Kategorie-Archiv: alles andere

Elektrische Garnwickelstation: Version 1

Das Projekt ‚elektrische Garnwickelstation‘ ist abgeschlossen. Nachdem ich über den Prototypen recht ausführlich über der den Weg von der Idee bis halt zum Prototypen berichtet habe, fasse ich heute nochmal alles zusammen, so dass sich das Projekt nachbauen lässt und zeige euch direkt auch die etwas vorzeigbarere, neue Version, hier kommt die Garnwickelstation 1.0. :) Weiterlesen

Me Made May 18 – Woche 3

Wie zu erwarten geht der Mai ziemlich schnell um! Mein Kleiderschrank hat aber immer noch reichlich Nachschub, ich glaube ich könnte vielleicht noch einen zweiten Monat dran hängen. Mindestens einen halben! Leider habe ich auch noch keinen Lücken im Kleiderschrank finden können, die gefüllt werden müssen. Einzig mein Rucksack könnte so langsam ersetzt werden, ich habe die Einkäufe schon gestartet. Hier kommt meine dritte Mai Woche: Weiterlesen

Me Made May 18 – Woche 2

Weiter geht es mit der zweiten Me Made May Woche. Nicht mal auch nur halb so spektakulär wie die erste. Weil Alltag! Bah! Aber die Kleider waren gut fand ich! Der Me Made May motiviert mich auf jeden Fall mir was nettes anzuziehen auch wenn ich nur mal kurz raus gehe.. oder zur Arbeit ;) Noch hebe ich mir aber die wirklich ‚guten‘ Kleider auf. Mache ich jedes Mal und ich werde da jetzt mal gegen angehen! Hier kommt meine Woche: Weiterlesen

Me Made May 18 – Woche 1

Relativ spontan habe ich mich entschlossen beim Me Made May mitzumachen. Aber inoffiziell. Beim Me Made May zeigt jeder der möchte was er an selbstgemachten Klamotten im Mai trägt. Normalerweise nimmt man sich auch was vor um sich herauszufordern, aber sowas artet bei mir nur im Stress aus. Die meisten Teilnehmer versammeln sich bei Instagram, ich bin nicht bei Instagram und ich bin mit dieser Entscheidung sehr zufrieden. Statt dessen sammle ich meine Mai Fotos in der Sidebar und poste dann immer mal wieder mit mehr Informationen zu den Bildern. Weiterlesen

Elektrische Garnwickelstation: Prototyp

Ich habe mir eine elektrische Garnwickelstation gebaut. Seit ich das Garn für das Wonderwoman Tuch in Amerika gekauft habe brauchte ich nämlich dringend eine. In dem Wollladen gab es nämlich eine. Jeder der Kunden hat sich direkt in dem Laden sein Garn wickeln lassen, und die Verkäuferin konnte trotzdem weiter kassieren, ich war ziemlich beeindruckt. Aber fangen wir mal von vorne an. Um alle mitzunehmen, lohnt es sich vielleicht einmal zu erklären was eine Garnwickelstation überhaupt ist und wozu man sie braucht. Weiterlesen

Solarfärben mit Säurefarben

Vielleicht habt ihr schonmal von Solarfärben gehört, vielleicht nicht. Wie so oft, das das einfach ein fancy Name für ein ziemliches unfanciges Verfahren. Statt Wolle mittels Elektrizität (Kochplatte, Mikrowelle) zu erhitzen, um einen Färbung permanent zu machen, stellt man sie samt Färbeflüssigkeit für eine gewisse Zeit in der Sonne. Dort erhitzt sie sich langsamer und nicht so stark, braucht im Endeffekt aber nur länger um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Man hat weniger Sauerei, die Gefahr des Verfilzens ist deutlich geringer und vor allem: man hat weniger Sauerei. Und habe ich schon erwähnt? Man hat weniger Sauerei ;) Die Nachteile sind, in meinen Augen vor allem, dass man nur kleinere Menge färben kann. Glaube ich zumindest ;) Je größer das Gefäß, desto weniger/ungleichmäßiger erhitzt sich die ganze Brühe. Weiterlesen

Ein Schriftzug als Kette

Werbung
Es kommen immer mal wieder Leute auf mich zu, die mir schöne Sachen anbieten, wenn ich im Gegenzug dafür einen Blogpost über die schöne Sache schreibe. Dann wäge ich ab. Ich weiß, dass es mir schwer fallen würde und auch schon gefallen ist, wenn das Produkt am Ende dann nicht meinen Erwartungen entspricht, also versuche ich nur Angebote anzunehmen bei denen ich vorher schon denke, dass das was sein könnte. Und das war diesmal eine Kette. Weiterlesen