Schlagwort-Archiv: Jeans

1083 – 101 Jeans für Marvin

Gar nicht so lange her, da hab ich ne Jeans gezeigt, für den Marvin. Nach dem Jedediah Schnitt, und so richtig ist die nicht geworden wie ich wollte. Das lag, denke ich, auch einfach am Schnitt der Hose, eigentlich war der ja nicht für eine Jeans vorgesehen und irgendwie saß die Hose recht weit am Hintern- und Oberschenkelbereich und enger an den Knöcheln. Wie auch immer, ich war ziiiemlich aus dem Häuschen, als ich einen Kommentar von Cornelia bekam mit den Hinweis auf die Schnittmuster der französischen Firma 1083 (also ich bekam den Hinweis auf diese Seite und die enthält den Hinweis auf die Schnitt der Firma, um korrekt zu sein!). Weiterlesen

Ginger Jeans

Im Zuge eines kleinen Stoffabbaus, den ich mir vorgenommen habe, habe ich mich endlich an einen Jeansstoff gewagt, den ich eigentlich schon lange verarbeitet haben wollte. Aber leider brauchte ich erstmal ein paar unauffälligere Jeans, so dass der Stoff bis jetzt nicht zum Einsatz kam. Ich finde jetzt ist s genug mit den unauffälligen Jeans, ich hab immerhin 2 ;) Und ich hatte mal wieder Lust eine Hose zu nähen. Viele Jeans Schnitte habe ich eigentlich nicht. Nur Ginger Jeans und Birkin Flares und wegen des auffälligen Stoffs habe ich mich für die Ginger Jeans entschieden. Weiterlesen

Birkin Flares

img_20160502_192024Ich näh gern Hosen! Und wenn jetzt jemand denkt, es war nur eine Frage der Zeit bis ich den Birkin Flares Schnitt von Baste+Gather ausprobiere könnte er recht gehabt haben ;) Aber ich hätte eigentlich noch gewartet. So ganz sicher war ich mir nicht, ob ich wirklich eine Schlaghose brauche die auch noch so einen hohen Bund hat. Schlaghosen waren mir immer zu kurz und ich habe sie trotzdem getragen und so richtig gut sah das nicht aus. Außerdem hat mir eine Hose mit einem solch hohen Bund auch noch nie gepasst. Weiterlesen

Tasche aus Jeans

img_20160410_123858Uund schon wieder hinterher beim Taschen Sew Along. Die Tasche ist zwar schon lange fertig, aber ich blogge lieber über genäht Klamotten und selbst darauf hatte ich keine riesen Lust die letzten Wochen. Aber das kommt jetzt so langsam wieder. Mir macht es total Spaß laaange Posts zu schreiben und über alles zu schreiben was mir so einfällt und das nimmt immer viel Zeit in Anspruch. Jetzt hänge ich schon länger hinterher mit dem Bloggen, aber ich mein, ist ja kein Wettlauf hier. Und jetzt mal zur Tasche! Weiterlesen

Ginger Jeans Camas Blouse

img_20160402_170734Nachdem ich das Hochzeitskleid fertig genäht hatte, hatte ich nur noch Lust ne Jeans zu nähen! Aaach Jeansnähen! Wirklich was schönes. So viele schöne, sichtbare Nähte die man machen kann! Und Popotaschen! Die benähe ich besonders gerne ;) Stoffe hatte ich auch noch genug im Schrank. Ich kaufe bei jedem Stoffmarktbesuch ungefähr 2 Jeansstoffe, weil ich denke ich hätte keine. Ist aber nicht so ;) Weiterlesen

Ginger und Renfrew

img_20160206_153408Ja gut, ich hab mir noch eine Jeans genäht. Oder zwei! Und diesmal ist sie einfach blau! Ist das nicht verrückt?! Irgendwann bin ich doch tatsächlich an den Punkt gekommen, an dem ich darüber hinweg bin, dass ich meine eigenen Jeans nähen kann und zwar aus einem Stoff aus dem ich will und aus dem niemals eine Jeans wäre die ich kaufen kann! Rot und Batik und waren dabei. Ich habe auch eine schwarze Ginger, meine erste und die trage ich so oft, dass sie nicht mehr gut aussieht. Der Stoff ist auch nichts gewesen, der pillt. War auch recht viel Plastik drin. Weiterlesen

Ginger und Lady Skater

img_20151108_143841So, nachdem ich es letzte Woche verpasst habe, reiche ich jetzt hier die Jeans nach, die super in den MeMadeMittwoch von letzter Woche gepasst hätte ;) Das Wetter war seit dem echt schön hier und ich konnte ein paar Bilder in meinen Homeoffice-Mittagspausen (ja, es sind 2!) machen und am Wochenende hat Marvin netterweise wieder übernommen und dieses Outfit bestehend aus Ginger Jeans und Lady Skater Shirt fotografiert. Weiterlesen

Ginger

img_20150906_121042Sooooo, wieder Hosenzeit! Seit ich die erste Ginger Jeans genäht habe habe ich gar keine Lust mehr noch andere Hosenschnitte auszuprobieren, einfach weil dieser Schnitt so genial ohne Änderungen passt! Also was heißt ohne Änderungen. Ohne große Änderungen halt! Und weil die letzte Hose schon so super saß habe ich bei dieser nichts anders gemacht. Wieder View A also die hüfthohe Variante, aber trotzdem die engen Beine und das ganze in Größe 8. Zum Absteppen habe ich das dickere Knopflochgarn von Gütermann verwendet und bevor ich die Hose so richtig zusammengenäht habe, habe ich sie grob zusammengeheftet mit einer großen Stichweite und anprobiert und sie passte gut! Weiterlesen

Ginger in ginger

img_20150613_142419Haaaa, was klopf ich mir grad auf die Schulter für diese Überschrift :D Also ich mein, so ein richtiges ginger hat meine Hose gar nicht. Das ist ja mehr so rotbraun, also ginger. Meine Hose ist rotrotrot! So richtiiig rot! Der Stoff ist aus Stuttgart! Beim Nähbloggertreffen ergattert. Da sind wir auf dem Weg zum Restaurant an so einem Stoffladen noch vorbeigekommen. Und ich fand der hatte so richtig geile Stoffe! Total verrücktes Zeug! Ich habe eine lachsfarbene Spitze mit Farbverlauf angeschmachtet. Aber das war mir dann doch etwas zu viel des Guten. Weiterlesen

MeMadeMay15: Woche 2

Week2Und da ist die zweite Mai Woche auch schon wieder rum. Brav habe ich wieder selbstgemacht Outfits getragen! Und da ich diese Woche nur Mittwochs arbeiten musste hatte ich keine Hemmungen alle meine Kleider und Röcke auch ohne Strumpfhose zu tragen, zumindest so lange es das Wetter erlaubte ;) Weiterlesen