammt und die hatten den immernoch! Nach bestimmt 1,5 Jahren! Und zwar auch in blau und in rot, also habe ich ihn nochmal in blau gekauft (wieder für 4€/m, jaaa) und nochmal genäht.

img_20140920_182647 img_20140920_182511

Diesmal mit längeren Ärmeln. Weil die Ärmel länger sind habe ich sie unten schmaler gemacht, genau wie den Besatz. So kann ich die Ärmel auch super hochschieben und sie bleiben da :)

img_20140920_182501Ich finde die Blusen klasse! Erstmal ist der Stoff echt angenehm und der Schnitt trägt zur Angenehmheit auch einiges bei, ich trage aber dennoch etwas blusiges und kein Shirt! :) cool!:)

img_20140920_182558

Euch jetzt einen schönen Sonntag und bis die Tage!

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

21 Gedanken zu „Tova

  1. Dreikah

    DeinenTova ist toll geworden. Ne tolle Herbstbluse. Du hast recht, an den Schultern sitzt der Schnitt gut aber nach unten wird er zu weit. Du hast ne gute Lösung gefunden. Und die Knopfleiste finde ich ne sehr schöne Idee.
    LG und schönen Sonntag.
    Hast du Lust ne Herbstjacke zu nähen, dann schau doch mal bei mir vorbei.
    Karin

    Antworten
  2. Punktemarie

    Hallo liebe Katharina,

    ist schon toll, was man so alles in seinem Schrank findet :-) Der Stoff ist ja perfekt und dann kannst Du ihn direkt nochmal für den gleichen Schnäppchenpreis nachkaufen…. Soviel Glück muss man erst mal haben :-)

    Der Schnitt ist richtig gut :-) Genau wie Du sagst, bequem und lässig, aber man ist halt trotzdem angezogener als nur mit einem Shirt, perfekt :-)

    Viele Grüße und Dir noch einen schönes Sonntag, Brigitte

    Antworten
  3. ilanoé

    Die Bluse sieht super aus, und ich habs wie du: ich mag es nicht wenn es an der Taille zu weit ist – vor allem beim Kleid – weil es einfach sackig aussieht! Die Bluse sitzt sehr schön und wirkt so „leger“ und locker. Im Herbst wird die Bluse wahrscheinlich sehr schön zu tragen. Bei uns gibt es noch ein paar Tage Sommer – und es tut einfach gut!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    Antworten
  4. Kathrin

    Wie witzig, ich hab heute auch eine Tunika genäht :)
    Tova muss ich mir mal näher anschauen, gefällt mir echt gut! Der Stoff ist auch wie dafür gemacht – kariert geht doch immer!
    Und deine Idee mit der Knopfleiste macht Sinn. Wie immer, rundum gelungen!
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

    Antworten
  5. Elke

    Was für eine hübsche Bluse. In beiden Farben toll.
    Finde es auch immer wichtig dass so ein Oberteil trotzdem Figur zeigt.
    Ist dir toll gelungen.
    Liebe Grüße Elke

    Antworten
  6. Jessica

    Dünne Pommes….danke, das ist echt mal ne Formulierung *g* Die Blusen stehen dir richtig gut, weiter würde wohl auch komisch aussehen, wenn man so schlank ist, kann man das doch auch zeigen ;) Bei solchen Schnitten sieht man sonst immer so schnell schwanger aus, ist bei meiner Mamina ja auch immer meine Sorge gewesen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
  7. Tüt

    Hallo liebe Katharina!
    Diese Bluse passt irgendwie total zu dir, finde ich. Sie sieht schön aus, der Schnitt gefällt mir. Und witzig, dass du den Stoff immernoch gefunden hast! Scheint ja ein Dauerbrenner zu sein da im Laden.
    Kurz habe ich mich gefragt, ob ich einen Knick in der Optik habe, als das Shirt plötzlich auf dem nächsten Foto gar nicht mehr lila aussah … aber das hast du glücklicherweise aufgeklärt. Augen noch in Ordnung, zumindest was Farberkennung angeht. Puh!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  8. PetronellaBE

    Hi Katharina,
    die Blusen sehen klasse aus und stehen Dir hervorragend. Genau richtig zum Jeansrock, und das Engernähen ist Dir echt gut gelungen. Die Stoffe sehen gut aus, kariert ist doch immer prima.
    LG Petra

    Antworten
  9. akhimo

    Sehr schöne, lässige Blusen hast du dir da geschneidert, liebe Katharina. Der Stoff sieht wirklich sehr leicht und angenehm aus. Und Karos zu Jeans(rock) gehen doch immer. Ein richtig tolles Freizeitoutfit. Die Knopfleiste finde ich auch eine schöne Ergänzung. Ohne hätte man ja immer was entsprechendes drunter ziehen müssen, um nicht zu tief blicken zu lassen, wenn ich es richtig sehe.
    Liebe Grüße Antje

    Antworten
  10. Christiane

    Den Schnitt find ich super Katharina! Und die Blusen gefallen mir wieder ausgesprochen gut! Schön luftig!
    Solche Teile mag ich ja auch richtig gern!
    Ich glaub ich muss echt mal Knopflöcher üben, damit ich auch mal sowas machen kann! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  11. Sandra

    uih mal was anderes. Die Bluse steht dir. Hier mögen wir es auch gerade in kariert ;) Passt auch so schön zum Herbst!
    4 Euro der Meter, das ist wirklich nen Schnäppchen.
    LG Sandra

    Antworten
  12. launenland

    Aaaaaaah, superschön!!!! Ich mag den Stoff supergern, 4 € sind echt ein Wort und was du draus gemacht hast ist suuuuupertoll!!! Der Schnitt wäre auch was für mich, dann halte ich mal Ausschau nach Karo :-) Bin eh gerade fleißig am Platzschaffen, da kann ruhig mal wieder was neues rein ;-)

    GLG
    Alex

    Antworten
  13. Pingback: Tova aus Kopfkissen | Fröbelina

  14. margit

    Gefällt mir sehr gut an dir ♥♥♥
    Eine Bluse ist halt luftiger als ein Shirt.
    Den Schnitt muss ich mir auch holen und Stoffe im April in Freising auf dem Stoffmarkt
    Glg aus Bayern
    Margit

    Antworten
  15. Pingback: Neue Blusen | Fröbelina

  16. Pingback: New Shirts | Fröbelina