Schlagwort-Archiv: Spinnen

Coombe

Kurz bevor es dafür zu warm wird kann ich euch das Strickkleid zeigen an dem ich den kompletten Winter und einen Großteil des Herbst gearbeitet habe. Ich glaube so lange saß ich noch nie an einem Stück. Es fing damit an, dass Marvin mir 1 Kilo Merino-Wolle in Rottönen von Wollknoll zum Geburtstag geschenkt hatte. Da hatte ich gerade so mein letztes Spinnprojekt durch und konnte kurz nach meinem Geburtstag, am 15. Oktober mit dem Spinnen anfangen. Weiterlesen

Woolmakers Bliss, mein Spinnrad

Ich habe schon die ersten Ergebnisse meines neuen Hobbies gezeigt, ich spinne nämlich jetzt. Und es macht mir wirklich viel Spaß. Irgendwie nett, noch mehr Möglichkeiten zu haben. Im Moment reizt es mich mal richtige Rohwolle vom Schaf aus der Nachbarschaft zu verarbeiten. Dafür brauche ich natürlich dringend weiteres Zubehör. Einen Kardierer, um die Fasern zu ordnen. Ist natürlich schon bestellt. Klar ;) Weiterlesen

Dragonflies Jumper

img_20161119_154554Okay, erinnert ihr euch noch, dass ich angefangen habe zu spinnen? Ich habe den ersten Pulli fertig! Selbstgefärbt, selbstgesponnen, selbstgestrickt und ich bin enorm stolz! :) Und deshalb gibt es heute hier auch wieder einen Pulli zu sehen, ich kann mich bei dem nicht zurückhalten, der muss jetzt gepostet werden :) Angefangen habe ich mit der Produktion im Sommer und mit der Handspindel. Weiterlesen

Man kann nie genug Hobbies haben!

handgesponnen_merino_5Dieser Post beginnt, wie so oft, mit einer Geschichte. Es begab sich, dass Marvin, kurz bevor wir nach Karlsruhe zogen erwähnte, dass es bestimmt ne nette Sache ist Garn zu spinnen. Er meinte, das wäre nett auszuprobieren und jetzt überlegt euch mal, wie praktisch das für mich gewesen wäre! gewesen wäre, genau! Ich habe ihm, ohne jegliche Ahnung, eine Fallspindel mit Kopfwirtel (wie sich später herausstellte) gekauft. Bei ebay, mit ein bisschen Wolle zum Üben. Weiterlesen